Beiträge von 3handball4

    Also wenn der THW jetzt wirklich Jicha rauswerfen dann verstehe ich die Welt nicht mehr. Es ist doch offensichtlich wo es momentan hapert. 1. Es gibt Probleme im Tor da steht einfach keine 100% Weltklasse im Tor.

    Mrkva ist sicherlich der etwas schlechtere Torwart von beiden, Bellahcene hat sicherlich zwischendurch mal auf Weltklasse Niveau gespielt kann dies aber nicht dauerhaft. Da fehlt einfach ein Wolff, Landin, Milosavljev und Co.

    2. RL Johansson ist da die klare Nr.1 absoluter Top Spieler und muss die Last quasi alleine tragen. Bilyk gefällt mir in letzter Zeit auch überhaupt nicht mehr auf RM hat er meiner Meinung nach überhaupt nichts zu suchen. Wallinius ist für mich ein Fragezeichen war in Montpellier sicherlich ein Top Spieler, aber irgendwie habe ich das Gefühl das er nicht so in das System passt vom THW und ich habe das Gefühl das er einfach ziemlich unsicher auf dem Spielt ist. RM Skipagotu da war vielleicht der Schritt zum THW etwas zu früh, bei der Nationalmannschaft war er absoluter Führungsspieler hier beim THW gibt es aber zb noch ein Dule ein Peke und ein Wiencek, ich glaube da wäre es vielleicht besser gewesen das er nochmal irgendwo ein Zwischenschritt gemacht hätte sei es jetzt zb Hannover oder ähnliches. Dule ist sicherlich noch ein überragender Anführer aber 60 Minuten sind einfach zu viel für den. RR ist quasi auch nur mit Reinkind einfach besetzt gewesen, zum Glück wurde da ja schon für neue Saison gewechselt. Es muss sich einfach was im Tor ändern de Vargas muss jetzt schon kommen oder man bekommt irgendwie noch Wolff. Auf RL muss gewechselt werden Wallinius würde ich abgeben eventuell auch Bilyk, dafür könnte sehr gut Köster passen. Wenn Bilyk und Wallinius gehen würden, könnte man für RM noch einen richtigen Kracher holen der Skipagotu zu Seite steht. Ich glaube dann würden wir auch wieder einen ganz anderen THW sehen. Allerdings sollte man auch daran denken das immer mehr Druck von den unteren Mannschaft kommt und somit ist bzw wird es auch kein Selbstläufer mehr dauerhaft Deutscher Meister zu werden und man muss definitiv auch damit rechnen das man vielleicht mal ein Jahr keine Champions League spielt. Bestes Beispiel sind die Füchse, die liefern eine Weltklasse Jugendarbeit ab, können aus einem Pool von zig Spielern zurückgreifen am Ende hat es aber auch nur für Platz 2. gereicht.

    Und wieso sollten Weltklassespieler momentan nach Kiel kommen? Ich sehe keinen absoluten Weltklassespieler der dort auf den Positionen Tw, Rm oder Rl kommen kann bzw möchte. Wenn Gummersbach mit Köster so weiter macht dann muss er für EuroLeague nicht nach Kiel sondern bleibt einfach in Gummersbach oder sucht sich einen anderen Club. Aber wieso sollten diese Topspieler momentan nach Kiel?

    Bialowas war vor seiner Zeit in Gummersbach (1 Jahr) bereits beim HC Erlangen. Von Gummerbach aus sollte er ursprünglich nach Würzburg, das ist aufgrund von Krankheit, gescheitert. Dann wurde er in die u23 von Erlangen aufgenommen, wo auch sein Bruder spielt.

    Falls möglich schaut euch mal den neuen Instagramkanal von Kaufmann an, dort wirkt er, im Gegensatz zu seinen Auszeiten, sehr ruhig. Gibt interessante Einblicke mit Manuel Zehnder zusammen. Ich gebe euch allerdings Recht, dass die Auszeiten an der Grenze sind...

    Schauen wir uns doch mal an, welche Spieler das betreffen könnte:


    Tor


    Lasse Ludwig (Füchse Berlin/Vfl Potsdam), Nein

    David Späth (Rhein-Neckar Löwen), Nein


    Feld


    Ole Pregler (VfL Gummersbach), Nein

    Mathis Häseler (VfL Gummersbach), Möglich

    Stephan Seitz (HC Erlangen), Möglich

    Nils Lichtlein (Füchse Berlin), Nein

    Max Christoph Beneke (Füchse Berlin/VfL Potsdam), Möglich

    Renars Uscins (TSV Hannover-Burgdorf), Nein

    Justus Fischer (TSV Hannover-Burgdorf), Nein

    Moritz Sauter (Füchse Berlin/VfL Potsdam), Nein, frisch zu HSV Hamburg

    Tim Freihöfer (Füchse Berlin), Möglich

    Niclas Heitkamp (GWD Minden), Nein, erst frisch zu Minden

    Matthes Langhoff (Füchse Berlin), Möglich

    Mika Sajenev (SC DHfK Leipzig), Möglich

    Sören Steinhaus (TSV Bayer Dormagen), Nein, erst frisch zum BHC

    Elias Scholtes (Bergischer HC), Nein

    Christian Maximilian Wilhelm (Tusem Essen), Möglich

    Florian Kranzmann (GWD Minden), Möglich



    Die Einschätzungen sind nur aufgrund meines Gefühls und der Wichtigkeit für ihre aktuelle Mannschaft getroffen.

    Mein Eindruck aus der Arena ist, dass den Löwen ein spielerischer Mittelmann fehlt, welcher den Ball laufen lässt und für das Team agiert. Das ist natürlich schwierig weil Juri viel Raum einnimmt. Man kann nur hoffen, dass Magnus Grupe sich von seiner Verletzung erholt und im Laufe des Jahres 2024 diesen Typ Mittelmann etabliert. Ich denke nicht, dass ein externer Mittelmann verpflichtet werden kann...

    Ich verstehe auch nicht, wieso man sich nicht an den Lösungen der Kieler gegen Eisenach bedient hat...

    Hat jemand eine Ahnung wo Mahe hinwechselt? Was sind mögliche Optionen? Frankreich oder vielleicht doch nochmal HBL ? Für seine Familie würde in Deutschland wohl nur der BHC passend liegen & das scheint sportlich wohl mehr als fraglich…

    Ich persönlich kann mir kaum vorstellen, dass Oskarsson nächste Saison noch bei den Löwen spielt. Zudem hoffe ich, dass man auf Rechtsaußen einen jungen Spieler verpflichtet um dort eine Absicherung hinter Groetzki zu haben. Irgendwie habe ich das Gefühl Hinze & Ahouansou passt leider nicht zusammen, bei einem Verein wie dem Bergischen HC könnte er schon deutlich weiter sein...

Anzeige