Beiträge von GPFAN

    Man muss dazu sagen, dass die Göppinger Fanszene das ganz und gar nicht einheitlich so bewertet wie die Bernhard Kempa Kurve. Im Göppinger-Forum von Evergreen überwiegt gefühlt die Gegenmeinung zur Meinung der Bernhardt Kempa Kurve. Und wie die "stille Mehrheit" das sieht ist nicht klar, man bekommt lediglich die sehr laute Meinung einiger (wie hier) mit..

    Wer bin ich?


    -ich wurde 8 mal deutscher meister, weltmeister und gewann den europapokal der landesmeister
    -ich spielte als profi bei 3 vereinen in 2 städten
    -meine tochter war selbst tennis-profi
    -ich war dafür bekannt, das gegenteil eines asketen zu sein

    bonecrusher: Ich denke, dass das Recht der Freizügigkeit eingeschränkt ist, wenn ich Bekannte in der Öffentlichkeit nicht umarmen darf, jemanden nicht zum Geburtstag die Hand geben darf um zu gratulieren usw. Das gleiche gilt auch für unmaskiert einkaufen zu gehen. Auch das Recht auf Versammlungsfreiheit ist eingeschränkt weil ich durch die Abstandsregeln auf meine Anliegen bei einer Demonstration nicht mit den Menschenmassen aufmerksam machen kann, die ansonsten möglich wären. Das haben ja auch Politiker eingeräumt, dass sie Grundrechte beschränken und Gerichte haben die Maskenpflicht derzeit bestätigt, in den Urteilsbegründungen wurde aber darauf hingewiesen, dass dies nur gerechtfertigt ist, auf Grund der Infektionslage und dem noch fehlenden Impfstoff bzw. Medikamenten.


    Es ist also davon auszugehen dass Maskenpflicht und Abstandsregeln fallen, wenn die genannten Voraussetzungen erfüllt sind. Das selbe sagen auch die Politiker, nicht mal Lauterbach spricht von dauerhaften Einschränkungen. Auch wegen anderer ansteckender Krankheiten wie Grippe oder Magen-Darm wurden diese Maßnahmen ja nie verhängt, eben weil es Medikamente und Impfstoff gibt.


    Landrat Adenauer hat sich in Gütersloh ja gegenüber Tönnies aufs moralisch sehr hohe Roß gesetzt. Wenn der Fernsehbericht von gestern abend stimmt und Werksarbeiter aus Osteuropa sehr lange und unnötig in Quarantäne geschickt worden sind, wird er sich erklären müssen. Wer andere wegen Rechtsverstößen an den Pranger stellt, sollte selbst nicht angreifbar sein. So wegen Glashaus und Steinen!

    kleine Klugscheißerei:
    Das "Recht der Freizügigkeit", du meinst sicher Art. 11 GG schützt aber nur dein Recht deinen Wohn und Aufenthaltsort zu bestimmen und in die BRD einzureisen, nichts von dem von dir genannten.


    Ich finde auch Holm hat das schon sehr überzeugend gezeigt, wobei er aber im 2. Saisonteil etwas stagnierte, wie ich finde. War vielleicht auch überspielt. Lagarde ist für mich angesichts seiner Fähigkeiten bisher eine Enttäuschung.


    Es sind ja wieder einige Dänen und andere Nordmänner aus der dänischen Liga gekommen, die allesamt sehr interessant sind. FAG hat wieder einen deutlich verstärkten Kader, aber ich weiß nicht, ob der Trainer da mithält.


    Sie haben jetzt aber zumindest einen gestandenen Trainer aus dem obersten Regal.

    FAG verliert mit Sliskovic aber auch einen wichtigen Spieler in Angriff und Abwehr. Hoffentlich kann Ellebaek das auffangen. Die Verstärkung ist Smarason, bei ihm habe ich nur ein bischen Angst, das er aufgrund seiner Größe Probleme in der Liga bekommt.

    Das Problem ist, dass der Kader mit 14 Mann zu klein ist. Heymann ist immernoch verletzt, Ellebaek ist für mich schwer einzuschätzen. Vorallem soll er ja neben Bagerstedt im Innenblock spielen, da bin ich bei seiner Größe mal gespannt.


