Beiträge von keksemann

    Figo wird AW nicht verpflichtet haben, in der Hoffnung, dass das PdV keine Lust mehr hat. Da sprechen ja auch noch die Finanzleute des Vereins ein Wörtchen mit. Nein. Ich gehe aus kaufmännischer Sicht davon aus, dass man an der Küste seine Gelder kennt und nicht misswirtschaftet.

    Hm... ich bin mir sicher, das PdV einen gültigen Vertrag mit dem THW hat. Einfach sagen: "ich komme jetzt nicht, weil Andreas da ist" ist nicht akzeptabel. Wenn man den Vertrag löst, dann beidseitig. Ich gehe aber davon aus, das PdV trotzdem kommt, vielleicht sogar jetzt noch motovierter, weil er einfach mit AW im Duo so saustark sein wird... egal wer da mal keine Hand an den Ball bekommt: es ist ein gleichwertiger Ersatz da. Das gibt Dir Sicherheit. Und PdV und AW sind beide in einem Alter, in dem sie reflektieren können und die eigene Leistung richtig einsortieren werden. Beide werden nicht den Anspruch haben, einen Saison lang durchspielen zu wollen, geschweige denn zu können.
    Wie schon einer sinngemäß geschrieben hat: wir suchen jetzt den Haken an der Sache. Lass erstmal die eine Saison beginnen und konzentrieren wir uns jetzt mal auf den Rest der Kaderplanung.

    Was passiert eig, wenn jetzt sowohl Mrkva als auch Samir gerne gehen möchten ?


    ...

    Dann fragen wir bei Dario Q an, ob er noch n Jahr machen möchte oder bei Mario Ruminsky, ob der elterliche Betrieb und sein Bruder nicht noch n Jahr warten könnten. Einmal Kiel... das würde er tun, glaube ich.

    erstens denke, ich Andi jede Woche abliefern WILL.... und das sagt man ja für die letzte Saison nicht jedem Spieler des THW nach. Mindset stimmt, da bin ich mir sicher.

    zweitens: Figo täte gut daran, jetzt erstmal KEINEN Torwart auf die Tribüne (bildlich) zu setzen. Ich würde diese News jetzt mal bei den anderen Vereinen in Ruhe ankommen lassen und ich bin mir sicher, dass die Angebote für die zwei Männer nicht lange auf sich warten lassen. Alle Kaderplaner wissen, was die beiden können und alle beide sind in jedem Fall TOP-2.Besetzungen. Ab Tabellenplatz 10 sogar erste Wahl.

    Drittens: wenn ein TW abgegeben werden könnte, wird man den Rückraum (Mitte und HL) nochmal unter die Lupe nehmen. Vielleicht kommt ja noch was, wer weiß?

    Viertens: ich bin mir sicher, dass Bennet eine sichere Quelle hatte, dass die Sperre von Portner nicht die ganze Vorrunde oder noch länger sein wird. Deswegen hatte man Andi wohl von der Angel gelassen. Das Management von AW wird den SCM wahrscheinlich zuerst kontaktiert haben, denn dort war die Not noch größer. Lass den Hernandez sich mal in einem Spiel nur den Knöchel verstauchen... wer geht dann in die Bude? Weber? ...der kann ja fast alles, oder?

    das wäre ja dann wieder nicht wirklich zukunftsfähig. Langfristig nutzt es doch nichts, wenn Spieler kommen, die auf dem Zenit oder kurz über dem Zenit ihrer Leistungsfähigkeit sind. Die besten Jahre hatte man mit aufstrebenden Hoffnungsträgern, wo die Chance des Totalausfalles bei max 15% lagen.
    Der genannte "Peke" musste ja auch erstmal wieder fortgeschickt werden um zu reifen. Ich würde mir wünschen, wenn von einen der Jungen, die jetzt keine Verträge mehr bekommen haben, 2-4 in den kommenden 2-3 Jahren wieder zurück finden würden. Faust vor allem!

    PW in die Nachwuschförderung / Jugendtrainer, damit die Buben und Mädels zuerst mal etwas in Sachen Einstellung zum Handball und "auf der Felge gehen" lernen.
    HP und Petter können dann Fischer unter die Fittiche nehmen.

