Beiträge von Wessi

    Wer weiß wer da noch alles infiziert ist, aber die PCR Tests noch negativ. Im schlimmsten Fall stecken die morgen noch einige Polen an und dann können beide Mannschaften es noch ordentlich in der Hauptrunde an die anderen weitergeben.
    So macht das alles keinen Spaß!

    Wie gesagt, ich finde es sowieso schwachsinnig. Aber ich frage mich schon wieso man sowas in ein Regelheft aufnimmt wenn man es dann nicht umsetzt.


    Da wäre blau oder weiß aber deutlich näher dran gewesen als dieses Grün.


    Das ist so ähnlich wie mit dem 5 Farben Spiel in der HBL. Wird da auch sehr oft ignoriert.

    Frage an die Spezialisten hier.


    Aus meiner Sicht völlig uninteressant, aber die IHF Regeln schreiben vor das die Funktionswäsche (Shirts / Hose) der Trikotfarbe ähneln muss.


    Wie kann es da sein das Belarus grün „drunter trägt“?


    Ist mir bei den vergangenen WMs / EMs auch schon aufgefallen!

    Na immer mal langsam mit den jungen Pferden, ich denke dass der Julius beweglicher ist als du. Geschauspielert hat er natürlich auch nicht, in der Szene hätte er dies gar nicht gekonnt :verbot:. Es lag nicht an der MT das Böhmi gehen mußte, sondern an den Schiris und ob böhmi matchentscheidend gewesen wäre weiss ich nicht. Martinovic war sehr viel wichtiger für die Recken in diesem Spiel. Von den teilweise unberechtigten 2 Minuten gegen die MT redet natürlich keiner. :nein: Jetzt heißt es Mund abputzen, das Halbfinale wurde gewonnen und morgen kann die MT gegen den TBV Handballgeschichte schreiben. Über das wie, redet in 2 Wochen kein Mensch mehr. :lol:


    Man kann es aber auch ander herum sehen. Durch die Rote musste Feise auf Halb decken und vorne Außen spielen und der verdaddelt am Ende zwei Bälle ;)


    Alles in allem, aus meiner Sicht ein schwaches Spiel mit noch schwächeren Schiedsrichtern. Legen sich die Messlatte selbst ganz weit nach oben mit kleinlichen Zwei Minuten Strafen und ziehen es dann aber nicht konsequent durch. Die rote Karte gegen Böhmi passt zu der Linie, aber dann hätte mindestens Danner in HZ1 nach dem Gesichtstreffer auch gehen müssen. Schrittfehler wurden erst gar nicht gepfiffen.
    Glückwunsch an die MT und auch an den TBV für die Überraschung gegen Kiel

    Ich finde es beschämend oder erschreckend (sucht es euch aus), was hier teilweise für Diskussionen stattfinden. Hier wird im Sinne von "Beat the System" die Kommasetzung von Verordnungen diskutiert um vielleicht eine Lücke zu finden, wie aktuelle Vorschriften umgangen werden können. Und wenn der Gesetzgeber nicht alles perfekt formuliert hat, dann manche ich an Ostern eine Garten-Shisha-Party mit den Freunden meiner Großeltern und klage das durch... Geht es noch?


    Einmal bitte von der anderen Seite draufgeschaut. Die Intention der Verordnungen ist jedem klar - die Kontaktzahl auf das mögliche Minimum zu reduzieren. Ich kann euch als konkretes Beispiel sagen - meine Nichten wohnen im gleichen Haus wie ihre Großeltern und die haben seit drei Wochen nur von Balkon zur Terrasse miteinander gesprochen. Wenn es derzeit sinnvoll und logisch ist die Konktaktzahl zu reduzieren, dann auch an Ostern.


    Und wenn die Gesetze nicht ganz perfekt formuliert sind, dann sollte das jetzt nicht der Gegenstand der Diskussionen sein. Wir reden hier von Gesetzen, die in kürzester Zeit ausgearbeitet und beschlossen wurden - wo sonst Monate vergehen. Aber alles geschieht auf rechtsstaatlicher demokratischer Basis. Die Alternative wären Notstandsverordnungen/-gesetze, das teilweise/zeitweise Aushebeln der Demokratie. Es lohnt ein Blick nach Ungarn...

    Ich bin ja eher, seit Jahren, Leser anstatt Schreiber, was du jetzt aber hier von dir gibst kann ich so nicht stehen lassen.


    Es geht hier keineswegs um „Beat the System“ zumindest nicht von mir und das war auch nicht meine Intention.


    Es geht auch nicht um ein falsch gesetztes Komma, sondern eher um Verstoß gegen Gesetze (sonst würde es ja auch nicht auf einmal zurück genommen werden).


    Meinem Kind geht es genauso wie deinen Enkelinnen, aber auch wir machen keine Ausnahme sondern handelnde wie empfohlen.


    Wenn du übrigens so sehr auf die Kommas achtest, dann hättest du schon die letzten 4 von 5 Seiten löschen müssen, da nach Auskunft der Mods Politische Artikel hier nichts verloren haben...

    Darum geht es nicht.
    ICH suche keine Lücke. Ich wohne nicht in Niedersachsen. Meine Ausgangsfrage ist einfach nicht beantwortet. Mich interessiert immernoch, ob das Land Niedersachsen etwas empfiehlt oder ein Verbot erlassen hat.

