Beiträge von Captain Charisma

    Das mit dem Etat sollte schon längst jedem eingeleuchtet sein.

    Das schon, nur die Ausmaße kannte ich bislang nicht. 36% weniger ist aber schon mal eine heftige Ansage. Bietigheim bspw. kann dagegen mal eben nach dem Aufstieg seinen Etat um 50% erhöhen. Ja, ja. Äpfel und Birnen, aber trotzdem ne ordentliche Hausnummer.

    Ich wünsche mir eine ähnliche Euphorie im Umfeld wie damals 93/94. Da blicke ich bspw. neidisch nach Eisenach. Aber ohne ein finanziell stabiles System im Hintergrund ist das alles Essig.

    Interessante Aussagen von Rolf Hermann im Saisonabschluss-Interview:


    - Nettelstedt nicht mehr automatisch Aufstiegsfavorit

    - Dem TuS steht nur noch 66% des Spieler Etats gegenüber von vor 8 Jahren zur Verfügung. Grund: Der Mittelstand ist nicht mehr in Lage, vollumfänglich das Sponsoring wie damals zu leisten, Kostensteigerungen in anderen Bereich tun ihr übriges.

    - Warum die Mannschaft nach dem guten Saisonstart aus dem tritt kam, wird zur Zeit analysiert.

    - Die Mentalitätsfrage stellt Hermann nicht, moniert aber den Umgang nach den Rückschlägen. Das soll sich als erstes in der neuen Saison ändern.

    - Konsequenz daraus ist, dass alles und jeder (nicht nur die Mannschaft) hinterfragt wird. Hermann hinterfragt sein Verhalten auch, hätte vielleicht härter eingreifen müssen, auch Haas hat quasi eine Ansage bekommen.

    - Andere Spieler haben sich zu sehr hinter Hangstein versteckt, weniger Verantwortung übernommen.

    - Der Ersatz für Hangstein soll weniger jemand sein, der 200 Tore in der Saison wirft, sondern die Liga gut kennt, sich schnell integriert und seine Mitspieler gut einsetzt. Wird also eher ein etablierter Spieler als ein Supertalent. Kommende Woche wird ggf. der Neue schon vorstellt.

    - Die Vorfreude auf Zecher und Heiny ist groß, beide sollen den TuS als Typen nach vorne bringen.

    - Nikola Blazicko wichtiger Faktor für das neue Torhüter-Duo.

    - Saisonziel: Konstante Entwicklung nach oben trotz gesunkenem Etat.

    Definitiv eine durchaus illustre Truppe auf dem Feld für Zweitliga Verhältnisse, mit der man schon recht weit oben in der Tabelle mitspielen sollte/müsste/muss.


    Skeptisch bin ich persönlich beim TUS ehrlich gesagt nach wie vor etwas, was die Besetzung des Trainerposten angeht.

    Was macht Dich skeptisch? Aber ja, Haas muss nächste Saison liefern, auch oder gerade weil sein Vertrag ausläuft.

    Ggf. kommt doch kein neuer RM.


    Aus dem WB:

    Zitat
    Ob er sich auf die Suche nach einem Mittelmann machen wird, lässt Hermann offen.

    "Mit Lutz Heiny bekommen wir schließlich auch einen hochkarätigen Spieler zurück, der ebenfalls auf der Mitte spielen kann“, so der Mindener, den die jüngsten personellen Turbulenzen nicht aus der für ihn typischen Ruhe bringen können."


    Interessant..

    Kurze Zusammenfassung und weiterere Hintergründe aus dem WB:


    - Hangstein trat mit dem Wechselwunsch Ende April (persönlich und nicht über seinen Berater) an den TuS heran

    - Herrmann war nicht überrascht

    - Die Mannschaft erfuhr erst gestern von seinem Abgang

    - Nachfolger sollte Stallgeruch aus Liga 1/2 haben und schnell zu integrieren sein, aber auch zum TuS passen, es wird nichts übers Knie gebrochen

    - Ggf. kommen noch Alternativen auf den Markt, wenn das Lizenz/Abstiegsthema HSV/BHC fina geklärt durch ist

    Versöhnlicher Saisonabschluss.

    Bleibt nur zu hoffen, dass an dem Hangstein-Wechselgerücht zurück nach Eisenach in diesem Sommer nichts dran ist, sonst gibt's einen unruhigen Sommer und man kann die Ambitionen für nächste Saison gleich ein Regal tiefer einstufen.


    Ansonsten: Fünftbeste Abwehr, aber auch sechstschlechtester Angriff. So viel zur These "Angriff gewinnt Spiele, Abwehr gewinnt Meisterschaften" ;)


    Finn Hangstein wieder mal bockstark in den Top 3.

    Ich hoffe, ihn zumindest noch in der nächsten Saison im TuS Trikot sehen zu dürfen, ehe er dann wieder weg sein wird, so realistisch muss man sein.


    Edit: Tja, Reisende soll man nicht aufhalten..

    Ich glaube, dass man beim TuS nicht so blöd ist, ihn vorzeitig wechseln zu lassen.

    Dann kann man die Aufstiegsambitionen, egal wen man ersatzweise verpflichtet, für 24/25 gleich in die Tonne kloppen.

Anzeige