Beiträge von Oldie50

    Sehr ruhig, was die Personalplanung der Löwen betrifft. Wenn die beiden Rückraumspieler

    aus Kroatien und Wetzlar sowie der junge Mann aus der Jugend die einzigen Verpflichtungen

    bleiben, können wir uns ja ausrechnen wie die nächste Saison verlaufen wird. Hatte schon

    gehofft, wenn eine Trainerverpflichtung so lange feststeht, dass nach Abschluß der Saison

    der neue vollständige Kader präsentiert werden kann. Aber wir wissen ja eigentlich nicht,

    wer für die Kaderzusammenstellung mit den vielen Abwehrschwachen Leuten zuständig

    war und auch nicht wer es im Augenblick ist. Den Fans Hoffnung auf Besserung geben,

    sieht in meinen Augen anders aus.

    Also zuerst mal Glückwunsch für einen verdienten Sieg des THW. Dass die Löwen über sechzig Minuten

    solch eine Deckungsleistung halten können war unmöglich . Bewegend der Abschied von Andy und

    ich glaube selten hat ein so Vielgelobter in solch einer Form das Lob, die Anerkennung und die Wertschätzung für den BL Handball, seine Familie und Freunde sowie allen Zuschauern in solch

    einer beeindruckenden Weise zurück gegeben. Einfach nur Respekt für den Menschen und den

    Sportler Andy Schmid.

    Zum Zweiten muss dem THW vor dem Barcelona Spiel nicht Bange sein, denn wenn der Ösi so eine

    spielerisch starke und im Wurf konsequente Leistung bringt wie in Mannheim in Hälfte 2 ist er mehr

    als Ersatz für Sargosen. Ich jedenfalls drücke beiden Daumen für Köln.

    Dass die Löwen so wie in der Letzten Saison etwas holen würden halte ich für äußerts wage.
    Wer auch nach drei Wochen Spielpause den Kader der Löwen betrachtet der muß schon

    sehr blauäugig sein um eine solch engagierte Leistung wie in der Vorsaison zu erwarten.

    Die Abschlußschwäche der Gastgeber ist schon sehr offensichtlich und gegen Niklas wird

    das wohl noch extremer ins Auge fallen.

    Also klarer Auswärtssieg mit +6.

    Gestern fand doch in Flensburg das Hinspiel um die deutsche B-Jugend statt.

    War dies unter Ausschluß der Öffentlichkeit. Weder im Sportdeutschland TV

    noch beim DHB gibt es bewegte Bilder. Auf der Homepage der SG habe ich

    ebenfalls nichts gefunden. Wie und wann kann ich an bewegte Bilder kommen.

    Beim Rückspiel in Östringen wird ja alles wieder ganz anders sein. Die RNL

    haben mit 32:28 gewonnen und aus den Daten des Livetickers muss es ja

    anhand der Aufzeichnungen hoch her gegangen sein. Bin gespannt aufs

    Rückspiel.

    Bleibt zu hoffen, dass der dritte Trainer der Saison sofort den Draht zur

    Mannschaft findet und wenn ich recht gehört habe, war ja Abt auch ein

    Anwärter für den Posten zur neuen Saison. Meiner Rechnung nach würde

    wohl ein Heimsieg gegen Dessau oder Rostock reichten um den TV G.

    auf Distanz zu halten, denn deren drei Spiele gegen Tusem, Bietigheim

    und in Hamm werden sicher keine sechs Punkte bringen können.

    Barcelona kann dieses Jahr die CL gar nicht gewinnen, da Barca ja Titelverteidiger ist. :!:

    Wenn ich alle Spiele des VF zusammen nehme, war Kielce die eindeutig bester Mannschaft,

    was natürlich nichts bedeuten muß. Da ist einfach Struktur drin und nicht immer die gleichen

    Laufwege.

    Gestern zum zweiten MAL den Löwen Neuzugang aus NEXE Halil Jaganjac gesehen.

    Was für eine Spielweise, gefühlt immer als erster Vorne aber nach Torwurf auch

    sehr schnell wieder im Deckungsverband.

    Hoffentlich kommt er in der Kurpfalz sprachlich zurecht und kann mit dem Neuzugang

    aus Wetzlar die Stabilität in die Deckung der Löwen bringen um das Tempospiel wieder

    auf den Level zu heben, wie zu Meisterschaftszeiten, denn beim letzten Auswärtsspiel

    bei einem allerdings sehr schwachen Gegner zeigte sich doch wie wichtig diese leichten

    Tore sind und die haben wir in den letzten drei Jahren so sehr vermisst.