    Den Link dazu hatte ich weiter oben schon gepostet.


    War eine Erlassung, wurde inzwischen aber schon wieder zurück genommen.


    Siehe hier

    Ich weiß nicht wie die Regeln formuliert sind. Wie man an den Diskussionen auf den letzten Seiten sehen kann, kommt es durchaus drauf an die genau formulierten Regeln zu lesen und keine Meldungen oder Artikel würde ich meinen.


    In einem Kontext wo zum Beispiel Kinderbetreuung von einem "Fremdhaushalt" also zum Beispiel Verwandten bzw. Großeltern erlaubt ist, ist es nach den Regeln der Logik nicht möglich gleichzeitig zu verbieten das sich Gäste in einem Haushalt aufhalten. Die besagten Kinder sind Gäste, genauso wie es umgekehrt die Großeltern sind...vor allem wenn die Kinderbetreuung eventuell sowieso im Haushalt der Eltern stattfindet.


    Daher vermute ich das diese Einschränkungen sich nicht auf Familien beziehen, aber dazu müsste ich das genau lesen. Bereits jetzt darf man keine Feiern abhalten, ich wüsste daher auch nicht warum man speziell zu Ostern noch einmal Sonderregeln erlassen müsste.

    Ich hab mir extra den Text der VO durchgelesen und wenn man diesen eben so anwendet wie geschrieben betrifft es auch die Familien.


    Das der Sinn dahinter „Stay Home“ ist, ist mir durchaus bewusst und ich werde mich auch dem entsprechen verhalten.


    Trotzdem ist es aus meiner Sicht unglücklich, da es natürlich gefundenes Futter für die Presse ist.


    Siehe hier


    Paragraph 1 Punkt 2 ist die Einschränkung allgemein.
    Unter Paragraph 3 stehen die Ausnahmen.

    Diese Einschränkung kann man eh nicht kontrollieren und wer meint Gäste im Garten zu präsentieren, dürfte auch jetzt schon seine Probleme bekommen. ;)

    Der Sinn dahinter scheint klar zu sein, keine Gäste / Feiern zu Ostern.
    Ist aber schon etwas grotesk, wenn Oma und Opa die Kinder betreuen dürfen weil die Eltern arbeiten sind,
    am Wochenende dürfen sie aber nichtmal im Garten mit drei Meter Abstand (überspitzt formuliert) sitzen und einen Kaffee trinken.

    Ich habe es vor ein paar Seiten schon einmal geschrieben. Jeder kann sich frei bewegen wie er lustig ist. Das ist auch jetzt erlaubt. Dabei sind halt nur Kontaktbeschränkungen mit Mitmenschen einzuhalten. Ich kann überall hin gehen, jedes offene Geschäft oder Amt besuchen und Tclip könnte das auch. Tests nicht notwendig. ;)

    Das hat zumindest Niedersachsen heute eingeschränkt.
    Ab morgen dürfen sich in Wohnung / Haus / Garten nur noch Personen aus selbigem Haushalt aufhalten bzw. gibt es noch diverse Ausnahmen.

    Zitat

    Noch 7 Sekunden auf der Uhr, Göppingen nach AZ in doppelter Überzahl - und der Angriff verpufft als hätten sie die Verlängerung nicht gewollt. OK, letztlich gerecht, denn die Unparteiischen meinten es mit den "Recken" am Ende wirklich nicht gut. Ein Novize in HH.


    War dann wohl doch nicht nur die Fanbrille.


    Geipel / Helbig „versauen“ sich ihre Leistung mit den letzten 5 Minuten.


    Zum Glück konnten die Jungs es über die Zeit retten.


    Allerdings hat man es auch versäumt sich frühzeitig abzusetzen.


    Egal, Hamburg wir kommen!!!

    Was ein Witz...
    Was dürfen die Franzosen denn dann blechen? Schwarze Arm- / Wadenüberzieher zu blauen bzw weißen Trikots ist dann ja „noch schlimmer“

    Zitat

    Wacklige Abwehr, kaum Torwartleistung, Tempgegenstösse konsequent vergeigt und dann die Fehlentscheidung des Jahres.


    Aber was hat Ortega mit Hannover gemacht? :respekt:


    Du hast schon mitbekommen das er nicht Stürmerfoul sondern falsche Sperre von Eckberg gepfiffen hat?


    Aber auch die Entscheidung lässt sich anzweifeln.


    Ansonsten fand ich Geipel/Helbig jetzt nicht so schlimm. Zumindest hat es sich aus meiner Sicht über die 60 Minuten ausgeglichen.


    Und nach der knappen Niederlage letzte Saison wurde es mal Zeit!



    PS. Starke Aktion von Häfner beim Fußspiel von Weinhold.

    Die Herren Immel/Klein haben regeltechnisch alles richtig gemacht. Da sie Weinhold nur progressiv bestraft haben, ist die Spielfortsetzung mit Freiwurf auch korrekt.


    Ich hätte mir aber auf Grund ihrer kleinlichen Linie (auf beiden Seiten) gestern in dieser Situation eine Disqualifikation und dementsprechend Strafwurf erhofft.


    Ich selbst hätte zumindest so entschieden, da aus meiner Sicht Steffen Weinhold gar nicht den Ball spielen will sondern lediglich darauf hinaus ist Patrail an allem Möglichem zu hindern.



    Miese Qualität, aber die Szene ist erkennbar

Anzeige