Beiträge von Bernd-das-Brot

    Der Angriff ist sehr auf Gidsel ausgerichtet.

    Wenn die Kieler ihn halbwegs ausschalten können (so wie der THW letzte Saison zweimal eine ganze Halbzeit lang Magnusson ausgeschaltet hat), kriegen die Füchse ein Problem.

    Das glaub ich auch und der THW ist dafür eigentlich gemacht, haben wir leider erfahren. Ich tippe mal auf den THW. Sollte ich falsch liegen, wär es auch recht.;)

    Ich finde das selbstverständlich, bei Gästen, Schiedsrichtern und Heimteam zu klatschen. Bei letztgenannten ist die Intensität des Applauses natürlich eine andere.


    Es gibt auch Leute, die klatschen beim Einlaufen.

    Die Aussage bezog sich auf das Brauchtum in der "Hölle Nord" und die mögliche Beibehaltung bei Auswärtsfans der SG. Es gab ja zwischenzeitlich auch Sprechchöre "Magdeburger A... l..."

    Jepp, irgendwann ist die SG in MD, dann gibt es von den Flensburger Fans ohne Vereinsbrille Freibier für die

    SCM-Fans oder umgekehrt. Der Verlierer zahlt, ist jetzt wohl so und ich möchte ja mit der Zeit gehen. Sollte das Spiel wieder so laufen, sprecht mich bitte an. Bitte vorher die verbindenden Sprechchöre und das Auspfeifen beim Einlaufen nicht vergessen. ;)

    War in MD. Danach war das Spiel für uns verloren. Weil wir uns zu sehr auf JG fokussiert hatten. MML ist ein Schreckgespenst für den SCM. Schon bei den Löwen hat er uns regelmäßig die Kiste vollgehauen.

    Die Flensen waren damals ohnehin schon stark dezimiert und wir lagen knapp vorn. Als Gotte raus musste war das Ding im Sack... dachte scheinbar jeder (so auch ich), das war ein Sch...:lol:

    So sehe ich das auch. So lange Mertens ewig durchackern durfte, war er wie eine Maschine. Auch wenn Matze zuletzt gut war, würde ich Mertens so lange spielen lassen, bis er mal gar nicht gut ist. Mertens durfte ja früher gar nicht ran, heute ist er Nationalspieler. Prima Bengel

    Hab die 1. Halbzeit doch komplett gesehen. Die Rote Karte ist eine Frechheit. Zwei Minuten von mir aus, aber er zieht ja die Hand noch weg. Keine Spur von aktiver Bewegung. Und sie haben nicht mal lange gezögert. Dann der Striptease der Oma oder war das vorher? Gab es dafür überhaupt Gelb? Sehr merkwürdige Entscheidungen in dem von Dir genannten Zeitraum. Hornke Klasse nach seinem ersten Fehlwurf. Die ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit habe ich gesehen. Nicht schlecht, aber auch in dieser Zeit wieder zu viel verballert (Mertens, wie schon am Anfang, Damgaard) und leider zu wenig Paraden. Der Sauger macht mir auch ein wenig Sorgen. Dann kam meine Frau rein und sagt, ich soll ausstellen. Sie könne es nicht ertragen, die Niederlage anzuschauen. Die letzten 20 Minuten dann später.

    Der Sauger spielt wohl zu viel, das muss sich bald ändern, hoffentlich klappt das.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass es mehr Facebooker als YouTuber gibt.

    Die Frequenz mag über FB höher sein, aber es gibt doch sicherlich einen ziemlichen Prozentsatz Menschen, die sich bewusst für ein Leben ohne FB entscheiden, wohingegen zumindest fast jeder Zugang zu YT hat. Selbst wenn er/sie es nur dazu nutzt, sich mal kurz mit Handball zu beschäftigen und man muss sich nicht aktiv an YT binden, so wie an FB.

    Wie von dir beschrieben, ist es z.B. bei mir. FB ist mir suspekt. Ich war da mal und sollte dann plötzlich candy crush spielen:lol:, ist bestimmt schon zehn Jahre her.

    Gibt sicher viele interessante Dinge dort, man muss nicht alles mitnehmen.

    Ich konnte das Spiel nicht sehen, habe es aber auf Festplatte. Normalerweise sehe ich in solchen Fällen nur Spiele an, die wir gewonnen haben. Die Frage ist, ob ich mal eine Ausnahme mache. Ich bin etwas ratlos. :hi:

    2. HZ kannst du dir schon anschauen, Augenmerk auf Mika und auch Meister;).

    Ich seh das recht nüchtern, ganz im Ernst. Mich beschäftigen gerade andere Dinge.

