Beiträge von stevecitron

    Sarac auf Mitte sehe ich überhaupt nicht...Sicher braucht er ein Backup, aber das muss dann ja nicht einer der teuersten Spieler sein.

    Ich sag mal so, dann müsste Sarac deutlich an seiner Fitness arbeiten! Gefühlt hat er Luft für 15 Minuten pro Halbzeit! Das ist zu wenig auf der Königsposition. Auch ein Punkt, warum Frischauf nie über 60 Minuten mithalten kann!

    Es sind zu viele Baustellen, als das man da wieder Experimente machen kann.

    Es sei denn man sagt, wir bauen eine komplett neue und junge Truppe auf und gibt sich 1-3 Saisons! Aber die interessanten jungen Spieler sind halt auch viele schon unter Vertrag!

    Tippe eher auf Rubin auf RL, das würde passen! Im Tor ist die Frage... wenn Gummersbach schon an Birlehm baggert. Mike Jensen hab ich nicht mehr ganz auf dem Schirm, wie der gerade performt. Wichtig ist auch die Abwehr zu verstärken und dann mit Schnelligkeit aus der Abwehr zu arbeiten!

    Aufgrund seiner Verletzungen leider nie der Leader bei Göppingen geworden. Leider auch ein Punkt, warum Frischauf letztlich den Anschluss nach vorne verloren hat. Ich denke das Gesamtpaket Heymann mit Teamviewer hat Göppingen zu viel Substanz gekostet.

    Jetzt sollte auf RL, Mitte, Kreis und im Tor deutlich was passieren!

    Für Frischauf eine Saison absolut zum Vergessen...jetzt geht es einzig darum drin zu bleiben und dann den richtigen Resetknopf zu drücken.

    Einzig im Pokal könnte man evtl. noch etwas erreichen.

    Ich hoffe es kommt jetzt der große Umbruch. Wenn man sich in Gummersbach Gedanken um Birlehm macht, ist die Frage, ob man sich nicht auch in Göppingen über ihn Gedanken machen sollte/kann.

    Wobei ja anscheinend Mike Jensen in der Verlosung ist. Und Schöne betont ja, dass man bei den Personalien schon sehr weit ist. Da bin ich ja echt gespannt! Heymann, Kneule, Potenko, Sego, Kozina,...

    Dem Beitrag über mir stimme ich zu. Von Buchele halte ich auch viel. Ist die Frage, ob Ravensbergen stark genug ist, Buchele wird noch ein bisschen brauchen. Nothdurft oder auch Bayer fände ich auch gut.

    Bei Kneule bin ich mir nicht ganz so sicher,... viel jünger wird er auch nicht.

    Aber wenn man in RL und KM/Abwehr ordentlich investiert, wäre schon viel gewonnen.

    Entscheidend wir auch die Trainerposition sein... Jens Bürkle ist ja frei....

    Gute Idee mit Mittun - aber in die Liga solche Spieler zu holen, da ist FAG im Moment nicht in der Lage. Meine Meinung

    Ja, wobei man die Mittel schon hätte... mit Sego, Ellebaek und Heymann, evtl. Kneule, Malus, Potenko,... gehen einige Spieler. Da hätte man zumindest Kapital frei.

    Man müsste halt mal ein sportliches Gesamtkonzept entwickeln....

    Also Potenzial wäre in Göppingen vorhanden. Und 2 Jahre in Göppingen zum Kennenlernen der Liga...

    Ich kenne den Basti aus meiner Jugendzeit & finde das Du da schreibst deine exklusive Meinung.

    Hätte man wollen, hätte man ihn als Identifikationsfigur aufbauen können, das seine Verletzung schließlich für weniger Einsatzzeit gesorgt hat, ist den Umständen zuzuschieben.

    Letztlich hat FAG verpasst eine Mannschaft um ihn zusammenzustellen, andere Vereine bemühen sich auch stärker um Ihn.

    Frag doch mal euren Sportdirektor wann das besagte Angebot der FAG eintraf???

    Naja, ob ich die Meinung jetzt exklusiv habe weiß ich nicht.

    Ich hab Basti ja keinen Vorwurf gemacht. Ich finde ihn als Spieler top. Sonst kenne ich ihn nicht persönlich.

    Aber es ist einfach so, dass er die letzten Jahre (welche Umstände auch immer) Frischauf nicht genug sportlichen Input gebracht hat. Dass Frischauf da auch mal abwartet, wie es mit ihm läuft, ist doch in Ordnung. Genug Unterstützung hat er bekommen. Muss er dann selber wissen...

    Liegt es in Göppingen wirklich nur am Geld?

    Naja das bei Leibe nicht. Mit dem vorhandenen Geld hätte man wirklich mehr erreichen können/müssen.

    Aber man muss halt auch dazu sagen, dass man Heymann unbedingt halten wollte und ihm einen gut dotierten Vertrag gegeben hat. Und naja gespielt hat er eigentlich in den letzten 3-4 Jahren auf Topniveau nicht gerade viel.

    D.h. man hat sich 3 gut bezahlte RL geleistet. Zudem gibt es wohl auch die eine oder andere Personalie, die zuviel verdient und nicht konstant Leistung bringt.

Anzeige