Beiträge von rechi

    Zitat

    Original von zmagoválec
    ich warte aber weiter auf den ersten starken Gegner...


    Hmmm... wenn eure Mädels so weiterspielen könnte der erst im Finale warten! Glückwunsch übrigens. Tolles Spiel! Bin mal gespannt wie lange Sara Walzik noch in der deutschen Bundesliga spielt. Sie war mich immer ein großes Talent und bei diesem Turnier scheint ihr der Knopf aufgegangen zu sein :head:

    Zitat

    Original von MobyDick87
    In jeder Sportart, die von Frauen ausgeführt wird, dasselbe, da darf man keine Konstanz erwarten. Tennis finde ich sogar noch schlimmer als Handball :D


    Da hast du nicht unrecht. Kommt aber auch draufan, wer gerade spielt. Aber einen Satz bei eigenem Service ausservieren können die wenigsten. Ausgenommen die beiden Williams und Sharapova.


    Aber jetzt zum Handball:


    Für Ö ist's zu Ende. Leider wurde nichts aus dem erhofften Sieg gegen BLR. Zu viele Eigenfehler machten die Chance zu nichte. Engel kam gestern überhaupt nicht zur Geltung (nur 1 Tor) und Gori Acimovic merkte man an, dass sie mit dem NT kaum trainiert hatte. Zu viele ihrer Pässe wurden abgefangen. Beate Scheffknecht zeigte eine recht gute Leistung, beging aber zu viele Fouls und musste die letzten 15min mit 3x2min das Spielfeld verlassen.
    Die Überraschung des Turniers war Petra Blazek im Tor. Sensationelle Leistung in allen 3 Spielen und sie zeigte wirklich welches Potenzial sie hat. Hoffe Pezi bekommt auch mehr Spielanteile im HYPO-Tor, da sich ja die Anzeichen auf einen Wechsel von Bine Englert im Sommer verdichten.


    Zu den deutschen Mädels kann ich nur so viel sagen. Teilweise echt toller Handball, der aber gleich wieder von einem Durchhänger gefolgt war. Walzik gestern sehr gut, von Grit Jurack war aber nur wenig zu sehen. Bin schon gespannt wie die deutschen Girls gegen RUS und SWE spielen.

    Heute ist Handball EM "Großkampftag" für mich. Los geht's um 18:15 Uhr mit GER-CRO. Bin schon mal gespannt ob es wieder so ein spannendes Match wird. Ein Schlüssel für die deutschen Damen wird sicher sein Andrea Penezic aus dem Spiel zu nehmen. Die ist nämlich wirklich gefährlich....


    Um 20:15 Uhr heisst's dann die Hoffung stirbt zuletzt. AUT-BLR um dem Aufstieg und für mich ist klar, die österreichischen Damen müssen ihr Können abrufen, sonst wird's nichts. Möglich ist es aber auf jeden Fall...

    Die ungarische Flügelspielerin Orsolya Verten fällt für das morgige Spiel gegen Dänemark mit einer Knöchelverletzung aus. Die Verletzung stammt vom ersten Gruppenspiel gegen Rumänien.

    Zitat

    Original von Hvidt
    Also.. jetzt scheint los zu gehen. :head: Und wie gehts Madeleine& Co. gegen Österreich?


    Österreich - Schweden 10:24


    Aus österreichischer Sicht kann ich heute nur sagen, das war wohl nichts :( Wurfausbeute schlecht, mit den Tempogegenstössen nicht zu recht gekommen und auch im Großen und Ganzen war es mäßiges Spiel auf beiden Seiten. Die Österreicherinnen konnten ihre Chancen nicht nutzen und die Schwedinen machten sehr viel Eigenfehler. Kann mir nicht vorstellen, dass Schweden in dieser Form über die Hauptrunde hinauskommt.


    Für die österreichischen Mädels kann ich nur hoffen, dass man gegen Weißrussland zeigt was man kann, dann sollte auch Gorica Acimovic wieder dabei sein.


    Auf geht's Österreich kämpfen und siegen! :ball:

    Zitat

    Original von meteokoebes


    seltsames ergebnis - gut hammerseng und nyberg fehlen, aber dennoch ;)


    Ja Gro und Katja fehlen, sind aber immer noch genug Stars übrig. Ich finde das Ergebnis sensationell!!!


