Beiträge von Mahowny

    Veszprem macht da weiter wo sie in den letzten Jahren aufgehört haben und verpflichtet konsequent Spieler aus dem zweiten Regal. Ohne absolute Weltklasse Akteure wird es wohl schwierig mit dem Champions League Titel.


    Ceterum censeo Sandellinem esse überbewertet.

    hm, meinst du wirklich? a) Fabregas ist allerhöchstes Regal, da brauchste schon nen Schemel, um dranzukommen b) Sandell mag sein, aber zusammen mit Yahia schon eine außergewöhnliche Besetzung (besser als Maqueda allemal). Mehr geht auf RR ja auch im Moment nicht, alle langfristig unter Vertrag..

    weil sich damit besser sticheln lässt :hi:

    hm das war weder als stichelei gemeint und schon gar keine Schadenfreude. Freue mich über jeden Spitzenspieler mehr in der Liga!
    Wenn das Wort absage zu sehr ans Ehrgefühl appelliert, ziehe ich mich gerne auf die Korrektur zurück, dass man (zumindest bei carlsbogard, um gar nicht erst Glatteis zu betreten), keine Einigung erzielen konnte.

    Ich finds immer wieder amüsant, wer so beim THW alles ins Gespräch gebracht wird. Zu Sandell und Claar sind ja noch nicht mal Gerüchte im Umlauf gewesen. Und nur, weil die bei anderen Vereinen im Gespräch waren, heißt das noch lange nicht, dass der THW auch Interesse an einer Verpflichtung gehabt hätte. Nicht jeder Spieler will zum THW und der THW will auch nicht jeden Spieler, der gerade ne gute internationale Saison spielt und deswegen in den medialen Fokus gerückt wird. Und selbst, wenn beide grundsätzliches Interesse haben, heißt das auch noch nicht, dass man sich einig wird. Gehälter, Laufzeiten, andere Klauseln.... Warum man das Gerücht "Claar zum SCM" mit "Claar hat dem THW abgesagt", erschließt sich mir nicht.

    hmm.. war ja kein willkürliches namedropping, sondern von R. Boysen zusammengeklaubt (Sandell ja zB erst unlängst). Aber klar, grundsätzlich hast du natürlich recht und wir bewegen uns im reich der Fabeln und Gerüchte, und da muss erstmal gar nix stimmen..

    vielleicht können wir uns ja darauf einigen, dass bei den neuerdings weit in die Zukunft reichenden Transfers vieler Vereine einfach verhältnismäßig viele Planstellen offen sind (die natürlich längst geklärt sein können)? :hi:

    Buster444

    Der SCM spielt aber auch viel mehr System-Handball, während in Kiel mehr auf den individuell hochklassigen Rückraum ausgelegt ist, der aus der eigenen Wurfgefährlichkeit heraus kreiert und auch mal so aus 9-10m Tore erzielt.

    Wenn Sagosen mal so aus 9-10, wirft, macht Magnusson halt seinen systemisch-indiviuellen Hüftwurf. Finde, dass die Unterscheide da gar nciht so groß sind - außer dass es halt unterschiedliche Systeme sind. Im Falle des THW: zu sehr ein System-Sagosen im Moment. Es ist wirklich schwierig zu sagen, ob Szilagys Coolness überzeugend ist oder ob die Absagen von Carlsbogard, Sandell, Claar unco. den Verantwortlichen nicht doch zu Schaffen machen.

    Fakt ist auf jeden Fall, dass für 2023 längst überall die Tinte trocken ist, will sagen, wenn man jetzt noch keinen hat, dann auch nicht in 3 Monaten.

    Auf Schalke hat man seinerzeit nach dem Abstieg beschlossen, auch das Kleinvieh zu schröpfen, indem man der Handball-(und ich meine auch der Basketball-)Abteilung das Geld strich. Die Handballer waren damals in der Oberliga angekommen, mit einem Jahresetat, der wahrscheinlich weit unter dem Monatsgehalt eines Topspieler lag.

    Bob ist einerseits ein absoluter Fachmann und andererseits jemand, der extrem polarisiert.

    was ist denn daran »extrem«? Unter den mausgrau-spießig-heimatverbundenen Handballern mit ausgeprägtem Familiensinn (à la Fynn L. & Uwe G.) mag er durch sein Faible für bunte Klamotten für Aufsehen sorgen - ok.

    abeseits dessen find ich, dass er fantastisch kommentiert hat, kann ihm DAZN bitte direkt einen Vertrag geben?! Hat richtig Spaß gemacht, zuzuhören, natürlich auch bedingt durch ein fulminantes Spiel. Kretzsche muss sich strecken nächstes Mal.

