Beiträge von GPFAN

    Ich denke die Überlegung ist schon, ihn auf RM spielen zu lassen, dafür kann Kneule dann RL oder RR spielen (Das kann er). Hat gestern, natürlich gegen nicht sehr starke Gegner, ganz gut funktionkert.

    Der EHF CUP Sieg sollte für Magdeburg doch mehr als möglich sein.. Melsungen muss ja schon in seiner Gruppe kämpfen, die Löwen, Berlin und Nantes sind auch schlagbar..das an einem Final Four Wochenende alles möglich ist hat Göppingen ein paarmal unter Beweis gestellt

    auch mit den verletzten ist es eigentlich ein muss als frisch auf gegen nordhorn und dannach gegen stuttgart zu gewinnen. ich denke auch mindestens 3 punkte werden rauskommen. dannach hat fag mit dem abstiegskampf (hoffentlich) nichtsmehr zu tun

    Zumindest auf mich als Außenstehenden hat der BHC bisher immer wie eine richtige Kämpfertruppe gewirkt, allen voran Max Darj. Ich kenne zwar das Restprogramm nicht, aber ich sehe den BHC schon deutlich stärker als Ludwigshafen, Stuttgart und auch Lemgo.

    sliskovic der wegwechselt hat vermutlich auch ordentlich kassiert, wurde ja immrhin u.a. hannover und berlin weggeschnappt. fäth hat aber schonmal nach einem spiel mit berlin gegen göppingen ein paar unfreundliche aussagen in richtung dorfklub gemacht, deswegen trifft er bei einigen hier wohl auf wenigen sympathien. außerdem sollte der sliskovic nachfolger auch innenblock spielen können, das geht bei fäth ja nicht, oder?


    Habe mir den Beginn der Übertragung eben nochmal angeschaut/angehört. Da war von einer "Gratulation" für Olson nichts zu hören. K 73 & Petrzika haben das erwähnt, dann wird es so gewesen sein. Beim Einlaufen des SCM erwähnte er aber auch Damgaard und Green für Platz 13 (der genaue Wortlaut war aufgrund des Lärmpegels nicht zu verstehen). Und Ugalde soll ja Olson nach dem Blackout von Hallensprecher Michme auch noch explizit gratuliert haben. ;)
    Nein, dass ist nicht lustig und geht überhaupt nicht!


    Der Hallensprecher ist bei den meisten Magdeburgern unbeliebt, nur mal so nebenbei. Gibt dafür mehrere Gründe.


    Kann er sich aber erlauben, weil sein grösster "Förderer" Marc-Henri Schmedt ist, der ihn auch schon mal als Sänger für private Events verpflichtet. Dabei singt Herr Michme schon die ganze Zeit in der Halle: Daaaaaaaniel.

    Danke für die Info! Und ich dachte schon, wir in Göppingen wären mit unserem Hallensprecher geschlagen..

    Ich hab mich ja nach dem Spiel von Frisch auf im DHB Pokal in Magdeburg dieses Jahr schon über den Magdeburger Hallensprecher beschwert..immerhin weis ich jetzt das es nicht an uns lag. Gerade vor dem Spiel Morten Olsom zu Platz 13 bei der EM gratuliert..

    Wenn man das Sky Gespräch mit Stefan Kretschmar über die Causa Prokop gerade gehört hat, fragt man sich warum er überhaupt noch zu Themen befragt wird mit denen Bob Hanning im entferntesten zu tun hat. Offensichtlicher kann Parteilichkeit nicht sein.

    Menschlich ein super Typ, aber es ist Flensburg zu wünchen, dass er eine bessere Quote an guten spielen als in Göppingen hinlegt, sonst reicht die halbe Saison nicht für eins. War leider in Göppingen in Abwehr und im Angriff in 90% der Spielen nicht ansatzweise Bundesligatauglich. Vielleicht wäre es da besser gewesen, den jungen Niederländer zurück zu holen falls möglich.

    Kommt vermutlich immer auf die Ansprüche an, kommt man mit 1.000€ im Monat aus? Dann könnte man ausgesorgt haben. Ansonsten glaube ich das selbst für die Topspieler der großen deutschen Vereine nicht. Selbst wenn es richtig gut läuft und man 10 Jahre mit 200-300T€ brutto rausgeht, davon bleibt netto nicht viel übrig und es reicht vor allem nicht für 30-xx Jahre unbeschwertes Leben mit dem während der aktiven Karriere ggf. angewöhnten Lebensstandard... Und der Spieler von Nordhorn bis Göppingen erreicht diese Größenordnungen ja nichtmal ansatzweise.

    So einfach kann man das nicht sagen, ein Mimi Kraus soll in Göppingen Zeitweise ca 400.000 verdient haben, andererseits bekommen da so manche Spieler heute wahrscheinlich eher ein 10tel davon

Anzeige