Beiträge von Robson

    das Problem ist ein wenig die Situation auf dem Markt. Die Weltspitze bei den Torhütern ist klein. Ich sehe hinter Landin und Perez de Vargas momentan folgende Torhüter auf einem Level: Möller, Nielsen, Wolff, Mikler, Corrales, Palicka. Wen davon könnte Kiel bekommen? Höchstens Corrales. Der könnte aber auch gute Gründe haben, sich gegen Kiel zu entscheiden.

    Ein Regal drunter wäre ich meinen Augen ein wenig zu schwach für Kiel. Das wäre dann Milosavljev, Buric, Cupara... Als erster Mann für Kiel zu dünn.

    Bliebe noch ein Talent wie Klimpke, Semisch, Birlehm. Das könnte zwar für die Mittelfrist funktionieren, für die Kurzfrist ist es neben Mrkva aber einfach zu wenig. Es bleibt spannend, was sich Szilagyi überlegt. Momentan denke ich, dass sie sich Corrales holen werden und ab 2024 Klimpke statt Mrkva.

    Ich werfe mal Sergey Hernandez aus Lissabon in den Ring. Den finde ich sehr überzeugend.

    Das ist schon bewusst so geschrieben. Göppingen wird mit einer Wahrscheinlichkeit von über 90 Prozent Meister, weil deren Qualität fast eine Stufe höher ist als die von Solingen oder Waiblingen.

    Ziemlicher Rückschlag gerade gegen Ketsch... die Aussage mit der Qualität war mir damals schon too much, auch wenn Göppingen den besten Kader hat. Eine Stufe besser als die Konkurrenz ist er jedenfalls nicht.

    Die können beide auch noch Erster werden, wenn mich nicht alles täuscht. ;)

    Und es ist noch über ein Drittel der Saison zu absolvieren, da kann unter den ersten Vier schon noch was passieren. Am 12. März spielt Solingen gegen die Füchse und am 26. März gegen Göppingen. Am gleichen Tag noch Waiblingen gegen die Füchse. Und kurz vor Rundenende am 14. Mai noch das Rückspiel zwischen Solingen und Waiblingen. Aber keine Frage, eine sehr interessante Partie.

    Welche 3 Abgänge? :/

    "Morgen kommt der HC Leipzig in die Klingenhalle! Unterstützt uns ab 18:15Uhr, damit wir gemeinsam zu Hause ungeschlagen bleiben.

    Außerdem steht der erste Neuzugang und leider auch drei Abgänge fest. Mehr dazu lest ihr im Artikel [Blockierte Grafik: https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/tf3/1.5/16/2764.png][Blockierte Grafik: https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t1e/1.5/16/1f90d.png]"


    Facebook-Eintrag vom 11. Februar.

    Die Niederlande haben aktuell ein Top-Team. Sie waren ja kurz davor Norwegen bei der WM zu besiegen und sind insgesamt unglücklich ausgeschieden. Allerdings haben sie ein massives Torhüterinnen-Problem, da sehe ich die einzige Chance. Tess Wester war bei der WM völlig außer Form und Ten Holte war dann doch nur in der 2. Liga verhältnismäßig stark.

    gegen Deutschland wird sich Wester vermutlich leider wieder in Topform zeigen...

    Ich denke, beginnend mit der heutigen Niederlage gegen Metzingen B ist - deutlich später als erwartet ;) - doch der Zeitpunkt gekommen, an dem wir uns so langsam aus dem Aufstiegsrennen verabschieden werden.

    Ich glaube trotz des Ausrutschers heute an den Relegationsplatz.

    Eine Zusammenstellung der Zu- und Abgänge sowie Verlängerung der aktuellen Zweitligisten. Gerne ergänzen.


    Frisch Auf Göppingen:

    Zugänge: Selina Kalmbach (Neckarsulm), Leonie Patorra (Bad Wildungen), Paulina Uscinowicz (Dortmund), Sarah Irmler (Haunstetten), Britt van der Baan (Metzingen/Herrenberg), Stephanie Elies (Kappelwindeck/Steinbach), Marlena Urbanska (Pogon Stettin)

    Verlängerung: Anne Bocka, Pascale Wyder, Lisa Frey, Lisa Borutta, Louisa Wolf

    Abgänge: Sina Ehmann (Solingen-Gräfrath), Janne Lotta Woch (Halle-Neustadt), Anja Brugger, Lina Krhlikar (beide Karriereende), Alexandra Tinti, Lisa Frey (Blomberg-Lippe)


    HSV Solingen/Gräfrath:

    Zugänge: Sina Ehmann (Göppingen), Pia Adams (Zwickau), Lisa Kunert (Lintfort), Katja Grewe (TVB Wuppertal), Natalie Hagel (Torwarttrainer, TVB Wuppertal)

