Beiträge von Trommler

    Ja, dass ist eine gute Frage. Nach dem Spiel kam er wieder auf Spielfeld, hielt aber sein linken Arm in einer Schutzhaltung. Ich befürchte nichts gutes, hoffe aber, dass es maximal eine Prellung ist, aber wenn man die Bilder sieht, glaube ich, dass es schlimmer ist.

    Es gibt Gott sei Dank Entwarnung bei Darmoul. Aaron Ziercke sagt im heutigen MT: „Es ist nichts Dramatisches, aber in dem Moment war es schmerzhaft.“ Das ist eine super Nachricht, denn sonst wäre es der absolute Supergau gewesen.

    Übrigens dickes Lob an Engeln / Schmitz für die Leitung der Partie Essen - GWD.


    Rote Karte gegen Sebetic für mich richtig. Gab auch eine 2 Minuten Strafe gegen Schulz bei der rot möglich gewesen wäre. Hier war aber 2 Minuten m.E. auch korrekt. Alles in allem sehr souverän.

    Da kann ich nur zustimmen. Das war eine souveräne Schiedsrichter Leistung.

    Was war mit Darmoul ? Rannte mit Schmerzen runter und ward nicht mehr gesehen....

    Ja, dass ist eine gute Frage. Nach dem Spiel kam er wieder auf Spielfeld, hielt aber sein linken Arm in einer Schutzhaltung. Ich befürchte nichts gutes, hoffe aber, dass es maximal eine Prellung ist, aber wenn man die Bilder sieht, glaube ich, dass es schlimmer ist.

    Beim 18er Kader gibt es keine nennenswerte Überraschung. Bis auf Marian Michalczik (für Weber) vertraut Alfred dem EM Kader.


    Aus meiner Sicht ist es die richtige Entscheidung, mit Marian haben wir nun ein Spieler dabei, der aktuell mehr Spielpraxis hat als Weber. Zudem kann Marian auch im Mittelblock decken, so können wir auch ohne Abwehr Angriff Wechsel spielen.

    Die Nominierungen von Weinhold und Pekeler sehe ich auch als Scherz an. Fragen wir doch einfach mal anders herum: Wer fehlt?

    Für mich fehlt ein Max Beneke, zwar bekommt er bei den Füchsen kaum Spielzeit, aber dafür ist er verantwortlich, dass Potsdam souverän auf Bundesliga Kurs liegt, dort ist unangefochtener Torschützenkönig mit einem riesen Abstand. Ich bin mir sicher, dass er Torgefährlicher ist, als Köster, Weber und Heymann.


    Sonst gebe ich euch recht, Pekeler und Weinhold ist ein Witz. Aber auch ein Schiller und Groetzki gehören nicht in den Kader, sondern ein Matthias Musche und ein Tim Hornke.

    Alle drei Spiele der Olympia Qualifikation in Neu-Ulm überträgt Sport 1.


    Deutschland - Slowenien (11. April 17:45 Uhr)

    Deutschland - Montenegro (13. April 14:15 Uhr)

    Deutschland - Paraguay (14. April 13:30 Uhr)

    ARD, ZDF und Sport 1 übertragen die Qualifikation. Das erste Spiel gegen Algerien wird von Sport 1 übertragen. Das Spiel gegen Kroatien überträgt das ZDF und die ARD zeigt das Spiel gegen Österreich.


    Ich persönlich bin enttäuscht von ARD und ZDF, denn ich verstehe nicht, warum das Spiel gegen Algerien nicht bei den den beiden, sondern beim Werbe TV Sport 1. Auch das Spiel gegen die Afrikaner ist wichtig, aber die beiden lassen das links liegen und das ist schade.

    Ein geiles Spiel. Beide Teams haben sich eine Abwehrschlacht geliefert und die Chiefs sahen über weite Strecken des Spiels nach dem Verlierer aus, aber dann der geile Ballgewinn + anschließender Touchdown nach dem eigenen Punt und dann noch der geblockte Extrapunkt, waren die entscheidenden Bigpoints der Defensive.


