Beiträge von derneuer

    Ich habe ja eine gewisse Ahnung, wie Du es meinst, aber finde es etwas unglücklich formuliert. Bei Sävehof handelt es sich ja nicht um eine Freizeitmannschaft.


    Falls Óli Mittún seinem aktuellen Trainer tatsächlich nach Szeged folgen sollte, dann frage ich mich eher, welche Spielanteile er hinter Smarason und Kukic erwarten könnte. Denn die Ungarn stellen sich in der Mitte ab nächster Saison neu auf. Auf RL ausweichen

    Wenn er gut beraten wird, geht er nicht nach Szeged. Ich sehe es ähnlich das er wenig Spielanteile auf RM bekommen würde.

    Besser er bleibt in savehof. Oder zu einem ambitionierten Euro League Club? Nantes? Montpellier?

    Für die Bundesliga kämen auch nicht so viele Clubs in Frage (wenn er sich wirklich diese Belastung antun will) Berlin (kann oder will sich ihn nicht leisten) , Hannover? Gummersbach ist evtl ab 25 möglich? Melsungen?

    Kurtagic läßt sich schlecht bewerten. Für mich geht mit Bob Hanning ein bißchen der Lotse von Bord. Aber ich bin sicher, dass Bob immer ein Auge auf seinem Baby hat, insbesondere wenn es in die verkehrte Richtung gehen sollte. P.S. Ich konnte Hanning eigentlich nicht gut ab, für mich war er eher ein Unsympath. Jedoch bei näheren Hinsehen, habe ich meine Meinung zu ihm um 180 Grad gewendet. Was der Mann im Background, grad mit jungen Spielern, geleistet und erreicht hat ist enorm. Ich zolle ihm daher größten Respekt.

    Ich sehe es bei Bob hanning so ähnlich wie du. Ich respektiere ihn für seine Leistung und für sein Engagement speziell für die Jugend oder auch für manche Ideen.

    Sein Auftreten und seine Außendarstellung mag ich allerdings nicht. Vielleicht ist er privat anders

    Ich finde man sollte die Ansprüche und Erwartungen enorm runter schrauben (Verein und Fans) und ohne Druck mit einigen neuen jungen Spielern neu anfangen.

    Ziel sollte das gesunde Mittelfeld sein und mit jungen Spielern eine funktionierende Mannschaft aufbauen wie in Hannover, Gummersbach oder demnächst in Wetzlar

    Glückslos für den SCM! Hoffe trotzdem auf ein Finale. Auch Barca ist schlagbar.

    So langsam werden hier die MD Fans ein wenig arrogant. Glückslos?

    Barcelona ist zwar stärker einzuschätzen aber die vergangenen Jahre haben dich gezeigt, dass das FF unberechenbar ist.

    LINK


    Benjamin Buric ist am überlegen seinen bis 2028 laufenden Vertrag im Sommer aufzulösen.

    Er ist unzufrieden wegen seiner geringen Einsatzzeit.

    Da wird aber wieder das tw Karussell rotieren. Wer hat eigentlich Bedarf auf einen top tw? Die meisten top Vereine haben doch ihre Planungen abgeschlossen

    Ich würde bei der ganzen Sache einfach als Fan mal abwarten. Als BHC Fan hat man da bestimmt einen anderen Hintergrund aber als neutraler Fan bin ich einfach mir traurig, dass dies alles ein schlechtes Licht auf unsere Sportart wirft.

    Mir geht's um den Handball an sich und die Außendarstellung ist aktuell nicht gerade gut mit dem Doping fall und den finanziellen Problemen vom HSV.

    Hoffen wir mal das doch alles ein wenig beruhigt im Sommer

    Ich formuliere es mal sehr drastisch. Kaum liegt ein Hauch von Verwesungsgeruch in der Luft, schon schweben die Aasgeier ein. Nun ja, haben solche Fälle wohl an sich. Freie Marktwirtschaft eben ...

    Ich sage mal so: jeder Manager der sich jetzt nicht mit Hamburger Spielern beschäftigt, hat seinen Job verfehlt. So ist das halt im Profi Geschäft.

    Als die Finanz Probleme in Barcelona aufkamen haben mit Sicherheit alle top Manager Kontakt gesucht.