    Wer sind denn von euch die interessantesten Spieler der neuen Saison, die entweder neu in die Liga kommen oder von denen ein Entwicklungsschub zu erwarten wäre....abgesehen natürlich von Sagosen der auf der Hand liegt.

    Ich bin gespannt wie sich bei Erlangen Fäth und Jeppsson schlagen. Außerdem glaube ich Janus Smarason, der in Dänemark zum Spieler der Saison auf RM gewählt wurde und in der CL und bei der EM geglänzt hat könnte diese Saison sehr interessant werden!

    Ich bin relativ sicher dass selbst bei vorhandenem Impfstoff die Maske weiter getragen werden soll Sicher ist sicher und irgendwelche Viren gibt es immer. Man gewöhnt sich ja an alles und bei manchen ist es ja auchbesser man sieht sie nur verhüllz

    Hast du Insider Informationen dazu? Oder welche spezielle Motivation siehst du dazu?

    wenn durch die masken unterbewußt angst vor kontakt ohne einhaltung der hygienemaßnahmen mit anderen menschen gelegt wird, dann erfüllen sie ihren zweck ja noch effektiver :)

    ich denke wir meinen das gleiche. mit schlechtem vorbild vorangehen ist kontraproduktiv. Die Richtigkeit der Verordnungen Maske zu tragen wird dadurch nicht weniger.


    Wenn ich mir so die Bilder von letzter Woche aus dem Deutschen Bundestag ( Hammelsprung ) ansehe sollte mal die Maskenpflicht dort aktiviert werden.



    Weshalb soll denn der gemeine Bürger im Einzelhandel wo es grundsätzlich möglich ist Abstand zu halten eine Maske tragen, die Damen und Herren Politiker im Bundestag, wo es offensichtlich nicht möglich ist Abstand zu halten, aber nicht?

    Ganz unabhängig davon, dass es ungeschickt von den Parlamentariern ist, die Masken nicht anzuziehen (auch aus symbolischer sicht, selbst wenn alle hygieneregeln eingehalten werden können), verstehe ich bei solchen Kommentaren den tieferen Sinn dahinter nicht. Nur weil im Bundestag jemand eine Maske nicht anzieht, wird dadurch die Effektivität des Maske tragens im normalen Leben doch kein bischen gemindert?


    Es ist selbstverständlich, dass es wesentlich härtere Schicksale gibt als meine Luxusprobleme, die in Summe vielleicht einen 1000er kosten. Aber es ist doch hoffentlich auch verständlich, dass man sich nicht ständig damit tröstet, dass es andere viel härter getroffen hat.
    Mit dem markierten Teil sprichst du einen wesentlichen Punkt an, nämlich den, was theoretisch wieder erlaubt wäre, aber in der Praxis halt immer noch nicht funktioniert.
    Da kenne ich auch einige Beispiele.

    Vielleicht hilft es ja sich klar zu machen, das es nicht nur andere sondern auch einen selbst viel härter treffen hätte können (und immer noch treffen kann), wenn eben diese maßnahmen nicht gegolten hätten und teilweise noch gelten

    In Göppingen bekommt man auch ein Formular zugeschickt, in welcher Form man dort etwas erstattet bekommt weis ich aber nicht. Bisher haben aber laut Management auch ca. 80% der Karteninhaber ausdrücklich auf eine Rückforderung verzichtet

    Frisch Auf Göppingen hat auf seiner Seite folgende Auswahl von den Fans wählen lassen:
    TW: enid tahirovic
    LA: Marcel Schiller
    RA: Christian Schöne
    RL: Lars Kaufmann
    RM: Mimi Kraus
    RR: Jerzy Klempel
    K: Manuel Späth
    Trainer: Bernhard Kempa


    da ist aber sicher auch sehr viel persönliche Sympathie dabei, sonst wären Spieler wie Horst Singer, Rudi Molitor, Martin Galia o.ä. dabei

    Die Facebook Nörgler gibt es natürlich, aber laut Infratest Dimap befürworten derzeit 95% der Bevölkerung die getroffenen Maßnahmen.

Anzeige