    Also, dass ich hier endlich auch etwas netten über die Löwen schreiben kann.

    Hat mir gestern sehr gut gefallen und ich kann mich kaum erinnern, seit Pandemiebeginn,

    eine so entspannte zweite Hälfte erleben zu dürfen.

    Die Abwehr, nach anfänglichen Problemen vor allen Dingen gleich nach der Pause,

    hellwach und sehr gut verschoben und der Torhüter Gott sei Dank von Anfang an auf

    dem Pfosten. Knorr im Angriff vor allem in der ersten Hälfte überragend, tolles Eins gegen Eins

    und hervorragende Anspiele.

    Habe es selten erlebt, daß die Löwen in den ersten fünfzehn Minuten o h n e Fehlwurf waren und

    meiner Meinung nach verhinderten hier die beiden Schiedsrichter durch lächerliche Stürmerfoul

    Entscheidungen und auf der Gegenseite dann eher die Zeitstrafe daß die Gäste sich hätten hier

    schon absetzen konnten. Dennoch wichtig, mit vier Vor in die Pause gehen zu können. Alles in

    allem ein vergnüglicher Fernsehabend allerdings wie nach dem Sieg in Minden es war ja nur

    der Tabellenletzte und ob die Löwen bereits wieder so gefestigt sind um den Füchsen und Flensburg

    die Stirn bieten zu können werden ja die nächsten beiden Wochenenden zeigen.

    Sehr schön für mich zu sehen wie sich Apfel zurecht gefunden hat nach der schweren Zeit und ich

    wurde den Eindruck nicht los, daß die Mannschaft sich wieder gegenseitig aufbaut und an einem Strang

    zieht.

    Und ja jetzt glaube auch ich, daß die Löwen mit dem Abstieg nichts zu tuen haben werden und hoffe

    auf weitere Spiele wo man auch wieder das ein oder andere Schmankerl von Löwenseite erwarten darf.

    Möchte nicht rechthaberisch klingen, aber die beiden Roten Karten empfinde

    ich auch wenn ich das Spiel nochmal gesehen habe als zu hart. Unser ISLÄNDER

    stößt Kai auf Abutovic Ellbogen der daneben in einer Abwehrhaltung steht . Und

    auch die Abwehrreaktion nach dem Löwen Tor war höchstens eine Zeitstrafe wert.

    Den Schlußsatz hättest Du dir schenken können. Wenn man sich die Szene genau anschaut,

    wäre selbst eine Zeitstrafe fragwürdig gewesen. Aber über die Schiedsrichter bitte kein
    Wort. Danke an Melsungen, daß sie uns mit einem 6:1 Lauf wieder aufgebaut haben.

    Jetzt noch zwei Siege in Balingen und Lübbecke und die Löwen sind alle Abstiegssorgen los.

    Wenn selbst der SKY Reporter die vier Schritte erkennen kann, sollte es solch

    ein erfahrenes Schiedsrichtergespann dann auch sehen. Aber der Moppel

    liefert und der alte Hanns ist einfach fantastisch. Berlin bisher sehr überzeugend.

    Endlich mal wieder ein Topspiel in der HBL. Wichtiges Spiel in Hinblick auf den CL-Platz. Bei einem Sieg können wir uns etwas Puffer aufbauen. Allerdings ohne Niklas Landin am Sonntag - die Siegchancen für die Füchse sind damit deutlich gestiegen. Wenn man Sonntag verliert, sieht alles danach aus, dass die Füchse nächste Saison CL spielen. Nach dem Spiel in Magdeburg hätten wir dann drei Punkte Rückstand auf Berlin - glaube nicht, dass wir das aufholen könnten.

    Die Füchse haben auf der TW Position auch nichts berauschendes aufzubieten.

    Gefühlt hat der Moppel im Tor der Füchse ein gutes Spiel in der Runde gemacht

    mit 16 Paraden. Ihr dürft raten gegen wen.

    Über welches Spiel sollte hier nochmal diskutiert werden???

    Meiner Meinung nach, wird es diesmal so sein, daß die Nordhessen

    beide Punkte aus der SAP Arena entführen, denn einer der beiden

    Keeper wird schon zur Höchstform auflaufen und dies kann man in

    dieser Saison bisher von keinem Löwen Keeper behaupten.

Anzeige