Beiträge von TCLIP

    in dem spiel ist wirklich alles offen -

    und auch alles was man so erwartet drin-

    sehr gutes finale mit bisher 2 top-torhütern......was hätten wir das dem thw gewünscht um eine deutsche beteiligung

    im endspiel zu haben

    "kiel nimmt die coronameisterschaft"

    puh- gönnen und akzeptieren können fällt manchen immer noch schwer...

    da können sie sich gratulationen zu manchen titeln auch sparen weil es unehrlich gemeint ist.....


    da lob ich mir bob h- der kommt wirklich authentisch rüber- offen, etliche infos die es sonst nicht gibt....

    so ein versöhnlicher sonntag- gut, erst wenn barca gewinnt - muss doch nicht durch ab- udn vorreagieren

    mit inanspruchnahme von luschentruppen und siezen beim handball abgewertet werden.

    die sonne ist draussen rausgekommen-

    thw hat nach spannendem kampf für mich trotzdem noch unverwartet bronze gewonnen-

    ein finale auf welches man sich sportlich auch freuen kann....


    gut, kölsch muss es nicht grad sein,

    ich hoffe aber, dass die allermeisten beim kühlen pils (oder auch warmen bügelbrett) das jahreshighlight im

    vereinshandball nicht entgehen udn vermiesen lassen.

    buster


    in der sache mit dem anderen user bin ich absolut bei dir....


    aber :

    schiesst du mit dem beitrag 1300 nicht ein eigentor-

    denn genau das trifft doch auf einige user des scm hier auch zu......

    na ja-

    steigerungspotential- wer hätte das gedacht-

    ist doch vor allem im tw-bereich vorhanden.....


    wenn das jemadn vorher gesagt hätte, dass in beiden spielen der gegnerische tw besser ist.....


    thw müht sich, gibt wieder alles- aber auch bei der chancenverwertung werden sie in hz2 nicht mehr genug körner haben um dagegenzuhalten....


    aber trotzdem flottes spiel- alles drin an aktionen- kurzweilig....

    die beiden kommentatoren - insbesondere bob h.- haben grad wie ich finde sehr gut erklärt,

    warum veszprem nach der roten karte einfach nicht mehr stabil genug in der abwehr war udn dies der

    knackpunkt für die niederlage war.

    gleichfalls dass es sehr schlecht ist, wenn man den videobeweis hinzuzieht und dann zu solch einem falschen resultat

    kommt, dies der sache keinesfalls dienlich ist.


    sehr gut erklärt- dem kann man folgen.

    na ja-

    es scheitert bei dir wohl leider oft daran,

    dass du sachen einfach anders verstehen möchtest....


    und wenn du gestern solche worte wie "demut" dem anderen user entgegenwirfst,

    ist das schon ein lächeln für mich-

    wenn ich da deine jahrelangen statements zu handelnden personen beim scm vergleiche, die

    eigentlich seit jahren dort nicht mehr sein sollten- da kam mir doch glatt der gedanke, dass

    grad da das wort "demut" doch am meisten angebracht gewesen wäre....

    zu lesen ist davon nichts in dem zusammenhang- wobei du da ja wahrlich nicht alleine bist...


    seis drum - meister- mehr geht fast nicht national....

    und

    auch bei euch fehlt in etlichen dingen wie man hört die richtige zusammenarbeit zw. scm und fcm um im sportpolitischen

    und grad auch baulichen bereich wesentlich besser dazustehen - die tatsächliche nähe von 2 teams bundesliga gibts nicht so oft- die synergieeffekte haben da noch viel luft nach oben...

    paul


    es hat reineweg was mit....moneten...zu tun.


    beim erstbau wurden ca. 2/3 der kosten von der öffentlichen hand getragen, weil man wirklich die sehr gute idee hatte,

    dort den "campus" mit einzubeziehen.

    einen ähnlichen vorteil hatten wir zb. auch zuletzt- bau des parkhauses etc. alles auch für die "hochschule" mitgebaut,

    weil diese extrem expandiert hat in den letzten jahren.


    ansonsten wirds bei der haushaltslage der länder-kreise-kommunen eben immer schwerer an die töpfe ranzukommen und ist keinesfalls nur ein flensburg spezifisches problem.

    aktuell minden, bhc- etliche hbl2 vereine mit erweiterungen.....

    obo-

    der kleine unterschied-

    ich brauch gar keine karte-auch von den spezis nicht-

    es gibt auf fanebene tatsächlich sowas wie gegenseitige tatsächliche besuche - ohne bashing, mit guter stimmung,ohne nötige hotelübernachtung, mit gemeinsamen pils , mit respekt vor den anderen und seit jahren mit anerkennung der gegenseitigen leistungen der vereine/ spieler/trainer/staff- nicht erst seit der scm jetzt wieder meister wurde.....


    also genau das, was man bei einigen im thread des scm ja seit jahren so kennt und nachlesen kann....:hi:

    hatten ja schon einige user geschrieben-

    ein reines heimpublikum eines vereins lässt sich nicht mit einem f4 vergleichen-

    dies gilt nicht nur für die hbl sondern sicher auch für die highlight-spiele anderer ligen.

    es ist halt bei 4 teilnehmern nie eine gechlossene wand, noch dazu ja eigentlich nie prozentual so viele

    fans vom "gegner" in der halle sind.


    trotzdem ist die stimmung und das ganze drumherum beim f4 -auch beim f4 pokal- sehr oft grandios-

    die fans in der halle wissen sicher auch, das es "anders" ist , als ein reines heimspiel.

    trotz des "extrem hohen bierkonsums" - den ich zwar noch nicht so extem wahrgenommen habe bei x- events,

    aber es reicht scheinbar für die wahrnehmung eines users.....viva malle....

Anzeige