Beiträge von kuestentanne

    Faust ja mit 6 Toren von Aussen, 2mal sogar weit aussen und einem Tempogegenstoß.

    6 Tore von Aussen dürfte Saisonrekord beim THW.

    Ekberg ist ja immer ein Mix von Aussen, Gegenstoß, Einläufer und 7m.


    Zarabec haut dir bei einer Abwehr wie heute locker die Bude voll.


    Bilyks Spiel heute eine Augenweide.


    Und ein schöner Abschluss für Dario.

    Die 2. Halbzeit war gut.

    11 Paraden in einer Halbzeit.

    Wäre Köster jetzt zum THW gewechselt, wäre das vergleichbar mit Zeitz, Palmarsson, Gisli, Bilyk, Nilsson und bedingt mit Wiencek.

    Über die Entwicklung von Zeitz, Wiencek, Palmarsson und Bilyk muss man nicht viel sagen.

    Nilsson stagnierte dann irgendwann und ist dann bei den Löwen sogar schlechter geworden.

    Gisli hatte sich gut gemacht, bis dann die Verletzung kam.

    Ihn in der damaligen Situation nach Magdeburg abzugeben, war richtig, insbesondere für Gisli.

    Ich hatte aber immer gedacht, dass der THW ihn bei entsprechender Entwicklung wieder zurück holt. Aber die Option gab es wohl gar nicht erst.


    Jallouz war ein Versuch, der nicht aufging.

    Moraes war doch ne Art Freundschaftsdienst von Alfred, der sollte angelernt werden für die OS.

    Dann gab es da noch Dragicevic, der pünktlich zum Wechsel seine Ernährung aus weltanschaulichen Gründen wechselte und die dann nicht für Profisport taugte.

    Und Fredrik Larsson, der es letztlich gar nicht erst nach Kiel schaffte.


    Talente, die auf der Bank versauerten, da fallen mir auf Anhieb Fäth, Steinhauser, Tollbring ein...

    Mertens wurde durch Musches Verletzung gerettet.

    Dass gewisse Spieler bei irgendwas einen Bonus haben, ist ein Phänomen.

    5 Schritte Vranjes, Abstehen bei Abalo, Heinevetters Gemecker,...

    Oder am Krassesten bei Ribery im Fußball, der hat locker 20 berechtigte Platzverweise nicht bekommen.

    Wiencek hatte am Anfang beim THW für jede Lapalie ne Strafe bekommen, als wenn die Schiedsrichter ihn sich erziehen wollten. Mittlerweile kommt er dafür häufiger mal ungeschoren davon.

    Michael Giugou nun auch mit Karriereende. Der erfolgreichste LA.

    3 mal Olympiasieger, 4 mal Weltmeister, 3 mal Europameister, 2 mal CL-Sieger, 10 mal französischer Meister und 12 Pokalsiege.


    Hut ab!

    Ich habe ihn lediglich auf die gleiche Stufe gestellt wie die Alles gewonnen Spieler und ihn für seine Treue zu Land und Verein gelobt.


    Enttäuschung darüber wie man in Mannheim die CL anging, hatte er durchaus mal durchblicken lassen in einem Interview.

    Trotzdem ist er nicht gewechselt.


    Und mindestens ein Wüstenstaat hat ihm bestimmt nen Pass angeboten...

    Gab bestimmt auch welche, die ihm nicht nur im Scherz zur deutschen Staatsbürgerschaft geraten haben.

    Dänemark und Frankreich wohl nicht, die waren auch ohne Schmid gut genug.

    Abalo war der König des Abstehens.


    Gemessen an den Titeln ist Svan ja noch ein größeres Kaliber als Schmid. Er gehört ja zum illustren Klub der Spieler, die alle wichtigen Titel gewonnen haben.


    Johan Pettersson gehört in die Liste.

    Beim THW weiß man schon, wie man Spieler gebührend verabschiedet.

    Aber gestern hätte sich das doch wohl keine Mannschaft entgehen lassen. Das will ich jedenfalls nicht glauben.

    Ich meinte nicht das individuelle Vermögen in der Abwehr, sondern die fehlende Bissigkeit. Weinhold und Wiencek waren da definitiv nicht im Berserkermodus. Das war nur Magnus Landin.

    Wurde dann ja mit der 3-2-1 Deckung anders.


    Die 2. Halbzeit war dann einfach stark und souverän mit den überragenden Bilyk und Niklas Landin.

    Ekberg war gestern auch wieder in der Spur.

    Mein Beitrag hat gar nichts mit Respekt oder keinem Respekt zu tun sondern mit der schnöden Tatsache, wann normalerweise ein Team mehr bereit ist, alles zu geben.

    Und gerade der Respekt gebietet es ja, das Spiel gegen die Löwen voll anzugehen und den Sack zuzumachen.

    Bilyk ist ja wohl nicht voll fit. Vor Flensburg hatte man ign geschont und da hatte er dann die 1. Halbzeit gerockt, was laut Figo ja so geplant war.

    Das Gleiche dann halt nochmal gegen Barca 🙂

Anzeige