    Zu den 2 Bundesliga Spielerinnen (eigentlich 3)
    Engel war als Kapitän aufgeboten und war neben Blazek sicher die auffälligste Spielerin am Parkett. Verwandelte alle 7m und übernahm auch Führung der Mannschaft. Die 2. Nürnberger Spielerin Beate Scheffknecht war oft gefährlich, leider gingen ihre Bälle meistens am Ziel vorbei. Herbert Müller hat aber sicherlich recht, wenn er sagt, dass sie von den jungen Österreicherinnen das meiste Potenzial hat. Magenlinkas spielte RM nur in der Offensive, war eigentlich unauffällig und musste dann für Gorica Acimovic Platz machen.
    Naja und der Kreis ist das Problemkind. Lina Simkunaite von Hypo 2 hat es nicht in den EM Kader geschafft. Spiridon hat Knieproblem und sonst haben wir keine KR. Herbert spielte mit meist mit Nina Stumvoll(RM) oder Isa Plach(LA) am Kreis.


    Weiters spielten heute noch:


    HUN - ROU 21:27
    POR - UKR 24:38


    Also einen echten Favoriten auf die EM kann ich wirklich nicht ausmachen....

    Überraschend diese Zahlen für den Frauenhandball, aber auf alle Fälle sehr gut für diese Sportart!!!
    Gratulation an Bine und die deutschen Mädels. Da das Spiel parallel zum Österreich Spiel lief, sah ich nur die letzten 6 min.


    Überrascht haben mich auch die österreichischen Damen :D. Nur eine 31:22 (13:10) Niederlage gegen Russland. Mit diesem jungen Team, oder wie es Herbert Müller nennt seinen "Kindergarten", eine äußerst respektable Leistung. Pezi Blazek im Tor war der reine Wahnsinn, erinnerte mich gestern an Bine im Hypo Tor und auch Gori Acimovic kam nach ihrer OP, für mich überraschend viel, zum Einsatz. Leider haben sich die Russinen sofort mit 2-3 Leuten auf sie konzentiert und somit gab leider fast kein durchkommen ihrer knallharten Würfe.


    Bin schon gespannt auf das Spiel gegen Weissrussland, nachdem sie ja gegen Schweden einen Punkt "entführen" konnten, bin ich nicht mehr so siegessicher. Naja aber erst mal morgen gegen Schweden

    Zitat

    Original von Muravej
    so, heute abend geht´s los! ich hoffe, ihr drückt auch alle schön brav die daumen! hier in skopje ist alles soweit ok, sonne scheint, halle macht einen guten eindruck, die mannschaft auch!


    Ahh... Da hat mal wieder wer frei genommen. Viel Spaß in MKD.

    Anita Görbicz unterzeichnete einen neuen 3 Jahresvertrag in Györ. Somit sind die Verhandlungen mit den Spielerinnen fast abgeschlossen.


    Katalin Palinger, Anita Göbicz und Orsolya Verten unterschrieben für 3 Jahre; Zsuzsanna Tomori und Simona Spiridon für 2 und Katarina Mraviková konnte man für ein weiters Jahr verpfllichten, obwohl sie eigentlich nicht mehr für die grün-weißen aus Györ spielen wollte.
    Einzig Orsolya Herr unterzeichnete ihren Vertrag nicht. Die 2. Torhüterin hinter Palinger erbat sich Bedenkzeit.

    Österreichs Damenteam-Chef Herbert Müller kämpft um seine Spielerin Gorica Acimovic. HYPO Manager Gunnar Prokop will seine Aufbauspielerin erst zum 3. und letzten Vorrundenspiel bei der EM in Mazedonien frei geben. Grund dafür ist eine in der Vorwoche vorgenommene Operation an Gori. Prokop ist unnachgiebig und möchte erst ein ärztliches Attest abwarten (sollte gestern Freitag erstellt werden). Ein Treffen zwischen Müller und Gunnar Prokop blieb ergebnislos. Müller liegt aber viel daran, Gori eine gebürtige Bosnierin, in der ÖHB Auswahl zu haben. Ob sie also am Sonntag im mit der Mannschaft im Flieger sitzt ist noch ungewiss.


