Beiträge von topha

    Zitat von hlp

    Allein, dass die Möglichkeit bestünde reicht mir nicht aus, damit ich etwas bemängele, was noch gar nicht eingetreten ist.

    Prinzipiell finde ich das schon gefährlich. Aber dafür gibt es ja in der freien Wirtschaft bestimmte Kontrollprozesse, 4-Augen-Prinzip etc. und offensichtlich kontrollieren die Gremien ja auch HBL & DHB, sodass BH nicht schalten und walten kann. In dem konkreten Fall sehe ich auch nicht, dass die Kontrollorgane umgangen/ hintergangen worden sind oder die versagt hätten.

    Karl, meines Wissens nach haben die Füchse bis mindestens 2014 mit UFA Sports als Vermarkter zusammengearbeitet. In der Saison 2015/2016 haben ja die Füchse eine Saison ohne Trikotsponsor gespielt mit der "Ausfallversicherung" Vermarkter. Ob es in dieser Saison noch UFA Sports war und anschließend der Wechsel zu Lagardere erfolgte, kann ich nicht sagen - wäre aber wahrscheinlich.


    Insofern kann man natürlich über mögliche Verstrickungen spekulieren, aber zumindest in diesem Zeitraum waren unterschiedliche Vermarkter bei DHB und Füchsen. Immer noch: Was hat die Provision der HBL mit den Vermarktern des DHB / der Füchse zu tun.


    Wenn BH den Job der Vermarkter macht und zusätzliche Sponsoren - in diesem Fall Namensrechte der Liga - bringt, welche Nachteile sind da jetzt entstanden? Selbst wenn Bob H zuerst über einen Vermarkter bei den Füchsen an die Kontakte der DKB gekommen wäre. Er hat Sie wohl überzeugt auch bei der HBL ein Sponsoring zu betreiben. Wenn die HBL dafür eigene Vermarkter eingeschaltet hätte, die Provision wäre dort vermutlich größer.

    Was sich mir immer noch nicht ganz erschließen will (und was ja Lothar Frohwein ganz zu Beginn klargestellt hat): Was hat das Ehrenamt beim DHB von BH mit der Ausschüttung der Provision für die Namensrechte durch die HBL zu tun?


    Die HBL ist doch das Liga-Organ und dort sitzen die Vereinsvertreter der 1. und 2. Liga. Allesamt mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz und jeder hat eine Stimme. Wenn die dann absegnen, dass der BH für die Vermittlung des Sponsorings der Namensrechte eine Provision bekommt, dann haben Sie sicher min. 1-2 mal darüber nachgedacht. Jeder Verein bekommt davon ja auch etwas ab.


    Man kann sicher die vielen Ämter des BH kritisieren und ggf. auch eine mögliche Überschneidung/ Interessenkonflikt, aber der Zusammenhang von DHB-Ehrenamt und der Provision ist mir noch nicht ganz klar. Übersehe ich da etwas?

    In der Halle sah es so aus, dass er für den Wischer 2 Minuten bekommen hat. Dann hat sich Müller mit ihm unterhalten und daraufhin hat Nenadic ihn beleidigt während der Schiri daneben stand. Daraufhin gab es die Rote Karte und deshalb 2*2 Minuten. Ich konnte nur nicht erkennen, ob die Blaue Karte zur roten Karte dazu gehört hat oder weil er sie nicht akzeptieren wollte und immer wieder zum Schiri gelaufen kam...

    Ist doch aber für euch doch eigentlich ein gutes Zeichen. Kiel überbieten bzw. attraktiver wirken und eine Ablösesumme zahlen. Da haben sich die Meisterschaften und der Schuldenabbau langsam gerechnet. Bei Skopje bin ich ja mal gespannt ob das der Beginn vom Ende dieser Mannschaft ist.

    Wurde nicht auch verkündet, dass sich der Investor/ Märzen dort zurückziehen will?

    Hat jemand von euch zufällig nochmal unsere beiden Angriffe gesehen, wo beide Kommentatoren mindestens Foul bzw. 7m für Drux gefordert haben? Das war glaube ich so beim 17:15/ 17:16. Nach dem 2. Angriff hab es ja im Gegenstoß auch die rote Karte für Wiencek.


    Und nein, ich sehe die Schuld nicht bei den Schiris, wir hatten es selbst in der Hand. Aber bevor man auf der Mannschaft (bzw. bestimmten Spielern)herumhackt, dass sie den Vorsprung verspielt haben, würde ich das doch auch in die Analyse einbeziehen.