    Verlängerung: Natascha Krückemeier, Mandy Reinarz, Hannah Kamp, Carina Senel, Lara Karathanassis, Jule Polsz, Melina Fabisch, Sena Gün

    Abgänge: Jette Clauberg (Lintfort), Luca Tesche


    VfL Waiblingen:

    Zugänge: Emma Hertha (Blomberg-Lippe), Lara Eckardt (Ketsch), Kimberly Gisa (Allensbach), Julia Herbst (Buchholz-Rosengarten)

    Verlängerung: Vivien Jäger, Caren Hammer, Vanessa Nagler, Leonie Henkel, Rabea Pollakowski, Samira Brand, Lena Klingler, Thomas Zeitz (Trainer)

    Abgänge: Mariel Wulf (Lintfort), Diana Sabljak (BT Füchse, Österreich), Margot Bergfeld, Sinah Hagen (Buxtehude), Julia Schraml (Schozach-Bottwartal), Alina Ridder (Karriereende)


    Füchse Berlin:

    Zugänge: Ela Szott (Zwickau), Angela Cappellaro (Kirchhof), Michelle Stefes (Wuppertal), Lara Fichtner, Lucy Gündel (beide Thüringer HC II)

    Verlängerung: Mariia Gladun, Leoni Baßiner, Lynn Molenaar, Susann Müller (Trainerin)

    Abgänge: Anna Ansorge (Buchholz-Rosengarten), Bo Dekker, Chantal Pagel (Karriereende), Simona Kolosove


    ESV 1927 Regensburg:

    Zugänge: Marleen Kadenbach (Buchholz-Rosengarten), Stephanie Lukau (Nellingen), Theresa Lettl (Forst United)

    Verlängerung: Franziska Peter, Nicole Lederer, Nicole Schiegerl, Johanna Brennauer, Anna Fuhrmann, Julia Drachsler, Sara Mustafic, Franziska Höppe, Amelie Bayerl, Csaba Szücs (Trainer)

    Abgänge: Natalia Krupa, Julia Smidéliusz, Melanie Kapser


    TG Nürtingen:

    Zugänge: Hannah Hönig (Schozach/Bottwartal), Maileen Seeger (Herrenberg), Bettina Woike (Thüringer HC II)

    Verlängerung: Kerstin Foth, Carolin Henze, Benitta Quattlender, Lisa Wieder, Christine Hesel, Lenya Treusch, Leonie Dreizler, Vivien Natanello, Sarah Kuhrt, Hannah Eisenbraun, Lea Schuhknecht, Nina Fischer, Simon Hablizel (Trainer)

    Abgänge: Lena Schmid (Mainz), Julia Bauer (Schozach-Bottwartal), Delia Cleve Nürtingen II), Verena Breidert (Karriereende).


    Kurpfalz Bären Ketsch:

    Zugänge: Nele Wenzel (Blomberg-Lippe), Ina Scheffler (St. Leon/Reillingen), Johanna Werthmann, Lena Stitzel sowie Charlotte Lohr (alle Mundenheim), Gianina Bianco (Bietigheim II)
    Verlängerung: Lea Marmodee, Katja Hinzmann. Johanna Wiethoff, Katarina Longo, Mireia Torras Parera, Rebecca Engelhardt

    Abgänge: Cara Reuthal (Union Halle-Neustadt), Lara Eckardt (Waiblingen), Sina Michels, Sophia Sommerrock (beide Karriereende), Lena Feiniler (Oldenburg), Leonie Moormann (Bensheim-Auerbach 2), Ida-Marie Krogh


    TuS Lintfort:

    Zugänge: Jette Clauberg (Solingen-Gräfrath), Leonie Schmidthuber (Recklinghausen), Mariel Wulf (Waiblingen), Pam Korsten (Aldekerk)

    Verlängerung: Prudence Kinlend, Bettina Grenz-Klein (Trainerin)

    Abgänge: Eva Legermann, Anika Henschel (beide St. Tönis), Leonie Lambertz, Lisa Kunert (Solingen-Gräfrath), Andra Lucas


    HC Leipzig:

    Zugänge: Julia Redder (Halle-Neustadt), Joanna Granicka (Varsovia Warschau), Jennifer Hofmann (Erlangen)

    Verlängerung: Pauline Uhlmann, Julia Weise, Lara Seidel, Lotta Röpcke, Hanna Ferber-Rahnhöfer, Sharleen Greschner, Anna Kröber, Emely Theilig

    Abgänge: Wiebke Meyer (Buchholz-Rosengarten), Stefanie Hummel, Jacqueline Hummel, Nina Reißberg (alle Karriereende), Emily Victoria Glimm (Markranstädt), Fabian Kunze (Trainer), Philipp Bromann (Co-Trainer)


