Beiträge von obotrit

    Stimmt, aber Veszprem ist das Spiel direkt vor Berlin. Ich hätte nix dagegen vorher P2 fix zu machen. Dann hätte man in der Woche nur das Sonntag-Highlight.

    Vorher haben wir es nicht selbst in der Hand, sondern sind auf Schützenhilfe von Montpellier angewiesen. Gewinnen wir gegen Barca, muß Veszprem mindestens 1 Punkt in Montpellier liegen lassen, damit es vorher fest ist.

    Kannst du doch auch machen. Schon mal für den Fall der Fälle (wenn der Felix die CL claar macht) üben... :hi:

    Wenn ich auch noch üben müsste, hätte ich für den Fall der Fälle keine Puste mehr. Aber nach nen Wanderweg hab ich schon mal gegoogelt. Ist sogar noch weiter, als über die A14. Noch ist es zum Glück nicht so weit.

    Ein Sieg in Veszprem ist ausreichend, egal wie alle anderen Spiele ausgehen.


    Gewinnt Magdeburg gegen Barca, reicht auch ein Unentschieden in Veszprem. Bei einer Niederlage am letzten Spieltag wäre man aber hinter Veszprem, falls die Ungarn in Montpellier gewinnen.


    Verliert Veszprem in Montpellier reicht für Magdeburg aus beiden Spielen 1 Punkt, egal wo der geholt wird.


    Spielen Montpellier und Veszprem unentschieden, muss Magdeburg in Veszprem mindestens 1 Punkt holen, falls man gegen Barca nicht gewinnt.

    Sofern Magdeburg die nächsten zwei Spiele gewinnt, nützt es Ihnen nichts.

    Die Spiele sind noch nicht mal gespielt und schon gar nicht gewonnen. Aktuell nützt den Füchsen das Unentschieden in Flensburg nicht nur in der Tabelle (3 Punkte vor Magdeburg), sondern auch mental. Sie finden immer eine Lösung und dies macht sie zum Titelanwärter Nr. 1.

    Wer in Flensburg eine 4 Tore Führung aus der Hand gibt, tut dies auch in Magdeburg.

    Ist doch ganz klar.

    Wie schon mal geschrieben, es gab diese Saison bisher 2 Spiele gegen die Füchse. In der Wüste gaben sie eine zwischenzeitliche 5 Tore Führung aus der Hand. Im Spiel danach war es leider recht früh ne claare Sache für Berlin.


    Wir haben aktuell 6 Miese auf dem Konto. Davon waren 3 völlig unnötig. Ohne die Punktverluste in Leipzig und Hannover könnte man dem Spiel gegen Berlin recht gelassen entgegen sehen. Der Druck ist claar bei Grün-Rot. Gewinnt Berlin ist die Meisterschaft weg.

    Das war auch nicht von Anfang an über die Fire TV Stick App da gewesen. Dieses Problem mit der App ist bei mir erst nach der EM aufgetreten, aber seit dem regelmäßig.


    Das Kuriosum: das Bild ist weg, aber der Ton ist weiter live zu hören

    Scheint ein Problem der Fire-App zu sein. Hab ich auch hin und wieder. Gehe dann auf zurück und starte den Stream neu. Dann ist alles wieder schick.

    Hab ich doch geschrieben, dass es nach Neustart wieder läuft. Ist aber ärgerlich, denn es fehlt was und im oben beschriebenen Fall war es mehr als ärgerlich. Claar kannste später alles sehen, aber eben nicht mehr live.

    Vielleicht geht das nicht anders. Es muss ja irgendwie der Wechsel von der Live-Schalte zum re-live bewerkstelligt werden.

    Wenn man das aber berücksichtigt und von live auf re-live wechselt, ist bei mir zumindest das kein Problem mehr.

    Problem erkannt, Problem gebannt.

    Es ist Crunchtime nur noch 1 o. 2 Angriffe und Sieg, Niederlage o. Unentschieden möglich. Ein anderes Spiel wird beendet und der Stream des laufenden Spiel bricht ab. Hat ich schon gehabt. Wie willst du von einem Spiel, was aktuell live läuft, dann noch was mitbekommen. Der Stream des aktuell live laufenden Spiels wird zum schwarzen Bildschirm mit der bekannten Fehlermeldung, wenn ein anderes Spiel (was ich nicht gucke) aus der Liveliste verschwindet. Was nützt da der Wechsel in den Relive, wenn das Spiel, was ich sehe, noch gar nicht Relive ist?

Anzeige