Beiträge von Theoling

    Denke das Gerede wegen der Halle ist jetzt Geschichte.

    ...

    Wobei ich eine Leistungssteigerung beim BHC heute gesehen habe, nur halt zu spät.

    Denke die Hallenfrage ist das kleinste BHC-Problem, wenn bei so einem "Alles oder Nichts" Spiel schon die Wuppertaler Halle nicht ausverkauft wird.

    ...

    Ja, 2. HZ sah ok aus und 10min vor Schluss schien es als würde der BHC es packen, die Leistungssteigerung war nicht zu spät - eher nicht lang genug.

    Die Relives offline zur Verfügung zu haben wäre natürlich Premium. Aber es wäre auch eben genau das: Premium. Ich komme auch ohne klar.

    Ja, ist bestimmt ein Kosten/Nachfrage Ding.

    Eine Netflix Serie schauen geschätzt 100tausende Nutzer offline in der U-Bahn? Ein Bundesligaspiel würden ein paar hundert sehen wollen??? Wird ~proportional zu den Kundenzahlen von Netflix vs DYN sein - wobei mehr Handballfans auch Netflix sehen als Netflixer Handball :)

    Nationaltrainer der Isländer wär doch ein Top-Ding für Sigurdsson?

    Noch 1, 2 Transfers und er kann die Kernmannschaft ganzjährig in GM betreuen :lol:

    Das wär doch ein würdiges Ziel für Ihn, CL F4 mit GM und dann eine Medaille mit Island :thumbup:

    Dominik Mappes ist und bleibt sehr Heimat verbunden. Derzeit wohnt er ja auch in Hüttenberg und spielt in Gummersbach.

    Grund für den Wechsel sind also die Baustellen auf der A45 zwischen Siegen und Wetzlar - die Bundesautobahn GmbH hat den Wechsel eingefädelt :lol:

    Nur als Spieler auf der Platte, das sage ich ohne jeden Groll, sehe ich persönlich ihn in der nächsten Saison nicht mehr beim VfL.

    Frage mich woher diese Ablehnung kommt? Nur wegen seiner Verletzung?

    Wenn man auf den HPI schaut ist Jansen auf Platz #19 der RR Spieler. Klar, kein Gidsel oder Martinovic aber in der oberen Hälfe (von 40).

    Und vom Zuschauen in der Halle habe ich auch einen soliden Eindruck von Ihm.

    Ich sehe die Entwicklung mit gemischten Gefühlen.

    Klar gönne ich den Spielern gute Gehälter und eine professionelle Infrastruktur!


    Aber auf das "ganz große Kino" wie im Profifussball kann ich verzichten.

    Das war für mich immer der positive Unterschied beim Handball im Vergleich zum Fußball.

    Diese eher familiäre Nähe in der Halle, die Nähe zu den Stars mit Abklatschen beim Einlaufen, die Kinder die nach Abpfiff auf der Platte herumrennen... :cool:


    Hoffe das gerät bei der Professionalisierung nicht unter die Räder und der DHB sieht diese Atmosphäre auch als einen wichtigen "Why Buy" Punkt des "Produkt Handball"


    P.S. Auf einen großen Teil des Fussballpublikums kann ich in der Halle und der Fangemeinde auch gerne verzichten :mad:

    Lächerlich natürlich, auf Paragraphen rumzureiten anstatt Fingerspitzengefühl zu zeigen. So sind viel zu viele Verbände. Lauter eingebildete Silberrücken. Lasst da bitte mal zwei Generationen weiter unten ran. Aber dafür sind die wohl zu machtbesessen.

    Wenn etwas lächerlich ist dann diese Argumentation. :wall:

    Der Verband wollte ja offenbar mit "Fingerspitzengefühl" nach Prüfung des Einzelfalls nach Zustimmung der Gegnermannschaften entscheiden und eine Spielberechtigung erteilen. Hatteb sie ja bereits einmal so gemacht. Wenn der betroffene Verein keinen Antrag für seine Spielerin stellt kann auch nix geprüft und entschieden werden - simpel.


    Und die besagten "zwei Generationen weiter unten" sind die ersten die mit dem Anwalt anrücken und hochtraumatisiert Schadenersatz fordern wenn sie diese Orthese in's Gesicht bekommen haben =O

    Und wenn eine Entscheidung nicht in der eigenen Richtung fällt wird ein Shitstorm in den (a)sozialen Medien losgetreten anstatt sich erstmal selbst um seinen Kram zu kümmern wie z.B. fristgerecht einen entsprechenden Antrag zu stellen - lame 8o


    Wir brauchen wieder mehr Silberrücken in den Folgegenerationen statt Pamperskindern 8)

    Hat mal jemand die Bildschirmkopplung vom Handy über den Fire-TV Stick auf den Fernseher ausprobiert? Funktioniert das gut bzgl. Bild & Tonqualität?

    Habe keine Lust mir jetzt noch für €50,- einen Chromecast zu kaufen - zumal ja wahrscheinlich mittelfristig eine Dyn App für Fire TV kommen wird.

    Wer weiß, vielleicht oder ganz bestimmt, haben sie in Gummersbach auch Ambitionen, wieder näher dahin zu kommen, wo sie schon mal waren.

    Und wenn dem so ist, dann ist es sicher eine gute Option mit Talenten wie Köster, Häseler oder Pregler usw. eine MANNSCHAFT aufzubauen anstatt in alte "Schulden machen und Stars kaufen" Strategien zurückzufallen :thumbup:

    Wenn GM doch stagniert, dann haben die Joungsters immer noch Zeit genug einen Wechsel zu planen.

    Mit dem Abstieg 2019 hatte das nichts zu tun. Von kostenlosen Dauerkarten habe ich nichts mitbekommen, vielleicht ein Angebot für jugendliche Vereinsmitglieder oder Schiedsrichter?

    Doch, gab es nach dem Abstieg in der 2. und wir hatten die 22/23 in der 1. Liga.

    Und nein, mein Sohn spielt bei Gelpe Srombach und ist kein Schiri :P

    Bei uns gibts "Schoßkinderkarten". Kosten 0,60 € und sind für Kinder bis 6 Jahre und wie der Name schon sagt ohne eigenen Sitzplatz.

    Bei uns gab es bisher kostenlose Dauerkarten für "Kinder" bis incl. 16 Jahre - und nein, nicht auf dem Schoß ;)

    Aber ich hatte das auch immer als ein zeitlich beschränktes Dankeschön/Motivation für die Fans nach dem Abstieg verstanden.

    Evtl. könnte man ja in der Zukunft einen "Familienblock" einrichten?

    Jeder Coach kann bestimmte Entscheidungen überprüfen lassen. Wenn er falsch liegt, verliert sein Team ein Time-Out.

    Das finde ich auch eine sehr gute Handhabe des Videobeweis. Diese Challenges von der Trainerbank. Und auch das mit der Timeout-Karte zu kombinieren, da gibt es keine leichtfertigen Challenges/Spielunterbrechungen.

Anzeige