    TSV Nord Harrislee:

    Zugänge: Milena Natusch (Co-Trainerin)

    Verlängerung:

    Abgänge: Sofie Fasold (Oldenburg), Catharina Volquardsen (Karriereende), Katharina Rahn (Henstedt-Ulzburg), Milena Natusch, Marit Albers (OKT), Olaf Rogge (Trainer), Melanie Steffensen (Co-Trainerin)


    FSV Mainz 05:

    Zugänge: Lena Schmid (Nürtingen), Lena Thoß (Eddersheim), Saskia Fackel (Bensheim-Auerbach), Leah Schulze, Christin Kühlborn (Bensheim/Auerbach), Larissa Platen (Bad Wildungen), Melanie Grawe, Simone Karl, Amelie Gilanyi, Selina Adeberg (alle Mainz II), Nikoletta Nagy (Trainerin)

    Verlängerung: Elisa Burkholder, Kristin Schäfer, Denise Großheim, Saskia Wagner, Julie Jacobs

    Abgänge: Franziska Fischer (Halle-Neustadt), Sophia Michailidis (Karriereende), Nina und Tina Kolundzic (WAT Atzgersdorf), Florian Bauer (Trainer)


    SG H2Ku Herrenberg:

    Zugänge: Nives Klobucar (Leverkusen), Svenja Graebling (2. Mannschaft), Tammy Kreibich (Rödertal), Marie Weiss, Sabrina Tröster (beide Doppelspielrecht Metzingen), Lea Grießer (Weilimdorf/Feuerbach), Hans Christensen (Trainer), Klaus Hüppchen (Co-Trainer)

    Verlängerung: Ronja Bühler, Maxime Luber, Stefanie Schoeneberg, Rebecca Rott (Doppelspielrecht Metzingen)

    Abgänge: Maileen Seeger (Nürtingen), Annika Blanke (Kreuzlingen), Aylin Bok (Karriereende), Anna Albek (Mosonmagyarovar), Britt van der Baan (Göppingen), Sophia Holzner, Mike Leibssle (Trainer), Sarah Neubrander (Co-Trainerin)


    SV Werder Bremen:

    Zugänge: Vanessa Plümer (Bad Wildungen), Anna Lena Bergmann (Wuppertal), Wioleta Pajak (Elblak), Angelina Saur (Alstertal-Langenhorn), Karen Tapkenhinrichs (MTV Heide)

    Verlängerung: Denise Engelke, Naomi Conze, Alina Otto

    Abgänge: Maren Gajewski, Nina Engel (Neckarsulm), Danique Trooster (Buchholz-Rosengarten), Sarah Seidel (Garrel)


    TVB Wuppertal:

    Zugänge:

    Verlängerung: Nicole Münch (Trainerin)

    Abgänge: Michelle Stefes (Berlin), Anna Lena Bergmann (Bremen), Katja Grewe, Natalie Hagel (beide Solingen/Gräfrath), Insa Weisz (Aldekerk)


    MTV Heide:

    Zugänge:

    Verlängerung:

    Abgänge: Levke Kretschmann (Buchholz-Rosengarten), Karen Tapkenhinrichs (Bremen)


    TV 07 Aldekerk:

    Zugänge: Insa Weisz (Wuppertal)

    Verlängerung:

    Abgänge: Mariel Beugels (Kroppskultur), Nora Kothen (Borussia Dortmund)

    [

    Rott spielt doch seit ihrem gutem Waiblingen-Spiel nicht mehr. Verletzt?


    Ja, die ist seit einigen Wochen schon verletzt.

    Albek muss erstmal zum WM-Lehrgang.


    Davon hängt für Herrenberg viel ab.


    Waiblingen wird überschätzt. Das Spiel gegen Herrenberg war lange offen.


    Gewagte These bei den Ergebnissen, die die Tigers schon eingefahren haben. Tun sich gegen Kellerkinder schwer, aber insgesamt spricht die Bilanz für sich.

    Viel los in Liga zwei akuell. Gerade der letzte Spieltag hat bewiesen, dass die 2. Liga absolut unberechenbar ist. Waiblingen verliert zu Hause klar gegen Nord Harrislee, Bremen und Leipzig setzen mit Achtungserfolgen ebenfalls ein Ausrufezeichen. Herrenberg wird die WM-Pause aufgrund der Kooperation mit Metzingen zu einer deutlichen Verbesserung der Punktausbeute nutzen.


    Wuppertals Trainer Dominik Schlechter ist zusammen mit seinem Co nach der 28:29-Niederlage gegen Regensburg zurückgetreten.


    Die Frage nach den Abstiegskandidaten ist schwer zu beantworten, gerade die großen Namen werden alles investieren, um den Super-GAU zu verhindern.

Anzeige