    Aasgeier finde ich nicht angebracht bei dem Thema

    Gibt leider genügend Leute die sowas immer abkulten. Kennt/kannte (in dem Sinne das er nicht mehr die er allererste Geige in der Öffentlichkeit spielt) man bei uns von Leuten wie Heinevetter.

    Wobei sich Heine ja etwas gebessert hat und ruhiger geworden ist (abseits des Feldes)

    Er schrieb u.a., dass, bevor D. Duschebajev den Ball passt, er zu viele Schritte macht. Richtige Entscheidung wäre ein Freiwurf gewesen, da Duschebajev von Bergendahl beim dritten Schritt bedrängt würde.


    Und bevor Karalek den Ball in freier Position erhält, befanden sich ein Kielce- (Tournat) und Magdeburger Spieler (O'Sullivan) im Kreis. Nach Regel ist das ein Freiwurf.

    Danke. Du warst schneller mit der Erklärung

    Die Reaktion von Duschebajev und mancher Kielcer Spieler, also aufs Spielfeld zu rennen und die Referees anzuflehen, war naja. Seine Performance in der Pressekonferenz, in der er sagte, dass ja alle gesehen haben, was in den zwei Spielen los war, war ebenso naja.


    Duschebajev war bei mir in der Trainer/Spielersympathieskala noch nie weit oben, nach gestern bleibt das definitiv auch so.

    Ok. So einen Auftritt im Anschluss hinzulegen ist wirklich nicht die feine Art. Auch wenn man enttäuscht ist sollte man sich nicht so verhalten. Da gebe ich dir recht

    Zu der komischen Entscheidung gegen Kielce vor Ende der regulären Spielzeit:

    Auch ich habe zuerst gedacht: Skandal Pfiff und habe Talant und seine Reaktion verstanden. Und jeder Fan der keine fanbrille an hat evtl auch.

    Allerdings liefert Rasmus boysen auf FB eine gute Erklärung warum die Schiris nach den Regeln gepfiffen haben. Habe ich im Affekt nicht erkannt

    Glückwunsch an Aalborg. Irgendwie sympathischer als Veszprem (denen ich aber auch endlich Mal einen Titel gönne).

    Aber die Schiedsrichter sind ganz schwach gewesen (auf beiden Seiten) viele Entscheidungen die man einfach nicht verstehen konnte.

    Egal.

    Auf einen landin als Gegner hat keine Mannschaft Bock in Köln.

    Ich denke das MD, morgen Montpellier und Barcelona weiter kommen.

    Es wird ein richtig interessantes FF in Köln

    Der BHC ist nun klar im Aufwind und ich denke das dies so richtig beflügelt und man die nächsten beiden Spiele gewinnt.

    In Erlangen kocht es gewaltig, doch ich bin mir da nicht sicher ob man den drohenden Abstieg annimmt.


    Am Ende wird aber Erlangen mit einem blauen Auge davon kommen, punktgleich mit dem BHC aber eine um 3 - 5 Tore bessere Differenz.

    Nur wenn der bhc die nächsten beiden Spiele gewinnt steht er 2 Punkte vor erlangen (falls Eisenach gegen Balingen gewinnt) .

    Dann muss erlangen ja irgendwo Punkten. Nur wo?

    Wer unterschätzt denn den Sauger? Individuell hätte er die Auszeichnung für diese Saison tatsächlich verdient, rührt in der Abwehr Beton an, ist trotzdem beweglich und hat im Angriff auf seiner Position die beste Quote der Liga.

    Ich finde er kommt in der breiten Öffentlichkeit zu schlecht weg. Alle reden immer von fabregas als besten KR aber ich finde Saugstrup enorm stärker als Gesamtpaket

    Spieler der Saison bei MD oder gesamte Liga?

    Bei MD find ich Saugstrup echt am stärksten und er wird immer unterschätzt.

    Doch der beste Spieler in der Liga kann nur Gidsel gewählt werden. Er hat fast alleine Berlin auf Platz 2 gehalten

    Man darf echt nicht vergessen wie gut Berlin performt hat bisher obwohl die Leistungsträger durchspielen müssten. Die 2. Garnitur ist gut aber nicht auf dem Niveau wie bei MD.

    Berlin kann wirklich stolz sein auf diese Saison!

Anzeige