    Die Overtime war die Kirsche auf der Sahne. Erst der große Chief Fehler (gelbe Flagge) in der Abwehr und dann der Stop kurz vor der Endzone. Aber der letzte Drive der Chiefs war der Höhepunkt. Insbesondere, dass sie fast 30 Sekunden vor dem letzten Spielzug gewartet haben, die Nerven muss man nach der langen Spielzeit erst einmal haben.


    Bei der Wahl zum MvP bin ich etwas enttäuscht, denn da hätte ich mir ein Spieler aus der Defensive gewünscht, denn sie haben den Chiefs den Arsch gerettet. Zwar hat Mahomes mit seinem letzten Drive das Spiel entschieden, aber ohne seine Defensive wäre er gar nicht in diese Situation gekommen.


    Übrigens bin ich immer Fan der Halbzeit Show, aber dieses Mal konnte man diese vergessen.

    Also ich finde es sehr sehr schade, dass das Spiel um Platz drei, wo es für die DHB Auswahl um Bronze und um Olympia ging, so wenig Zuschauer bekommen hat, nur knappe 5 Millionen sind aus meiner Sicht viel zu wenig, aber das beweist auch wieder, dass ein kleines Finale für viele Leute nicht zählt. Auch die Uhrzeit (15 Uhr) finde ich kein Hindernis. Auch das Finale zwischen den beiden besten Teams der Welt hätte mehr Zuschauer verdient gehabt. Selbst die Spiele gegen Schweiz und Nordmazedonien hatten erheblich mehr und die zählten als Pflichtaufgabe.

    Ich finde, dass das 7-6 falsch war, denn für mich stockte der Angriff, war zu statisch. Bei 6-6 waren sie viel aktiver, und brachten das Franzosen Bollwerk in Bewegung, beim 7-6 brauchten sich die Franzosen kaum verschieben, weil sich die Dänen auf die Mitte und auf das Kreisspiel konzentriert. Vorher haben und auch gegen uns haben sie viel mehr beim 7-6 in die Breite gespielt. Zudem haben die Dänen so hochkarätige Rückraumspieler, da verstehe ich nicht, warum einer wie Gidsel so viel spielen muss, kein Wunder, dass beim ihm der Akku leer war. Außerdem wäre ein früherer Wechsel im Tor besser gewesen, wenn man ein Landin auf der Bank hat, muss man eher wechseln, egal ob der andere bereits 14 Paraden hat.

    Warum haben sie nicht von Anfang an so verteidigt wie in den letzten 10 Minuten, dann hätte es vielleicht anders ausgesehen, zudem verstehe ich nicht, warum Lichtlein nicht früher gekommen ist, er hat Tempo vorne reingebracht. Am Ende haben wir zu viele Bälle verworfen. Der beste deutsche spieler war für mich Uscins, er hat eine sehr gute Leistung gezeigt.


    Zur Wahl zum All Star Team sage ich nur, dass Claar eindeutig vor Juri gehört. Zudem hätte ich Köster beim besten Abwehrspieler vorne gesehen.

    Kein Tempospiel, kein Spiel über Außen (da kann man Sonnenstühle aufstellen) und eine Wurfquote unter aller Sau. Da kommt von Alfred der Hinweis, nicht nach unten werfen und was machen sie, sie werfen weiterhin nach unten.

    Schlimm, wie die Kombination aus schlechten Schiris und Glück sowie deutscher Brille hier viele über den veralteten Handball der DHB-Mannschaft unter Gislason hinwegtröstet. Das verzögert den notwendigen Neuanfang und schmälert die Chancen für die HeimWM. und genau das sagt gerade Gollar im Interview.

    Junge, was nimmst du, hast du ein anderes Spiel gesehen?

Anzeige