Beiträge von Dukie

    Ich bin gespannt, wie man sich schlagen wird und ich stimme dir zu, dass es einfach nur ums nackte Überleben geht. Wenn ich den Vergleich zu den beiden letzten Aufsteigern ziehe, Vinnhorst und Aue, dann kann einem schon Angst und Bange werden. Die beiden Übermannschaften in der Saison und jetzt doch eher ein nüchterner Abstieg… Ich bin gespannt, aber freue mich mega auf die neue Saison. :) ABER jetzt darf die Mannschaft erstmal feiern!!!

    Das tun sie, Montag geht es erst mal nach Malle für ein paar Tage.

    Konstantin Kasch wechselt aber erstmal zum VfL Gummersbach.

    Nicht allzu stark, nicht allzu schwach: Wenn er spielt ist er "ganz okay" und relativ unauffällig, was aber auch an der Omnipräsenz seiner Positionskonkurrenten liegen mag. In der aktuellen Form ist er aber wohl auch als Rechtshänder Nr. 5 in einem Zweitligakader nicht die Optimalbesetzung.


    Ob er bei uns überhaupt richtig ist, bin ich mir nicht sicher. Er bräuchte um zu Wachsen eigentlich Spielzeit, Spielzeit, Spielzeit. Die gibts im rot-weißen Dress aber nur sehr begrenzt.

    Er erinnert mich stark an Marko Karaula, als der kam, war er im Rückraum irgendwie das schwächste Glied (ihm fehlte Spielzeit) und irgendwann ging er. Und in Österreich fühlt er sich wohl sehr gut. So kommt mir Ante momentan auch vor, er ist ein Kraftpaket, aber ihm fehlt die Spielzeit. Ceven Klatt findet ihn wohl gut und denkt, dass er zum Saisonende hin da ist, wo er ihn haben will. Warten wir es ab. Und ich glaube auch an Würzburg als Tabellenzweiten. Es könnte sogar auf eine Entscheidung am letzten Spieltag hinauslaufen, denn dann muss Würzburg nach Oppenweiler. Und das Hinspiel in Würzburg hat Oppenweiler mit 42:29 verloren. Nur so eine Vermutung von mir!!??

    Übrigens, Pfullingen fällt raus, die haben nicht gemeldet für die 2. BL.


    Die neun Anwärter lt. HANDBALL WORLD:


    HC Empor Rostock (Nord-Ost)

    MTV Braunschweig (Nord-Ost)

    HC Eintracht Hildesheim (Nord-West)

    Turnverein Emsdetten 1898 (Nord-West)

    HC Oppenweiler/Backnang (Süd)

    HSG Konstanz (Süd)

    Wölfe Würzburg (Süd)

    HSG Krefeld Niederrhein (Süd-West)

    TuS Ferndorf (Süd-West)

    Hier ist eine Petition, bitte unterschreibt alle, Danke.

    Hier die Meinung von einem, der es wissen sollte:


    HSG-Coach Hannes Geist

    Glückwunsch an Ferndorf zum verdienten Sieg. Es ist einfach ein Unterschied der individuellen Klasse, man muss schon einen Spitzentag erwischen, wenn Ferndorf mit seinen Schlüsselspielern mal nicht an die 100 % kommt, nur dann hat man eine Chance.Wir hatten einfach zu viele Fehlwürfe in der 2. HZ gegen den Spitzenreiter, der seit Ende September auf einer Welle reitet und sich dann auch in einen gewissen Rausch spielt. Man kann unserer Mannschaft aber auch keinen Vorwurf machen, dass sie nicht alles gegeben hat, die haben alles versucht. Die liegen jetzt teilweise in der Kabine, weil sie alles auf der Platte gelassen haben. Ferndorf hat einen Kader, der auch in der Breite gut besetzt ist, der auf der Mitte mit einem Alt-internationalen besetzt ist, der Spaß am Spiel gefunden hat.

    Ich hab ihn schon angeschrieben, wir werden ihn morgen sehen. Ein 2m-Mann mit 95 kg (RL). Er hat sich schon auf Instagram selbst geoutet. Und ja, die Gelnhausener werden sich freuen.

    Naja, man hat ja auch Qualität abgegeben/ verloren! Und der neue Mittelmann ist zwar international, aber auch schon 37…


    Was ist denn aus Hottgenroth geworden? Er fehlt in der obigen Aufstellung und ist ja eigentlich mit Stallgeruch kaum weg zu denken?!

    Ich denke mal, Tim werden wir in der Zweiten von Ferndorf wiederfinden und bei Bedarf auf ihn zurückgreifen.

    Dukie: Mitnichten steht das etwas von "fünf Staffeln" wie von dir angedeutet.

    Christian Stein schreibt sehr wohl: "Insgesamt 64 Mannschaften gehen in der Spielzeit 2023/24 in der 3. Liga Männer an den Start, damit hat die 3. Liga wieder die Normstärke erreicht und wird aller Voraussicht nach die kommende Saison mit vier Staffeln zu jeweils 16 Mannschaften bestreiten. / Quelle: https://www.handball-world.new…r/news-1-1-84-152252.html"
    Aufgelistet sind nur die "Überbleibsel" der fünf Gruppen der aktuellen Saison. Aber es gibt auch andere Extreme. EV-Online vermeldet laut Ferdinand Jaksch als Neuigkeit, dass es "Nur noch vier Staffeln der 3. Handball-Liga in der nächsten Saison" gibt. Doch dann schon sehr überraschend für die Leute in Emsdetten und außenherum.

    Dann is dat so.

Anzeige