Beiträge von ALI

    Sollte der HSVH alles auf Kante genäht haben und sie bleiben sportlich in Liga 1 haben sie alles korrekt gemacht und der BHC sportlich eben nicht.

    Wenn deine Naht darauf angelegt ist, dass dir n Tag vor Ablauf der zusätzlich eingeräumten Frist und damit weit nach Ablauf der Zusammenstellung der Lizenzunterlagen, n Gönner den du erst seit einem Jahr kennst, 4,1 Mio überweisen wird, dann bist du n ziemlich tapferes Schneiderlein.


    Schön für den Standort Hamburg, dass da Leute wie Philipp Müller rumspringen, aber darauf zu bauen, dass stets einer von denen dann einspringen wird, natürlich nur aus ehrenwerten Motiven heraus, ist schon ziemlich nah an Dreistigkeit. Und auch weniger erbahres hanseatisches Kaufmannstum, sondern eher so Scheich- bzw Oligarchen-Style wie wir es in der Premier League zu Hauf sehen können.

    Wenn der HSV mal ne Auswärtsfahrt mit dem Intercity macht - mit planmäßigen Abfahrt 12.00 Uhr , dann müssen Sie bis 12.00 einsteigen und nicht nur am Bahnhof sein.

    Sonst sieht man nur noch die Rücklichter.


    naja. Wenn der Intercity planmäßig um 12 Uhr abfahren soll, kann man getrost um 12:30 noch n entspannten Kaffee trinken und danach gemächlich zum Bahnsteig schlendern.

    Ich persönlich finde ja nicht, daß er Menschlich in die Mannschaft passt. Aber 1. Kann ich mich irren, weil alles nur auf Hörensagen beruht und 2. dürfte meine Meinung da keine Rolle spielen :)

    Mal losgelöst davon, dass ich Niko schnellstmöglichst zurück im Team sehe möchte, glaub ich schon, dass Wolff menschlich gereift ist. War schon während der EM zu sehen, als Späth spielte statt seinerselbst und vor allem fand ich seine spontan Beifall nach Flippis Leger stark. Hätte Wolff gehalten wäre Kielce weiter, stattdessen kommt Weber, der in Hin- und Rückspiel 0,0 Minuten Spielzeit hatte, als 5. Schütze und legt ihm das Ding solide übern Scheitel. War einerseits saustark von Weber, aber Wolffs respektvoller Applaus in dieser Situation ebenso. Das bringt man nicht, wenn man menschlich Defizite hat und zb von Ehrgeiz und Konkurrenzdenken zerfressen ist.

    was nach dem letzten 7Meter noch auffiel - dieser Emotionsausbruch von OIM - hat man sowas schonmal zuvor gesehen? Hatte er schonmal mehr gezeigt als ne leicht erhobene Augenbraue?

    Ironiefrei und ohne Spaß, ich habe keine Niko-Rufe gehört. Verstehe Deine Kritik erst heut morgen richtig. True to the Core…hab ich nicht gehört. Da nehme ich jede Kritik an und verstehe sie.

    Ansonsten, warte mal ab😉


    Und zu zwei, könnte jetzt ein lustiger Dialog werden. Aber es war wirklich so. Es gab entgegen aller Vorbereitung ein krasses Durcheinander nach Abpfiff der ruglären Spielzeit. Ich fragte explizit bei einem Profi nach, diese Person lag auch falsch. Und so passierte das. Wird es nie wieder!!! Und selbst die EHF Delegierten wussten nicht Bescheid Und waren aufgeregt…da wäre ich gern cooler geblieben, bin ich nicht. Entschuldige, Bier ist Safe!!! Sag wann und wo

    1. hat mich zugegebenermaßen mehr "getriggert" als Punkt 2, der wiederum mehr so symbolisch stand für das ganze Chaos rund ums 7Meter-Werfen. Da will der Handball professionell sein und dann sowas. Gerade auch von den EHF-offiziellen, die es erst recht wissen müssten. N Rückfall in die Zeiten der "Dorftrottelsportart" wie es Ciz Schönberger (?) mal so schön sagte.