    Ansonsten: unglaubliches Spiel, ein würdiger Abschluss für eine tolle Saison! Obwohl (nur) RA, Gomez für mich der auffälligste Akteur, ein bisschen schade für Andy W. natürlich..

    Schöne Sommerpause euch allen :hi:

    Bob Hanning, wie man ihn kennt. Meinungsstark und fähig eigene Fehleinschätzungen zuzugeben. Das war Klasse.

    Das Spiel: Ich kann irgendwie dem THW nicht viel vorwerfen. Auf Grund des Kaders und der fehlenden Tagesleistungen von Landin etc. war es das passende Ergebnis.

    Allgemeine Zustimmung!
    [wenn man ganz kleinlich sein und das Haar in der Suppe suchen wollte, finde ich, wäre der einzige klitzekleine Punkt, den der thw sich vorwerfen müsste, der, dass man drei back-up Positionen (Rechtsaußen, Tor, halblinks) im Saisonverlauf etwas zu leichtsinnig vernachlässigt hat; sei es bei der Verpflichtung (quenstedt) oder sei es bei der Vergabe von spielanteilen (bilyk); zugegebenermaßen freilich ein schwieriger Punkt, da sagosen, Ekberg und Landin ja zumeist liefern…]

    ich finde auch, dass Gomez derzeit der beste Rechtsaußen ist - sein Leger/Roller - sieht man immer besonders gut aus der Kameraperspektive hinter dem 7m-schützen - sucht seines gleichen (wie seinerzeit Uwes Dreher von oben…)!
    [beängstigend (und nervig) ist, dass Barça nächstes Jahr dann mit Wanne, Gomez, de vargas, Mem und Fabregas auf 5 von 7 Position den weltbesten Akteur (oder gleichwertig) aufbieten kann]

    Da treffen mit Landin und Perez de Vargas die beiden besten Torhüter der Welt aufeinander, aber beide Mannschaften haben kein Interesse an funktionierender Abwehrarbeit (bzw. die Durchschlagskraft der Offensiven ist so massiv), dass die Torhüter völlig chancenlos sind. Sollte einer von beiden noch irgendwie ins Spiel kommen, dann könnte das entscheidend sein. Nach den ersten dreißig Minuten gehe ich fest davon aus, dass in diesem Halbfinale der Titelträger ausgespielt wird.


    Nach dem DHB-Pokal-Finale ist das heute wieder eine Gelegenheit Duvnjaks Agieren auf und vor allem neben dem Feld zu beobachten. Von der Bank aus textet er die Schiedsrichter zu, läuft immer wieder zum Kampfgericht (wo er nun wirklich nichts zu Suchen hat) und nachdem er dann eingewechselt wird schubst er direkt den gegnerischen Kreisläufer fernab des Ballgeschehens in den Kreis. Drei potentielle progressive Bestrafungen binnen 30 Sekunden, aber irgendwie schafft er es eine gewisse Linie nicht zu überschreiten und unbestraft zu bleiben. Meist hat man das Gefühl er will eine Zeitstrafe provozieren um das Publikum aufzuheizen. Vielleicht denkt er, dass sich das langfristig auszahlen wird. In der zweiten Halbzeit agiert er dann oft wesentlich zurückhaltender.

    Ganz ehrlich: mag alles stimmen; aber Versuch dich doch wenigstens ein bisschen über das Offensivspektakel zu freuen…

    Tipp für die, die über VPN schauen: Man benötigt das VPN nur, um den Stream zu starten. Den Stream selbst kann man dann anschließend ganz normal ohne VPN schauen.

    guter Hinweis, aber bin auf Serwurst.tv & freue mich richtig auf das Spiel! Hoffe auf eine (abermalige) Sternstunde von Landin & eine von bilyk! Auf gehts!! 😬

    Da Aalborg und Magdeburg rein gar nichts mit dem Final 4 zu tun haben, kann ich mir nicht vorstellen, weshalb mit der Verkündung so lange gewartet werden sollte.


    Auf der Tastatur ausgerutscht oder hat Magdeburg da noch jemanden verpflichtet?

    Nach dem Finale vier = Saisonende


    Vielleicht warten sie aber noch 2 Tage länger bis zur Sommersonnenwende oder vielleicht auch bis zum Sankt Nimmerleinstag.