    Was ist mit der Aktion gegen Gisli, wie von Rheiner genannt? Was ist mit der Aktion von Johannessen gegen Magnuson?

    Wie blind kann man da sein? Johannessen hätte bei der nicht rotwürdigen Aktion gar nicht auf der Platte sein dürfen oder? Die Aktion mit Magnuson/Röd mit dem Ball (zwei Minuten)...Der Freiwurf für Jim drei Sekunden vor Schluss, ist für mich zweifelhaft und das mit der Zeit anhalten ist dann die Kirsche.


    Benno hat das im Interview sachlich und gut bewertet, eigentlich auch klar benannt. Man muss das natürlich auch hören wollen, verstehen können.

    Wer meint, wir wären schlechte Verlierer, sollte sich mal die Kommentare z.B. zum Spiel SCM-THW aus der letzten Saison hier anschauen oder auch zum Pokalfinale.

    Also regt euch ab, den Sieg können sich die Schieris anheften, das ist für mich fakt. Warum ein Unentschieden hier ungerecht wäre, keine Ahnung. Dafür vergebe ich mal die goldene Vereinsbrille am Bande.


    Gute Nachricht: Mika kann es noch, das freut mich für ihn und für uns. Hoffentlich ist er richtig fit und kann wieder mehr spielen, er macht wirklich einen Unterschied.

    Der SCM muss sich aber auch fragen, warum die TW-Quote nun auch zu Beginn einer zweiten Saison mit einem neuen 1. Mann so bescheiden ist. Das hat auch was mit Abwehr und Formation zu tun. Die Torhüter-Bewegungen sehen auch oftmals sehr schematisch aus.


    Wiegert mag das so sehen, dass man der Abwehr allgemein vielleicht keinen Vorwurf machen kann, aber die Quote versauen die Torhüter auch nicht immer ganz alleine...

    Das ist schon erstaunlich und da liegt sicher Potential. Irgendwie ist da nach wie vor der Wurm drin.

    Du bist ja ein ganz großer Sportsmann. Das war heute so eindeutig, da kann man schon mal stärkere Wörter wählen. Deine Fanbrille hat -10 Dioptrien.

    Meine dann auch.


    Man kann ja nicht einfach so tun, als wäre nichts passiert. Die beiden Blindfische haben es gerichtet, das kann man wohl kaum ernsthaft bestreiten. Das wir dann doch noch eine Chance hatten, was mitzunehmen, spielt keine Rolle. Das darf bei allen eigenen Fehlern, diese Nichtleistung nicht relativieren.


    Glückwunsch an die Mannschaft, stark zurückgekommen, trotz allem.

    Meine Sympathie für beide Vereine ist gleichmäßig verteilt:). Die Löwen machen bisher tatsächlich einen sehr guten Eindruck, hätte ich vor der Saison so nicht erwartet. Sogar Albin zeigt, dass er es doch noch kann.

    Daher tippe ich nun auf einen Heimsieg und liege vermutlich wieder falsch.

    Auf jeden Fall freue ich mich schon, das Spiel heute zu sehen. Sport frei!

    Ist ja ein schnell wechselnder Wanderpokal. Ich finde, man sollte mal wenigstens die Saison abwarten. Da kann bei einer gewissen "Vertrautheit" in der Liga auch was verloren gehen. Ich glaube, das könnte schneller gehen als bei Omar, man wird sehen, ist auch nur meine Meinung. Natürlich ist er Weltklasse.

    Muss jetz los, in die Stadt;).

    Unser Spiel lebt weiter zu großen Teilen von Omar, das geht mir hier etwas unter. Ich finde, er hat ein gutes Spiel gemacht. Wenn er spielen will und kann, sollte man ihn auch lassen. Das bringt uns sicher mehr als Kay. Kay kann gern mal entlasten und spielen, wenn der Tank bei Omar leer ist (sah für mich nicht so aus). Nichts gegen Kay, er ist ein toller Spieler. Ich würde es aber jetzt, da er geht, so belassen, wenn Omar nicht einbricht. Das kann ich nicht erkennen. Er wird sicher besser verteidigt als in der Vergangenheit, hat es schwerer.

    Das wird aber z.B. Gidsel auch noch erfahren und dann wieder nüchterner gesehen. Auch er kommt für mich nicht an Omar vorbei, ist zwar explosiver aber ausrechenbarer.

Anzeige