Beiträge von jhl

    Hi,


    habe gerade vom ZDF folgende Mail erhalten:



    Zwischenzeitlich hat sich eine Änderung der Übertragungsplanung zur Handball-WM ergeben.
    Am Donnerstag bleibt es dabei, dass das ZDF zuerst live vom Biathlon berichtet und danach nach Portugal zum Spiel der Deutschen Nationalmannschaft schaltet.
    Am Samstag und Sonntag hat man nun doch entschieden, die beiden Spiele komplett live zu übertragen.
    Die weitere Planung zur Handball-WM steht nur soweit, als die ARD die Gruppenspiele der Deutschen von der Zwischenrunde überträgt. Termine stehen noch nicht fest, da alles vom Weiterkommen und der Abschlussplatzierung nach der Vorrunde abhängt. Für die Finalrunde stehen noch keine Absprachen zwischen ARD und ZDF fest.

    Mit freundlichen Grüßen

    ZDF


    Das ist doch mal eine gute Nachricht v. ZDF


    Gruß Jan

    Ich finde auch, dass sich das sehen lassen kann. Die Uhrzeit ist nicht die beste und der Gegner lockt ja auch keinen hinter dem Ofen vor. Mal schauen ob die Quote heute höher ist.


    Gruß Jan

    Hi,


    wenn wir uns einig sind, sollten wir auch alle an das ZDF schreiben. Die Zuschauerredaktion und die Sportredaktion freuen sich.


    Gruß Jan


    p.s. Wer ans ZDF schreibt, kann ja auch auf die gute Übertragung der ARD hinweisen.

    Ich denke mal die Zahlen von der ARD werden nicht so doll sein. Aber ich fand die Übertragung der ARD sehr gelungen. Interviews, Hintergrundberichte, Rückblicke (WM78), das hätte ich so nicht von der ARD erwartet. Und auch der Kommentator war nicht so schlecht. Nur der Emig hat mich genervt (konnte den aber noch nie leiden).


    Gruß Jan

    Frage an alle die morgen einen neuen Rekord wollen: Was soll uns dieser bringen??? Die Mannschaft soll lieber clever spielen und sich die Kraft für die wichtigen Spiele aufheben. Ein Sieg wie heute reicht völlig und wenns nur 15 Tore sind ist auch gut.


    Gruß Jan

    Hi,


    nachdem ich vorhin mal beim ZDF nach der Handballberichterstattung geschaut habe, musste ich mich wieder darüber aufregen, das der Oldie-Sender nur die 2. HZ überträgt. Dann habe ich unten auf der Seite einen Link"Schreiben Sie uns" entdeckt. Das habe ich dann gleicht mal getan und meinem Ärger Luft gemacht.


    Vielleicht habt ihr ja auch Lust:
    [URL=http://www.zdf.de/ZDFde/kontakt/kontakt_popup/0,2016,sport,00.html]ZDF-Schreiben Sie uns[/URL]


    Die ARD scheint uns ja gut zu versorgen, mal sehen wie es morgen bei der ARD los geht. (Quelle: Newsletter von handballimfernsehen.de)


    Gruß Jan

    Hi,


    natürlich nervt das mit Franzi und so. Aber Kretsche ist sehr wichtig für unseren Sport, weil er ein Typ ist. Ich hoffe das bald einer nachkommt, damit 2004 nicht ein Loch entsteht.


    Also seid froh, das über Kretsche soviel berichtet wird!


    Gruß Jan

    @ mwichmann:


    Ich gebe die voll und ganz recht. Ich habe auch schon gewartet und kenne das Gefühl.


    In dem aktuellen Fall, habe ich auch versucht anzurufen. Nur Leiter habe ich weder Trainer, noch Jugendleiter oder Abteilungsleiter erreicht.


    Trotzdem kommt die Strafe, auch wenn ich jemand erreicht hätte. Strafe ist ja auch ok. Aber mir geht es ja um die 100% Erhöhung der Strafen, Gebühren und so.