    Das wäre so mal meine Kaderidee, wenn ich dort was zu sagen hätte :)

    Fragt mal Andreas Palicka, wann "alt" anfängt. Er ist das beste Beispiel dafür, das Ehrgeiz und Motivation ein guter Trainer sind. Ich denke, im Inneren von AW sieht es genau so aus, wie im Gesicht von Andreas Palicka, wenn er ein scheiß Tor bekommt. Nur kann AW inzwischen besser damit umgehen. Ich mach mir um das Alter von AW und PdV überhaupt keine Sorgen. Da haben wir andere altersbedingte Baustellen, wirklich.

    Figo wird harte Entscheidungentreffen müssen, um sich später nicht "Untätigkeit" vorwerfen lassen zu können. Außerdem: wer sagt denn, dass Samir wechseln wird/möchte? Was ist, wenn man Tomas um Vertragsauflösung bitten würde? Oder wurde SB schon irgendwo namentlich gehandelt?

    Ich bringe noch etwas Pfeffer in die Spekulation-Küche:
    -VIELLEICHT wollte Samir ja weg, weil er über 2025 hinaus eine Perspektive wollte?
    -VIELLEICHT kann der THW einen Teil der Ablöse mit Samir ausgleichen und der Rest wird über mehrere Jahre abbezahlt (im Fußball nicht unüblich)
    -VIELLEICHT wollte die OHL von Andi zurück nach GER und er war deswegen bereit, auf (ne Menge) Geld zu verzichten
    -VIELLEICHT war Kielce gar nicht sooo abgeneigt, den Andi von der Gehaltsliste zu bekommen, weil er ja teuer ist und in Polen das Geld auch nicht an den Bäumen wächst
    -VIELLEICHT fällt mir noch was richtig Krudes ein.

    PdV ist es doch gewohnt, nennenswerte Konkurrent auf seiner Position zu haben, sowohl im Verein, als auch in der Nationalmannschaft. Figo hat sicherlich keinem Spieler, die erste geige vertraglich zugesichert... das macht kein cleverer Manager, zudem er dann auch den Trainer enteiert.

    Außerdem finde ich, dass die Frage woher das Geld kommt, etwas frech ist. Niemand von hier sitzt im Aufsichtsrat, also kann das niemand beantworten. Sollte Kiel sich finanziell verzocken, wird das erst in ein, zwei Jahren für die Öffentlichkeit sichtbar sein. Im Kiel sehe ich keine Gefahr (Hamburger Modell) dafür, denn die Entscheidungen der vergangenen Jahre lassen enormen Weitblick und Kalkül vermuten. Ich hatte nicht den Eindruck, dass man da gerne auf der Klinge reitet und extrem ins Risiko geht.

    das dürfte dann, wenn es sich bewahrheitet (die Bild zitiert den NDR bereits) dann wohl der Königstransfer dieses Sommers gewesen sein. Vom Budget her sehe ich es auch so, dass jetzt zwei Perioden lang Gehälter eingespart werden konnten. Der 22/23er Kader war teurer als der 23/24er Kader und jetzt konnte man mit Ekki und SW auch zwei Gutverdiener von der Liste nehmen. zudem denke ich, dass man in den "fetten" Jahren auch was auf Festgeld legen konnte und dann hat man jetzt halt mal was weggenommen. Dafür sind Rücklagen da.

    Mimimi.... Euer Gezicke nervt, geht bitte woanders heulen, nicht hier im öffentlichen Bereich des Forums. Die Hälfte der letzten 100 Beiträge ist komplett THW-bezugfrei

    Peke war in den ersten Jahren seines Profidaseins auch nicht DER Vorzeigejunge... es hat bei ihm auch erst ein wenig später KLICK gemacht. Gebt Skippy ne Chance.

    Wenn das Thema Sponsoring beim THW zum Bereich Marketing gehört und dieser große Bereich bei Figo zukünftig entfällt, dann ist das sehr wohl einer GFin-Stelle würdig. Sie muss die verpassten CL-Einnahmen an anderer Stelle reinholen.

    So! Mein Fazit aus der letzten Seite Beiträge: Alfred und Noka haben aus verheißungsvollen Spielern mehr als 2 Hände voll Weltklassespieler geformt. Fein.


