Beiträge von HaDo

    Erster Sieg im ersten Pflichtspiel - SCHÖN!!! Auch wenn es nur eine Mannschaft aus der RPS-Oberliga ist.


    Facebook-Eintrag von einen Mülheimer Fan von gestern Abend (Quelle: http://de-de.facebook.com/pages/TV-05-M ... 3203891977:(


    DHB Pokal:TV 05 Mülheim - TSV Bayer Dormagen 23:30 (8:18)
    Nach desolater 1. Halbzeit spielte unsere Mannschaft in Halbzeit 2 gut mit.
    Dank an die Zuschauer, die die Mannschaft trotz des zeitweise hohen
    Rückstandes immer weiter anfeuerten.



    Ich war bei der Saisoneröffnug am letzten Sonntag dabei. Die Mannschaft hat mir beim
    Spiel gegen Swift Arnheim sehr gut gefallen. Besonders Simon Ernst
    machte einen unheimlich abgeklärten und soveränen Eindruck - und tolle
    Tore.


    HaDo

    hat dormagen eigentlich schon wieder einen 8 punkte abzug "zu verkraften" oder bezieht sich der vermerk in deinem beitrag noch auf letzte saison, smile



    Nö, die starten diesmal auch bei "0" Points!!!


    Bei nur noch 30 Spielen und der starken Konkurenz, wären 8 Minuspunkte eine kaum einzuholende Hürde. Da wäre der Abstieg wohl kaum zu vermeiden.

    Hallo zusammen,


    schreibe mal meinen ersten Beitrag! Mitlesen tue ich hier schon ziemlich lange.
    Bisher war ich nur in dem Dormagener Handballforum unterwegs.


    Erstmal freue ich mich natürlich als Handballfan, das es in der 3.Liga weiter geht :) .
    Ja, mein geliebter Dormagener Handball und das liebe Geld was man dazu nun mal leider auch benötigt!
    Zur Vergangenheit des DHC-Rheinland möchte ich hier nichts mehr kommentieren (die letzten 2Jahre waren für uns Fans schlimm genug - nicht das Sportliche, sondern das Finanzielle/Insolvenzen). Dazu ist ja hier ausreichend geschrieben worden.
    Nur eine Sache löst bei mir schon wieder ein Grummeln in der Magengegend aus: Vor einigen Monaten (März/April) sagte Karl-Josef Ellrich (Vorsitzender des TSV Bayer Dormagen) in einem Interview, dass man einen Etat von mind. 250.000€ erreichen müsste. Und wenn am Ende nur 10.000€ fehlen, dann würde das Projekt 3.Liga nicht gestartet.
    Jetzt startet man mit 200.000€, also satte 50.000€ weniger ?(. Und man konnte am Mittwoch nach dem offiziellen Start auf der Pressekonferenz auch hören u. am nächsten Tag auch nachlesen, dass man auf weitere Zusagen in der laufenden Saison hofft.
    O.K., vielleicht hat man im März/April die Etat-Summe nur mal eben so Spitz über den Daumen gerechnet und mittlerweile eine genauere Vorstellung der Kosten. Ansonsten halte ich 20% weniger für doch sehr heftig.
    Ich will einfach nur hoffen, das man aus der Vergangenheit gelernt hat.


    Ich wünsche jedenfalls den Verantwortlichen viel Kraft, Weitsicht und ein glückliches Händchen für diesen Neuaufbau, der Mannschaft einen guten Start in die Saison und uns Fans viele schöne Spiele/Derbys.


    Freue mich auf hoffentlich viele interessante Beiträge und Diskussionen :hi:


    VG
    HaDo

Anzeige