Beiträge von madmanner

    Leider hat so ein Lizenzierungsverfahren doch nicht wirklich was mit Gerechtigkeit oder Transparenz (für wen auch immer) zu tun. Das Ergebnis ist sicher stark gekoppelt mit sportpolitischen Interessen und Geklüngel im Hinterstübchen. Wie hier schon gesagt wurde: Essen und Wallau sind Buli1-Traditionsvereine, die dürfen nicht weg. Das wird für die Entscheidung ein Maßstab sein. Nun ist die Frage, ob Minden mehr Tradition hat als Essen oder Wallau und ob man ihnen die Relegation zumuten möchte oder nicht. Dann vergleicht man die offenen Fragen. Wird Wallau irgendwie nächstes Jahr durchkommen, wenn wir die Lizenz erteilen? Wie sieht es bei Klagen aus? Haben wir dann Planungsunsicherheiten bis August oder September? Und dann wird entschieden, unabhängig der wirklich Finanzlage. Natürlich muss man sich ja auch noch irgendwie wichtig machen und zeigen, dass man knallhart sein kann bei der Lizenzvergabe. Also würde ich den Tipp wagen, dass Schwerin keine Lizenz erhält, weil das ja eh unproblematisch ist. Stehen sportlich als Absteiger fest, haben weniger Buli1-Tradition, wie die vorher genannten Vereine und lassen der HBL das Gesicht wahren.

    Bin neugierig geworden. Wer konnte denn nun nicht mehr mit wem und warum? Scheint ja nicht das übliche Finanzgeplänkel gewesen zu sein, was den WTV zum Verhängnis wurde. Von außen hat es den Anschein, dass da so ziemlich jeder mit jedem zerstritten war. Trainer, Mannschaft und Management. War das so vertrackt, dass man nicht mehr sich an einen Tisch setzen konnte? Ist ja nicht so, dass irgendeine Losertruppe keinen Bock mehr gehabt hätte. Eigentlich ein trauriger Moment, egal für welchen Verein man sich engagiert.

Anzeige