Beiträge von kuestentanne

    Ich habe ihn lediglich auf die gleiche Stufe gestellt wie die Alles gewonnen Spieler und ihn für seine Treue zu Land und Verein gelobt.


    Enttäuschung darüber wie man in Mannheim die CL anging, hatte er durchaus mal durchblicken lassen in einem Interview.

    Trotzdem ist er nicht gewechselt.


    Und mindestens ein Wüstenstaat hat ihm bestimmt nen Pass angeboten...

    Gab bestimmt auch welche, die ihm nicht nur im Scherz zur deutschen Staatsbürgerschaft geraten haben.

    Dänemark und Frankreich wohl nicht, die waren auch ohne Schmid gut genug.

    Abalo war der König des Abstehens.


    Gemessen an den Titeln ist Svan ja noch ein größeres Kaliber als Schmid. Er gehört ja zum illustren Klub der Spieler, die alle wichtigen Titel gewonnen haben.


    Johan Pettersson gehört in die Liste.

    Beim THW weiß man schon, wie man Spieler gebührend verabschiedet.

    Aber gestern hätte sich das doch wohl keine Mannschaft entgehen lassen. Das will ich jedenfalls nicht glauben.

    Ich meinte nicht das individuelle Vermögen in der Abwehr, sondern die fehlende Bissigkeit. Weinhold und Wiencek waren da definitiv nicht im Berserkermodus. Das war nur Magnus Landin.

    Wurde dann ja mit der 3-2-1 Deckung anders.


    Die 2. Halbzeit war dann einfach stark und souverän mit den überragenden Bilyk und Niklas Landin.

    Ekberg war gestern auch wieder in der Spur.

    Mein Beitrag hat gar nichts mit Respekt oder keinem Respekt zu tun sondern mit der schnöden Tatsache, wann normalerweise ein Team mehr bereit ist, alles zu geben.

    Und gerade der Respekt gebietet es ja, das Spiel gegen die Löwen voll anzugehen und den Sack zuzumachen.

    Bilyk ist ja wohl nicht voll fit. Vor Flensburg hatte man ign geschont und da hatte er dann die 1. Halbzeit gerockt, was laut Figo ja so geplant war.

    Das Gleiche dann halt nochmal gegen Barca 🙂

    Fürs Final4 braucht man keinen bzw. wird ein Rückraumspieler in der Kürze der Zeit nicht viel nützen. Zumal man mit Landin noch nen LA hat, der auf halb deckt.


    Für die kommende Saison würde man ohne Nachverpflichtung, solange Sagosen fehlt, wegen Johansson mit gleichvielen Rückraumspielern spielen wie diese Saison statt mit einem mehr.

    Mit den Regularien der CL kenne ich mich auch nicht wirklich aus.

    Wenn es ginge, könnte man ja fürs Final4 einen Spieler verpflichten zb. von schwedischen, dänischen oder norwegischen Teams, die schon fertig sind.

    Kim Andersson z. B, 😁

    dann kann Weinhold RM spielen und Dule RL.

    Gröndahl, hm, da kommen dann auch wieder die Trondheimer um die Ecke.

    Julian Köster fände ich besser, der kann auch teilweise Peke ersetzen in der Abwehr.

    Und Ellefsen a Skipagotu

    Sagosen hatte ja durch mehrere kleinere Sachen gar nich so viele Spiele, war zuletzt in Topform und es war in den ersten Minuten des Spiels.

    Die unschöne Landung war schlicht Pech.

    Bei Pekeler sieht es da etwas anders aus.

    Da riss die Sehne, die schon jahrelang nicht problemfrei war.

    Kiel gewann die CL ohne Lövet und Ahlm mit 8 Feldspielern.

    Jetzt erst recht heißt das Motto.

    Ekberg, Bilyk und Dahmke sollten aber schon noch bitte fit sein zum F4


    Als Landin leicht humpelnd raus ging, da blieb mir dann kurz das Herz stehen.

    Nur mit Dario gewinnt man kein F4.


    Myrhol gefiel mir.

Anzeige