    -> Jicha ist jetzt seit 2019 da und hat:
    Bilyk (Ausnahme)
    Firnhaber
    Faust
    Pabst
    Schwormstede
    Ehrig
    Bierfreund
    Saggau
    Battermann
    Wäger
    Benitez
    Schröder
    nicht mal annähernd an einen zweiten Vertrag in der Profimannschaft gebracht.

    Und jetzt mal konkret gegen Figo.
    Mannschaftskader-Kern 2018/2019: Bambam, Peke, Harald, Dule, Rune, N.Landin, Nikola, Steffen, Ekki.... Keine Entwicklung. Nix gegen diese Männer, aber DAHINTER hat keine qualitative Bewegung stattgefunden. Seit der Saison 18/19: 6 / 8 / 8 / 10 / 9 und jetzt und heute 21 Minuspunkte. Wenn da niemand eine Tendenz sieht: ich weiß net, Leute.

    Ich denke auch, dass Figo als Nachfolger von Jicha eher an Jicha denkt, als an die aktuellen Trainer von Eisenach, Gummersbach, Bietigheim oder Lemgo.

    Erreff

    Du solltest schon den Inhalt meiner Aussage sehen: Mein Satz beschreibt keinen sportlichen Fehlkauf in welchem ich unterstelle, dass er eine schlechte Wurfquote / Form haben wird. Sondern ganz klar in wirtschaftlicher Sicht. Ich wette, das das Paket Bence teurer werden wird, als Faust gewesen wäre. Zweitens geht ein Eigengewächs. Für den eigenen Nachwuchs kein motivierendes Zeichen. Und nun zum sportlichen: ich sehe bei Bence im Vgl. zu Faust keinen handballerischen Überflieger, der vermuten lässt, dass er in den kommenden Jahren alles in Grund und Boden wirft und Landin, Nielsen, Wolf und Hallgrimsson Fingernägel kauen, wenn sie seinen Namen hören. Außerdem sind ja die Außenpositionen in der derzeitigen Spielweise NICHT die Schlüsselpositionen beim THW. Ich glaube kaum, dass der Trainer mit Bence / Zerbe diese Einstellung zur Offensive im Grundsatz ändern möchte. Daher: Fehlkauf, wie erklärt.

    wenn man wartet, ob Jicha die (verdiente?) Chance nutzt, und er sie dann eben (wieder!) nicht (Rückrunde) nutzt, dann ist es wahrscheinlich die zweite Saison zu spät etwas zu holen.
    Jicha hat keine Spieler entwickelt... ich komme jetzt wieder auf meine Leier von vor einigen Wochen / MOnaten zurück: je weiter sich der Kader vom letzten Alfred-Kader entfernt, desto größer wird die Not.

    Zur Mannschaft: willst du Skippy einen Vorwurf machen, weil der restliche Rückraum nicht zu seiner Spielweise passt?
    Torhüter: bin ich auch nicht glücklich, aber seien wir mal ehrlich: die Abwehr hat sie teilweise gang schon alleine gelassen. Vor allem bei Ballverlusten im

    .77:6, bei verworfenen Bällen in den folgenden Gegenstößen und dann eben auch Jicha, wenn er 7:6 mit Samir spielen lässt. Traurig auch, dass niemand auf der Bank das sieht.

    Grr.... es fixt mich echt an, wenn ich sehe, wie auch hier im Forum an diesem Trainer festgehaten wird: Scheiß auf´s Geld. Klar kostet ein Trainerwechsel Geld, aber drei Saision ohne CL kosten mehr. Jetzt ist es noch ein Betriebsunfall, wenn aber Spielerberater sehen, dass hier nix passiert, ist bald kein Spieler mehr bereit, perspektivlos El zu spielen. Dann kommen nicht mal die Zerbes oder Bences dieser Welt.

    Bence: Fehlkauf, im doppelten Sinn... eigenen jungen Spieler gehen lassen und fremden Spieler (keine Anspielung auf die Nationalität!!!) holen. Das ist Bullshit. Und wenn ich keinen Hunger hätte, würde ich jetzt noch endlos weiterschreiben können, was Jicha in dieser Saison noch alles falsch gemacht hat.

    Wenn ich jetzt mal 30 Minuten voraus rechne, müsste der THW noch 9 Tore werfen um knapp zu gewinnen. Da ab der 40. Minute mit einem Einbruch zu rechnen ist, könnte der Vorsprung knapp ausreichen, um Dritter zu werden.

Anzeige