Beiträge von Pirates-1966

    Wenn man es sich erlauben könnte (vor allem finanziell) wäre ich für eine Lösung mit 2 neuen Spielern, damit auch endlich mal Breite auf einem guten Qualitätsniveau in diesen Kader kommt und diese Einzelabhängigkeiten nicht mehr so groß sind.

    Keine Ahnung wie realistisch überhaupt Namen sind, aber Witzke UND Zehnder wären natürlich brutal.

    Das war auch mein erster Gedanke. Beide wären zusammen eine Top Lösung.

    Vielleicht wartet man ja erst einmal das Ende der Saison ab, bevor man irgendwelche Entscheidungen bezüglich Sebastian HInze fällt. Eine frühzeitige Verlängerung kann ich mir zum jetzigen Zeitpunkt absolut nicht vorstellen.

    Das 5 Jahresplan Interview holt sie immer wieder ein. Hieß es dort nicht auch, daß nur noch Spieler von internationaler oder Weltklasse verpflichtet werden. Ob die 3 dazugehören müssen sie auch erst noch zeigen.

    Das soll ab 2025 sein. Man sollte sich einfach mal die dazugehörigen Interviews anhören und Artikel anschauen.

    Trotzdem finde ich die Neuverpflichtungen sehr gut. Am meisten hoffe ich aber, dass Halil wieder fit wird. Er fehlt unglaublich, vorallem auch wegen seiner Emotionalität.💛💙☺️

    Ja, das Ergebnis ist so vorhersehbar, dass ich mich als DK Besitzer fragen muß, ob ich mir das weiter antue. Das wird eine erneute Heimniederlage mit -10 bis 12 und wie bereits erwähnt, ich sehe niemanden bei den Löwen, der hier mal eine Änderung herbeiführen könnte. Im Spiel gibt es keinen Plan B und die Vereinsführung, wer immer das ist, ist ja bereits seit Jahren völlig planlos. Bleibe wahrscheinlich zuhause, denn dort gibt es Alternativmöglichkeiten.

    Ja dann bleibe zu Hause. Sorry, aber ich frage mich sowieso schon lange, warum du weiterhin dir die Spiele anschaust, vor allem auch bei dieser planlosen Vereinsführung....

    Bei Wiegert konnte man aber zumindest erkennen, dass er was in eine bestimmte Richtung entwickeln wollte. Anfangs waren da noch ein paar Spielerverpflichtungen dabei, die floppten. Als dann die richtigen kamen, ging sein Plan auf.

    Kann ich bisher nix dergleichen bei Hinze erkennen.

    Und wie lange hat das bei Bennet gedauert? Ich weiß es wirklich nicht. Sebastian ist das 2. Jahr bei den Löwen. Hat bei Bennet im 2. Jahr schon vieles funktioniert? Das denke ich eher nicht.

    Daran dachte ich auch schon. Aber der Benno (samt seinem Vater) war/ ist halt auch 'ne echte SCM-Ikone.

    Ja, das stimmt. Jedoch kann ich mich noch gut daran erinnern, wie ihn viele "rausschmeißen" wollten. Deshalb sollten wir auch mit Sebastian Geduld haben. Ich bin momentan auch wirklich nicht glücklich über die Leistungen. War selbst jetzt erst wieder gegen Erlangen in Nürnberg dabei. War nicht so lustig.

    Allerdings beneide ich Sebastian auch nicht, er muss schon die ganze Saison improvisieren. Kaum hat sich mal eine erste Sieben gefunden...nächste Verletzung mit Gustav.

    Und der Kader ist nunmehr qualitativ einfach nicht zu vergleichen mit vielen anderen Mannschaften. Wobei ich diese Saison keine Mannschaft kenne, die soviele Leistungsträger langfristig ersetzen musste.

    Das ist ein junger Kerl, der scheinbar das bedingungslose Vertrauen eines Trainers braucht. Ich kann mich noch erinnern wie er in Minden unter Franki eingeschlagen ist wie eine Bombe. Vielleicht ist er auch deshalb Richtung Wetzlar unterwegs.

    Auch da bin ich etwas vorsichtiger. Philipp hatte gleich im ersten Spiel in Minden absolut geliefert. Aber je länger die Saison ging, desto weniger hat er gespielt. Und leider kannst du Philipp in der Abwehr halt auch so garnicht gebrauchen. Er macht vorne einige Tore und in der Abwehr dafür mindestens genauso viele Fehler für Gegentore. Leider.

    Die Löwen haben jetzt fast 30 Pflichtspiele absolviert und von außen verwundert, dass immer noch kein Spielzug wirklich sitzt, die Pässe nicht ankommen, mitunter vogelwild vor der Abwehr hin und her gerannt wird und die stärkste Waffe, das Zusammenspiel mit dem Kreis, sehr durchschnittlich geworden ist.