    Gruß Jan

    Zitat: Ganz meine Meinung, warum sollten die Bezirke/Verbände nicht auch aufrunden, die Vereine taten das bestimmt doch auch (Eintrittsgelder, Bewirtungsgelder,...)


    Von aufrunde kann bei einer Verdopplung wohl nicht die Rede sein!


    Zitat: Man sollte sich mal überlegen was der Heimverein für Kosten hat z.B. wenn man Verpflegung einkauft oder ähnliches.Da sollte es schon hart bestraft werden wenn ein Gastverein nciht antritt,damit die sich das Zweimal überlegen!!


    Es geht um Jugendmannschaften. Da kauft keiner Verpflegung. Du hast ja recht, aber es kann schonmal vorkommen, dass kurzfristig 4 Spieler krank sind und man nicht antreten. Ich habe auch schon Spiele mit 4 Spielern gemacht, weil wir nicht absagen wollten.


    Gruß Jan

    Hi,


    da ich heute wieder mal einen aktuellen Fall auf meinem Schreibtisch hatte:


    Es ist eine Sauerei was unser Bezirk gemacht hat. Ein nicht vorhandener Spielerpass (Pass wurde vergessen) kostet 3,- EUR, vor der Umstellung hat das 2,- DM gekostet. "schuldhaftes nicht antreten" kostet 50,- EUR, vorher 50,- DM. Das ist doch eine Sauerei. Die meinen wohl man kann Vereine ausnehmen wie Weihnachtsgänse. Mit was begründen die eigentlich so eine Erhöhung?


    Wie ist das bei Euch?


    Gruß Jan

    Also wenn das Doppelspielrecht Jugend/Aktiv gemeint ist und das Vereins gebunden ist, sieht man mal wieder wie diese Verbände arbeiten. Es kann ja wohl nicht sein, das man dann nochmal zum Arzt muss und diese Formulare ausfüllen und der Verband nochmal kassiert für einen Stempel, den er in den Pass drückt.
    Wenn das gelich gemacht würde, würden die Vereine Kosten sparen und der Verband entlastet.


    Aber das mit den Gebühren ist ein anderes Thema, da schreib ich nochmal was im "Amateurligen & Jugendhandballl"


    Gruß Jan

    Zitat

    Original von b0bby
    und mit seinem "verband" oder was die ham. Das selbe gilt auch für Ärzte


    Hi,


    das ganze nennt man Kammer, wie bei Ärzten und Steuerberatern auch.


    Bei der zuständigen Anwaltskammer kann der Anwalt auch fragen ob er das darf oder nicht. Also sagt ihm, das er bei seiner Kammer fragen soll!


    Gruß Jan

    Mit Hens hast du recht, aber er braucht auch noch ein bisschen Zeit. Bis zur WM 05 im Urlaubsland wird er richtig gut sein. Aber an einem guten Tag kann er auch heute schon vie bewegen. An schlechten Tagen aber auch ein Spiel versauen.

    Zitat: Dr. habil. (kein Plan was das für ne Abkürzung ist)


    doctor habilitatus (lateinisch)


    doctor habilitatus) habilitierter Doktor der ...wissenschaft, nur gebräuchlich mit der
    Fachbezeichnung, z. B. Dr. rer. nat. habil., habilitierter Doktor der Naturwissenschaften
    Habilitation - akademisches Verfahren, mit dem über eine Habilitationsschrift und die Disputation
    (mündliche Erörterung) die Berechtigung zu selbständiger Lehre in einem bestimmten Fachgebiet -
    die venia legendi - erworben wird; in der Regel wird für die Habilitation die vorherige Promotion
    (Verleihung des Doktorgrades) vorausgesetzt; die Habilitation ist in der Regel Voraussetzung für
    die Berufung zum Professor; der Habilitierte kann die akademische Bezeichnung Privatdozent
    erhalten

Anzeige