    Naja, die Ambitionen sind bei Aalborg sicherlich nicht „Durchlauferhitzer“ zu sein, aber bei einem vorzeitigen Wechsel von Felix Claar spielen sicherlich 2 Faktoren eine Rolle, wie fit ist Mikkel Hansen bei Ankunft in Aalborg, und bekommt Aalborg eine Wildcard für die CL?
    Ansonsten würde ich Magdeburg schon wünschen das Sie ihn schon in der Sommerpause bekomme, würde wohl die Qualität des Kaders immens verbessern.

    Hmmm warum sollten sie das wollen? Dachte, bejzyniak wär für nächtes Jahr noch eingeplant. (außerdem müssten sie dann doch eine Ablöse zahlen, das macht - außer den Neckar löwen - doch eigtl kein deutscher Verein mehr..

    Aalborg verpflichtet einen jungen Nachwuchsmittelmann, Thomas Arnoldsen, ab 2023 aus Aarhus. Das dürfte der Claar-Nachfolger sein. So langsam dürfte sein Wechsel zum SCM dann ja auch mal offiziell bekannt gegeben werden (vielleicht ja nach dem Finale Vier...).

    Die Durchlauferhitzer Aalborg, GOG und Elverum für skandivanische Talente auf dem Weg in die Topclubs Europas laufen in jedem Fall weiter..

    Also EHFTV für mich. Hoffe, Chris O‘Reilly kommentiert wieder.

    Ernsthaft? Vielleicht sollte vorm Spiel eine Büchse Red Bull weniger saufen und die stattdessen Uwe Semrau geben..

    wie cool, dass Bob am Mic hockt; hab ihn noch nicht gehört, denke aber, es wirds wuppen. Jogy hat ja letztes Mal auch vollends überzeugt. Kurzum: Spitzen-Ansetzung. Bleibt zu hoffen, dass Serwurst TV wieder im Sozius sitzt :cool:

    Wer stünde denn alternativ ernsthaft noch zur Wahl?

    Lindskog?


    ...ganz klar Magnussen [wobei die Kombi aus Feldtoren und Assists bei Jeppsen & Carlsbogard schon auch imposant und die Wurfquote von Lindberg überirdisch ist (aber mit der Kanone ja schon gewürdigt)]

    Heute findet das Rückspiel um die ungarische Meisterschaft zwischen Veszprem und Szeged um 17.45 Uhr statt. Vermutlich ist es hier zu sehen:


    https://de4.sportplus.live/handball/104369/3623273/


    Hier läuft es auch im Livestream:

    https://m4sport.hu/elo

    oida hat das jemand gesehen?? :hi: Irres Finish! Szeged gewinnt mit +1 & ist Meister! [War pro Szeged, weil Außenseiter & schöne Trikots :cool:] Banhidi früh mit Rot, trotzdem ganze zweite Halbzeit mit 1-2 geführt, sehr reife Angriffsleistung mit Martins & Bombac. Dann rührt Veszprem aber Beton an und nach einem ewig langen Angriff macht Schlangemensch Nenadic das Ding doch noch rein - alles spricht auf ein Mal für Weschpremmmmm..

    Letzte Minute: Veszprem wieder mit ellenlangem Angriff, gefühlt 10 Pässe nach Arm hoch. Schiris pfeifen es und auf der anderen Seite steht Rosta am Kreis blank - Tor mit der Schlusssirene!

    (ungarisch ist irgendwie eine irre Sprache; Ist der Fall eines/r Spielers/in bekannt, der/die richtig flüssig ungarisch gelernt hat, während dort unter Vertrag? :smokin:)

    Hier gibt es Heines Abschied im Wortlaut:


    wahnsinnnn...was für eine Demütigung für Alex Geerken! Gesichtsverlust ist ja fast schon untertrieben, unter den Umständen kann er doch unmöglich weiter Sportvorstand bleiben..

    Als sie Heine geholt haben, wollten sie da nicht auch ein bisschen Glamour-Faktor und das »gewisse Etwas«; der Plan ist doch dann am Ende aufgegangen.. hoffentlich schreibt die Multi-Kulti MT der nächsten Jahre ähnliche Geschichten wie die MT Deutschland :smokin:

    beömmel mich allein schon beim Lesen, wie geil.. einziger Fehler, den ich bei der ganzen Chose erkennen kann, ist, dass der Kameramann von Sky viel zu früh Feierabend gemacht hat.. schade :smokin:

Anzeige