Beiträge von MERNL

    Die ganzen Trainerwechsel und auch einige Spielerentscheidungen kann ich in Schalksmühle auch nicht nachvollziehen. Auch wenn ich die dortigen Verhältnisse noch näher betrachten kann. Nach der letzten Entwicklungen war ich recht positiv gestimmt und die Mannschaft sah sehr solide aus. Auch die Vereinsstruktur schien nun vernünftig aufgebaut zu werden. Ich bin sehr gespannt welcher Trainer nun folgen wird und ob dieses Mal der Vorstand und Sponsoren zufrieden mit dem Einsatzzeiten werden. Aber förderlich für die Entwicklung des Vereins sind die ganzen Geschichten nicht!

    Wen willst du denn im Rückraum noch aufstellen? Bzw die einzige Position die offen bleibt ist RA. Alles andere ist doch doppelt bis dreifach besetzt.

    Was ist mit Zacharias auf LA, auch verletzt? In Berlin war Kessler In der 1 HZ im Spiel und ohne ihm zu nahe zu treten, aber er hat bei weiten kein BL Niveau.

    habe ich mich auch gefragt, habe in einem Podcast gehört (glaube HBL Podcast), dass im Heim ein Corona Ausbruch war/ist. Vielleicht fiel auch Zacharias dadurch aus.

    Das Urteil ob Schefvert einer der besten Allrounder ist will ich gar nicht anzweifeln, aber mit lauter Allroundern spielst Du vielleicht im oberen Mittelfeld, Titel gewinnst Du damit aber mE nicht.


    Wie sagte mal Chevtsov "ich brauche keinen Neuzugang der gegen xy 5 Tore wirft sondern die auch gegen Kiel macht.


    Ich bin gespannt ob Schefvert da liefern kann.

    Das hört sich hier an als ob Schevert den größten Anteil am zukünftigen Spiel der Löwen erhalten wird, aber dafür muss man doch auch erstmal schauen, wie unser Trainer mit OFS plant.
    Immerhin hat man einen Allrounder wie hier jetzt oft beschrieben und einen Mittelmann dem man sehr viel Talent zusagt. Das man damit nur das Mittelfeld angreift hoffe ich nicht.

    Bei Helander bin ich nicht so optimistisch. Bisher hat er noch nicht geliefert.

    Wird sich zeigen. Geliefert ist immer schwer, wenn man wenig Spielanteile bekommt. Aber 10 Tore gegen GWD zeigen was gehen könnten. Ich glaube das Spiel gegen Frisch auf an Anfang des Jahres war auch ganz gut von ihm. Man könnte noch 7 Tore gegen Leipzig erwähnen, aber da war die Quote auch nix.

    Kritisch könnte man insgesamt also meiner Meinung nach sagen, Potenzial ist da, vor allem im Antritt und Tempogegenstoß. Muss sich aber auf jedenfall noch beweisen bis zum Saisonende.

    Kunkel galt ja vor 5-6 Jahren mal als eines der vielversprechendsten Talente auf LA. Ich kann mir nicht vorstellen, dass seitdem nur Melsungen passiert sein soll, das ihn in seiner Entwicklung so gehemmt hat, aber vielleicht überrascht er ja alle und hat ausgerechnet bei den Löwen noch ein paar gute konstante Jahre im Tank.

    Das hört sich bei allen so an, als ob der Transfer fix sei? Woher stammen die Infos?

    Kunkel wäre im Vergleich zu jetzt doch auch eher ein Downgrade?! Dann doch lieber Helander behalten

    Forsell-Schevert ist so ein Spieler, bei dem man sich als HSG-Fan wünschen würde, er hätte einen Rentenvertrag bei uns unterschrieben. Es wäre verdammt bitter, wenn er ginge. Natürlich ist er nicht der Top-Shooter oder der Typ, der die verrückten Dinge macht. Sonst wäre er auch nicht schon über vier Jahre bei uns, sondern würde bei einem Top-Club spielen. Er ist aber ein toller Charakter, einer, der immer alles gibt und seine Leistung sehr konstant abruft.

    Wenn die Löwen noch die Ambitionen und das Kleingeld hätten, um die Top 4 anzugreifen, dann wäre Forsell Schefvert sicherlich kein sinnvoller Transfer. Um aber genau hinter diesen Top 4 möglichst vorne mitzumischen, wäre das eine kluge Verpflichtung.

    Ich hoffe aber, dass sich Handball leaks ausnahmsweise mal vertan hat.

    ist nun bestätigt. Die Löwen holen Forsell-Schevert geplant als RM

    Sollte Lagergreen wirklich von den Löwen wegwollen...dann wird er das mit Sicherheit mit dem Verein kommunizieren. Dann ist es halt so ?. Reisende soll man nicht aufhalten. Aber wie schon erwähnt, vielleicht wird es ja mit dem Trainerwechsel besser. Ansonsten.. es gibt so viele RR..und wir haben mit Robert Krass auch ein Riesentalent bei den Löwen.