    Weiters wird Prokop erstmalig die Gehälter der teilnehmenden Spielerinnen einfrieren. Da es für die Damen keine Gehaltsfortzahlung der EHF wie bei den Männern gibt, ist dieser Schritt unausweichlich sagt Prokop. Er will Vorreiter innerhalb der mittlerweile 22 Clubs umfassenden WCA sein und hat seinen Schritt allen anderen Clubs mitgeteilt. Die WCA vertritt die Interessen der CLubs gegenüber der EHF.

    Ich glaube, dass das mit den Live-Streams wieder mit den Rechten zu tun hat. So eine ähnliche Situtation hatten wir doch schon mal bei einem Vorbereitungsturnier für Beijing 2008. Da sah man sogar noch die Aufstellungen und dann riss der Stream ab und kam erst nach dem Spiel wieder.


    Kann man eigentlich irgendwo im Fernsehen mehr von der Handball EM sehen? Ich meine der DSF zeigt ja so wie es scheint alle Gruppenspiele der deutschen Mädels aber sonst nichts. Nicht einmal des Finale zeigt man :nein: Gott sei Dank haben wir in Österreich noch ORFSport plus, wo alle Österreich Matches gezeigt werden. Sonst ist die Anzahl der Übertragungen aber sehr enttäuschend...

    Das ist wirklich eine Überraschung! Krim :respekt:


    weitere Ergebnisse:


    HYPO Niederösterreich - Orsan Elda 31:26 :thefinger:


    Metz - 1.FC Nürnberg 32:24
    HC Podravka Vegeta - CS Oltchim Rm. Valcea 20:30
    Ikast-Brande - Kometal Gjorce Petrov 32:26

    Zitat

    Original von zmagoválec
    Schön, dass Timea wieder mitgespielt. Sah auch von den Gesichtszügen schon wieder recht ordentlich aus. Wenn sie sich nicht unter Druck setzt, wirds schon wieder werden. Wichtig sind Pausen zwischendurch.


    Timi wird auch von Andras Nemeth derzeit nur bei Bedarf eingesetzt. Und am Freitag machte sie ihre Sache als "Jolly Joker" ganz gut :)! Sie wird aber sicher in der WHRL geschont.

    Meines Wissens gibt es keine Ausländerbeschränkung bei den Damen in Österreich.
    Und ich meine das ist auch gut so. Wie könnte HYPO denn sonst bei den Unsummen die z.B. in Dänemark oder Russland bezahlt werden mit diesen Klubs mithalten? Nur mit Eigenbauspielerinnen wäre das kaum machbar, obwohl es HYPO immer wieder gelingt hervorragende Spielerinnen zu entwicklen und in Österreich sicher die größte Talenteschmiede ist...

    CL 2. Spielrunde Gruppenphase


    HYPO NÖ besiegt Buducnost Podgrica mit 34:27


    Ich war mal wieder live vor Ort in der Südstadt. Ich muss sagen die Mädels kommen wirklich immer besser in Schwung. Sie gingen gleich mal mit 6:1 in Führung und diese Führung wurde auch nicht mehr aus der Ahnd gegegeben. Zwischenzeitlich führte HYPO sogar mit +9! Der Ausschluss von Andras Nemeth, der meiner Meinung nach nicht richtig war und der kleine Durchhänger in Durchgang 2 waren die nicht so erfeulichen Dinge, an einem sonst guten Match der HYPO Mädels. Nächsten Samstag geht's dann in Spanien weiter.


    HYPO:
    Ale Nascimento 9(1), Timi Toth 7(4), Gori Acimovic 7, Boki Myoung 2(1), Era Kirsner 2, Kim 2, Oh 2, Dani Piedade 1, Isa Plach 1, Ida Mesquita 1

    Zitat

    Original von Sonnybu
    Als erstes,ich bin kein Fan vom FCK. :nein:


    Ich habe mir das Spiel auf der EHF Hompage angeschaut,Hypo hatt zwar gewonnen,aber auch nicht mehr.Wenn Sie sich nicht steigern,sehe ich schwarz,für die nåchsten Gruppen Spiele.


    Die Hypo Girls haben aber einen großen Kampfgeist. Frei nach dem Motto: Wer kämpft kann verlieren; wer nicht kämpft, der hat schon verloren! :thefinger:


    Und es1971 kann ich nur zustimmen...

Anzeige