    Halbzeitstand FRA - POL 13:13.. Hätte ich jetzt so nicht erwartet nach den bisherigen Leistungen der Polen.. die spielen wohl recht befreit auf und die Franzosen stehen ja schon fest als Gruppensieger, da geben die natürlich auch nicht unbedingt 110%

    Freundschaft!


    So stand es doch schon vorhin laut Screenshots bei Youtube. Unterbrechung durch den Rechteinhaber BeIN.

    Bei mir stand immer nur "Dieses Video ist nicht verfügbar"... schon ne dicke Nummer! Bin gespannt, ob das noch ein Nachspiel hat. Interessant wäre auch mal der Ablauf: Da sieht einer von beIN, dass der Stream läuft in Dtl. und ruft bei Youtube an, die sperren das, und dann wird im Hintergrund diskutiert, wer welche Rechte hat und dann wirds wieder freigegeben?

    Wie sind denn die Modalitäten für die 2 Nachnominierungen (bei Ausschöpfung des 16er Kaders)? Wenn man nur bei Verletzungen nachnominieren/ tauschen kann, dann macht es doch durchaus Sinn: Lieber einen zusätzlichen Spieler frei dazubeordern als unter Zwang ein "Verletzungstheater" zu inszenieren.

    Dass Glandorf nur "auf Abruf" bereit steht kann ich nachvollziehen...nicht ganz verständlich ist, dass man dann nicht zunächst Schöngarth mitnimmt und nur mit 15 Spielern beginnt....( bzw, 14 falls Gensheimer nicht dabei sein sollte ).....Mit Häfner als alleinigen RR zu starten erscheint etwas fahrlässig...wenn der sich dann im ersten Spiel nach 5 Minuten verletzt steht man dumm da


    Dann wird man ihn wohl schon zum 2. Spiel nachnominieren. Meine Vermutung: Das war einfach ein Kompromiss mit Glandorf und der SG, dass er noch etwas Ruhe bekommt und einen Teil der Vorbereitung mitmachen kann. Vermutlich geht man davon aus, dass man auch ohne ihn ungefährdet die Hauptrunde erreicht. Dann stößt er zur Hauptrunde zur Mannschaft dazu und hat nicht die Gesamtbelastung.

    Alf, ich würde noch ergänzen wollen, dass auch einiges Geld in das Trainigszentrum gesteckt wird/ würde. Auch das diesjährige Preisgeld aus Katar sollte vollständig in die Jugend investiert werden (ich weiß nicht mehr genau für was).

    Da heißt es wir hatten für letztes Jahr 5,2 und Berlin 4,5. Wenn ich damm aber die Daten der Berliner aus deren Bilanzen mir anschaue, die seit mehreren Jahren über 6 Mio Umsatz haben und kaum Gewinn, also alle Einnahmen wieder raushauen, kann deren Etatangabe definitiv nicht stimmen. Das ist schon grotesk. Aber da weist ja auch der Marc immer drauf hin. Würde mich nicht wundern, wenn unsere Zahlen stimmen, aber bei anderen einiges im Dunkeln liegt (s. auch Melsungen).

    Hast Du jetzt konkrete Umsatzzahlen oder nicht? Für SCM und Füchse? Im Bundesanzeiger stehen sie ja nicht. Dann müßte man sich schon ein Jahresabschluß bestellen.

    Die Füchse haben im Bundesanzeiger für das Geschäftsjahr 01.07.2013 - 30.06.2014 eine GuV zusätzlich zur Bilanz eingereicht. Von den 6.64 Mio Umsatz gehen insgesamt 4.34 Mio€ für Personalkosten drauf. Der nächste große Block sind für sonstige betriebliche Ausgaben von 2.29 Mio€. Jetzt kann man anfangen zu hinterfragen, was genau in den Etat für die Profimannschaft gehört und wie jeder Club das unterschiedlich definiert.

    Kommentar Welt von heute.


    Speziell der Anmerkung über Hanning stimme ich voll zu.

    Ich finde den Kommentar zu undifferenziert und vereinfachend. Das Gleiche hätte wohl im letzten Jahr mit Sky stehen können.. Ursachen (IHF mit beIN) wurden zwar benannt, aber irgendwie dann doch wieder vergessen bei der "möglichen Alternative". Vergessen wurde auch, dass nach der EM und auch wieder im Sommer vom DHB medial kolportiert wurde, dass wenn sich nichts tut, dann wird es den dt. Europameister bei der WM nicht im TV geben.

Anzeige