    Der aktuelle Kader hat, auch wenn er seltsam zusammengesetzt ist, definitiv mehr Potenzial, als es die aktuelle Leistung widerspiegelt.

    Stimmt, die Abläufe passen oft nicht. Aber man muss auch fairerweise sagen, dass durch die Verletzungen natürlich auch ständig neue Konstellationen zusammen spielen müssen. Gerade als Gustav und Juri zusammen mit Niclas wirklich gut gespielt haben, verletzt sich Gustav. Und ganz ehrlich -auch entgegen vieler RNL-Fans- finde ich Philipp leider völlig überbewertet. Ich war live in Erlangen dabei. Ich glaube er hat 5-6 freie Chancen entweder am Tor vorbeigeworfen oder Ferlin hat gehalten. Dazu kamen noch etliche technische Fehler/Abspielfehler zum Gegner. Klar machen andere auch Fehler, aber wir haben -und das leider schon seit Halils Verletzung- keinen richtig funktionierenden RL. Leider.

    Ich, wie viele ander wahrscheinlich auch, sind froh, wenn diese Saison vorüber ist. Wir werden wohl irgendwo zwischen Platz 9-13/14 landen. Eine sehr schlechte Platzierung. Aber es ist halt so. In der neuen Saison hoffe ich, dass wir nicht mehr so vom Verletzungspech eingeholt werden und das wir dann auch mit dem RR Halil, Sebastian, Juri, Gustav, Ivan und Jon, vielleicht auch Arnor, wesentlich besser aufgestellt sind als diese Saison.

    Danke dafür. Ich will das hier nicht kapern aber gestern wurde Hornke im dyn-Interview gefragt, ob er nach seinen gezeigten Leistungen auch Kontakt zum BT hat oder hatte, was er recht nüchtern verneinen musste.

    Das er nicht mal in Betracht kommt, wundert schon.


    Sorry für ot.

    Ja, ich habe den Bericht auch gelesen. Unverständlich für mich.

    Mir kann es ja auch bei der MT egal sein, aber das Timo heute so viel gespielt hat...puh. Ich hätte ihn spätestens in der Halbzeit gegen Ignatow ausgetauscht. Aber vielleicht war ja Ignatow angeschlagen und hat deshalb nur die Siebenmeter geworfen. Keine Ahnung.

    Nicht nur du, ich würde aber gern Tobi Reichmann dort sehen ;)

    Du meinst im DHB-Team? Weiß ich nicht. Er soll bei uns seine tolle Leistung weiterhin abrufen. Das wäre super.

    Da Patrick nächste Woche evtl. in Erlangen wieder spielt, dann können die beiden sich super abwechseln.

    Bin sowieso gespannt, ob Tobi auch nächste Saison bei uns spielt. Ich würde mich riesig freuen, auch wenn er dann schon 36 ist und unser RA-Duo zusammen 71 Jahre wäre. :lol:

    Oskarson 5 Tore und mit einer 100% Quote. Und Philipp wird nächstes Jahr in Wetzlar zum Nationalspieler. Zumindest würde ich darauf wetten. Ich finde es so schade wie man bei den Entscheidungen die man trifft soviel Pech haben kn.

    Stimmt die Abschlüsse waren gut. Dazu jedoch auch einige technische Fehler und leider spielt er nicht in der Abwehr. Dann müssten wir momentan mit drei Wechsel in Angriff/Abwehr spielen. Eine Katastrophe. Die zwei Wechsel sind schon gruselig.

    Bei Philipp bin ich echt mal gespannt. Er hat ja jetzt durch die Verletzung von Gustav genug Zeit, zu zeigen, was er kann. Leider bin ich da jedoch sehr skeptisch. Und Abwehr kann er leider auch nicht gut. Allerdings Nationalspieler...puh... da bin ich auch sehr skeptisch.

    Diese Saison kommt natürlich auch wirklich alles zusammen...

    Reichmanns Vertrag um ein Jahr verlängern! Das hat er verdient und eine "junge" Alternative sehe ich nicht, die wäre ggfs sowieso nur Bankdrücker hinter Groetzki, so wie Steinhauser damals...


    Mit Johnny und Tobi in die nächste Saison!!

    Sehe ich genauso. Er strahlt auch eine unheimliche Ruhe und Sicherheit aus. Das gefällt mir sehr gut.

    Dann kann man nächste Saison die beiden "alten Männer" jeweils ein viertel Stunde in jeder Halbzeit rennen lassen. ^^

Anzeige