Beiträge von kuestentanne

    Fürs Final4 braucht man keinen bzw. wird ein Rückraumspieler in der Kürze der Zeit nicht viel nützen. Zumal man mit Landin noch nen LA hat, der auf halb deckt.


    Für die kommende Saison würde man ohne Nachverpflichtung, solange Sagosen fehlt, wegen Johansson mit gleichvielen Rückraumspielern spielen wie diese Saison statt mit einem mehr.

    Mit den Regularien der CL kenne ich mich auch nicht wirklich aus.

    Wenn es ginge, könnte man ja fürs Final4 einen Spieler verpflichten zb. von schwedischen, dänischen oder norwegischen Teams, die schon fertig sind.

    Kim Andersson z. B, 😁

    dann kann Weinhold RM spielen und Dule RL.

    Gröndahl, hm, da kommen dann auch wieder die Trondheimer um die Ecke.

    Julian Köster fände ich besser, der kann auch teilweise Peke ersetzen in der Abwehr.

    Und Ellefsen a Skipagotu

    Sagosen hatte ja durch mehrere kleinere Sachen gar nich so viele Spiele, war zuletzt in Topform und es war in den ersten Minuten des Spiels.

    Die unschöne Landung war schlicht Pech.

    Bei Pekeler sieht es da etwas anders aus.

    Da riss die Sehne, die schon jahrelang nicht problemfrei war.

    Kiel gewann die CL ohne Lövet und Ahlm mit 8 Feldspielern.

    Jetzt erst recht heißt das Motto.

    Ekberg, Bilyk und Dahmke sollten aber schon noch bitte fit sein zum F4


    Als Landin leicht humpelnd raus ging, da blieb mir dann kurz das Herz stehen.

    Nur mit Dario gewinnt man kein F4.


    Myrhol gefiel mir.

    Magnusson dürfte mittlerweile der begehrteste Feldspieler sein.

    Da werden Angebote kommen, wo auch der THW nicht mithalten kann.

    Sagosen konnte man verpflichten, weil der die Herausforderung HBL wollte.

    Die hat Oma Inge schon.

    Wenn Sandell zum THW wechselt, braucht zb Aalborg Ersatz, das ist ja wohl Claar 😉.

    Abgesehen von den 68:0 in der Liga hat der THW in dem Jahr auch die CL dominiert.

    Und sowohl in der HBL als auch in der CL gab es Klubs, die finanziell zumindest nicht schlechter gestellt waren als Kiel.


    Und Alfred stellte sich auf die Balkonbrüstung beim Feiern... 😱

    Die Apps laufen in Schweden.


    Aber die Android App läuft seit Oktober nicht mehr, wenn man nicht den Google Play Store auf Deutschland gestellt hat.

    Das ist dann halt mein Pech.

    Unterwegs kein Sky mehr und zuhause halt nur noch die räudige Windows App.

    Football ist Fernsehsenders Liebling, da kann man so schön viel Werbung reinpacken.

    Wenn das dann von Leuten gemacht wird, die Begeisterung für die Sportart vermitteln, zieht das natürlich.


    Aber do not confuse excitement with passion. Hab ich neulich gehört.

    Und da ist was dran.

    Begeistert ist man schnell mal von irdendwas/jemand.

    Verfliegt auch schnell wieder im Gegensatz zur Leidenschaft.


    Football Hypes gab es in den letzten 30 Jahren schon mehrere. Waren nie nachhaltig.


    Ob es dieses Mal anders ist?

    Keine Ahnung.

    Hier in Schweden gibt es keinen Football Hype.

    Das war ein Fight heute zwischen Ystad und Skövde.

    Ystad schon mit 5 vor, Skövde holt das auf, sogar mit Chance auf den Siegtreffer.

    1. Verlängerung, hin und her

    2. Verlängerung, das gleiche.

    7m Werfen. Skövde setzt den ersten an den Pfosten, alle anderen treffen.

    Ystad macht damit das 3-1 und ist Meister.

    Grattis Kim!

Anzeige