    Elias Scholtes ist doch auch ein Name der auch auf dieser Position auftaucht

    Könnte / wollte /dürfte Lukas Nilsson nicht auch RM spielen?


    So wie "der kleine" Zacharias in den letzten Spielen gespielt hat, besteht meiner Meinung nach kein zusätzlicher Bedarf für LA.

    Sehe ich eigentlich ähnlich. Man wird sehen wie sich die Spiele entwickeln und Vorallem, was sich dann der Trainer ab Sommer wünscht oder wo er noch bedarf sieht

    Haben die Löwen nicht auch noch Bedarf auf LA und RM??

    LA hat man ja Uwe. Vertrag von Helander läuft aber aus und man hätte ja noch einen aus der Jugend. Denke da wird man also nicht groß agieren. Entweder Vertragsverlängerung oder den Jugendspieler hoch holen. Auf RM hätte man stand jetzt keinen 2. Mann. Da hätte man also evtl. Bedarf, aber eben auch drei auf RL

    Daß ich das einem Löwen Fan erklären soll. Ollis Verpflichtungen waren immer genau richtig.?


    Aber was ich sagen will ist, das den Löwen jedes Mittel recht ist, von dem Problem Palle abzulenken.
    Tatsache ist, er hat Vertrag bis Ende der Saison, das Team braucht ihn und dann kann es nicht sein, daß
    ein Löwe mit gültigem Vertrag in Göteborg dem Training nachgeht. BASTA

    Naja mir fallen auch gute Transfers ein von Olli. Gislason, Knorr aber auch Patrail hat gut geholfen nach meiner Meinung.
    Klar waren nicht alle erste Sahne aber doch auch bitte noch ALLE schlecht. Und einen Spieler indirekt als schlecht zu benennen nur weil er von Olli an Land gezogen wurde ist also auch vollkommen fehl am Platz.


    Schade ist wirklich, dass man zu Palicka wenig hört bzw. diese großen Vermutungen in Raum stehen und dies nicht kommuniziert wird.

    Seit wann ist es was schlechtes, wenn Olli sagt dass das genau der Spieler ist den sie gesucht haben?

    selbst wenn bilyk wechseln sollte,
    scheint mir doch die rnl- sorry- keinerlei option.
    das wären für ihn schritte zurück in der karriereleiter-
    ich glaube, da stehen ganz andere kaliber schlange bei ihm um ihn möglicherwiese zu verpflichten.

    Sehe eine Verpflichtung von Bilyk bei den Löwen auch eher nicht. Immerhin wurde vor nicht allzu langer Zeit ein Statement veröffentlicht, in der man sagte man könne sich eher nur aufstrebende Talente holen, statt fertige Stars.
    Da ist ein Pytlick doch eher im richtigen Zielbereich.

    ist denn nicht der vertrag von abutovic sogar verlängert worden ?


    und wenn man doch erkennen kann, dass abutovic nicht die entwicklung nimmt die man sich vorstellt, wäre dann nciht die
    sportliche führung -unabhängig vom trainer- dafür da zu sagen : keine verlängerung !

    Ja der Vertrag wurde verlängert zu Zeiten als der Schwede noch da war. Und der war ja da auch noch nicht lange da. Ich denke da wollte man dem Abwehrsystem noch Zeit geben

    da sehe ich bei den rnl die grundsätzliche entscheidung mit gardiola weg-abutovic etc , und diese entscheidung
    zu einem zeitpunkt, wo der abwehrspezi roggisch mitreden durfte.

    Da wurde aber dann ein abutovic von damaligen Trainer auch gewünscht. Also ja Roggisch hätte dort auch was einwenden können, aber man hat eben nach den Wünschen des Trainers gehandelt. War dann rückblickend eine Fehlentscheidungen zumal dieser Trainer nicht mehr lange da war danach und man nun einen langen Vertrag mit abutovic hatte:/:

    Ich glaube mit dem Interview von Jenny Kettemann wurde nun auch offiziell das Mittelmaß angestimmt.

    Ich habe nur die gekürzte Variante von der Homepage gelesen, aber da wird doch "nur" angemerkt, dass man keine fertigen Spieler ala Sagosen sich leisten kann und deswegen auf starke Arbeit mit guten Talenten setzen möchte. Und alles im finanziellen Rahmen der RNL. Ein Mittelmaß wird da eher nicht explizit erwähnt.
    Ich interpretiere das Interview erstmal so, dass man hiermit zeigen möchte wohin der Club sich zunächst mal entwickeln will, dann auch mit dem neuen Trainer. Man möchte ja auch mehr auf die eigene Jugend setzen.

Anzeige