    Und dein Spoiler "warte mal ab" macht mich natürlich neugierig, das triggert mich dann noch mehr, als 1 und 2 zusammen =O


    Ich sag mal nach Balingen :)

    Guten Morgen du zartbesaiteter Mensch. Wenn meine Aussage für dich schon "Pöbelquatsch" und "albern haten" sind, dann hat das Schneeflöckchensyndrom in Deutschland echt n neues Niveau erreicht.


    Und ja - ich fand es schon unangebracht von dir, die niko-chants zu übertönen, gerade weil du vorher noch erzählt hattest, wie toll die natürliche scm-fankultur in Köln aussah, wo der Hallen-DJ nicht gegen ankam. Und dann sowas.


    Und zu 2. Schön dass da wer anders "Schuld" hatte, die Ausrede kenn ich von meinen Kindern (und laut deren Großeltern soll sogar ich die mal gebracht haben, halte ich allerdings für fake-news). Gleichwohl tut n bisschen eigene Regelkunde nicht weh, gerade in so einer Situation. Gab ja genug Forumsuser, die es wussten.


    Bier geht aber gerne :*

    Mensch Michme. Zum Beginn in die niko-portner-chants deine Standardphrasen reinbrüllen, dann nicht wissen ob overtime oder gleich 7Meterwerfen :wall:

    .

    Nächsten Donnerstag wird die Halle brennen und dann schauen wir mal.


    Donnerstag wäre dann aber etwas zu später. Mittwoch gilt es.


    Ansonsten ist schon alles gesagt worden. N paar dumme Abspielfehler, gerade dann wenn man die Chance hatte in Führung zu gehen, echt gute Abwehr von Kielce, die verdammt beweglich war, zum Teil aber auch am Rande der Legalität operierte. Gerade bei gisli hingen sie oft noch hinten dran, das waren keine freien Würfe.


    In der eigenen Abwehr muss man auch noch n bisschen zulegen, gerade Karacic war kaum zu bremsen. War der kurzzeitige Innenblock Sauger/Ossi eigentlich mal n geplanter Versuch oder musste sully da kurz raus?

    was man zwischenzeitlich noch an entlastenden Umständen für den 10.03 präsentieren kann (hierüber gibt es zumindest bei mir im Umkreis Getuschel).


    Was gibt's den so an Auswege? Für mehr als ne versiffte Flughafentoilette auf der Veszpremrückreise fällt mir nicht ein, wobei ich das für wahrscheinlicher halte, als das Niko bewusst was genommen hat.


    Oder halt irgend n Fuchs, der was in die Trinkflasche gemixt hat, aber die Variante hat schon bei Danilo Hondo nicht funktioniert und das, obwohl der den Franke an seiner Seite hatte.


    Und mit nem tränenreichen Brief wie Agassi wird man heutzutage auch nicht mehr durchkommen.

    Die Frage ist doch eher, ob Barca nicht Hernandez als Nachfolger für PdV im Auge hat. Dann könnte Wolff dessen Nachfolger in MD werden, müsste bei Niko-Sperre früher kommen.


    Und falls Niko als unverschuldet Positiver mit ner milden Sperre von einem Jahr davon kommt, wird er dann der Hernandez-"Nachfolger".

    Heute ist im Buxtehuder Tageblatt ein Artikel über mit einem Dr. Brune . Er ist Sportmediziner und Anti-Doping-Fahnder für den DHB... Im Februar nächsten Jahres ist der Bericht fällig...

    Er ist nicht irgendwer , sondern kennt sich gut aus im DHB.

    Alles weitere unter http://www.tageblatt.de

    Da es n Abo-Inhalt ist, könntest du mal die wesentlichen Punkte darlegen?

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    78, wo man sonst erst ab 1.000 zu ermitteln anfängt. Soviel Drama für quasi einen irrelevanten bruchteil :wall:

Anzeige