Beiträge von Lion on Fire

    Selbst wenn, er wird dennoch Einsatzzeiten bekommen. Bei uns kannst die Spielminuten schon fast an einer Hand abzählen, obwohl es Möglichkeiten gegeben hätte.


    Bezeichnend auch die kleine Halle ist nicht gut besucht heute. Und wenn man in die Gesichter schaut, dann kann ich mir auch vorstellen wie das Spiel ausgehen wird.

    Ich denke man wird ihn nicht mehr in Bundesliga sehen. Vielleicht in seine Heimat zu den Eulen? Oder doch eher Ausland

    Vielleicht heuert er als Aushilfe bei den RNL an bis zum Ende der Saison. Holst sollte ja wieder weg sein, die Verletzten sind aber noch da.

    Es scheint ja Gründe zu geben, warum keine Top-Spieler mehr kommen, schaut Euch mal die Zahlen an…


    5,5 mio Verlust in 2022….

    Unabhängig davon wo die Zahlen herkommen, ganz zu schweigen von der Aussage die an den Haaren herbeigezogen ist, empfehle ich dir deine Interpretation auf die Fakten nochmal zu hinterfragen.

    Man bringt sich als Löwe selbst wieder in Schwierigkeiten der Planungsunsicherheit und dies alleine durch das aktuell sportliche Versagen. Spielt man europäisch ist das eine ganz andere Geschichte als nur BL. Das sportliche Versagen hat aber Gründe

    Es ist eben am Ende Sport und es ist nicht alle planbar. Ich behaupte aber, mit einem fitten Halil allein würden wir um einiges besser dastehen. Olle ist leider dieses Jahr auch nicht da wo er mal war. Er wirkt sehr langsam, statisch und berechenbar im Angriff. Verletzungen, Verletzungen und Verletzungen helfen nicht wirklich weiter. Ist das Training vielleicht zu hart? Klar, ohne Fleiß keinen Preis, aber man hörte schon öfters, dass SH zu mehr als weniger Training tendiert. Die Neuzugänge zünden evtl noch, dafür muss man sie aber auch mal lassen. Und das ist aktuell einer meiner größten Kritikpunkte. Wir haben mit der sogenannten ersten 7 schon so viele unnötige Punkte liegen lassen. Das wäre mit dem ominösen zweiten Anzug maximal genau so gekommen. Oskarsson bspw hat letztes Jahr eine super EHF Saison gespielt. Ich hatte mich wirklich gefreut wenn man ihn hier mal von der Leine lässt. Vielleicht im neuen Jahr.

    Basiert diese Knorr Diskussion eigentlich auf irgendeinem Gerücht? Sonst könnten wir ja auch mal diskutieren wohun Bylik, Claar und Mensah Larsen passen würden.


    Halte ich irgendwie für sehr sinnfrei. Hier schweifen wir ja gerne ab, aber wenn im Sinne des Topics über einen Spieler wie Knorr diskutiert wird, sollte das ne Grundlage haben.

    Korrekt.Vor allem da er Vertrag bis 2026 hat.

    Vielleicht müsste man sich auch noch um eine Alternative für Knorr bemühen. Zehnder hätte noch Vertrag bis Ende 2024.😉


    Der hat aber bestimmt schon eine Anschlussveranstaltung gebucht die nicht in Eisenach sein wird. (Reine Spekulation).

    heißt am Ende auch nicht, dass kein Spieler mehr kommen wird. Auf jeden Fall wird das Spiel wieder schneller werden, sofern die Dauerwechsel in Angriff und Abwehr aufhören. Dazu passt auch, dass Gislason wohl wechseln wird, Kohli mittlerweile in der Abwehr eine super Leistung zeigt und im Tor mit Spätherbst und Apfel ein super Duo auf der Platte steht, sollte es sich mit Birlehm bestätigen. Und wenn Halil vorne wieder mit mischen kann, dann haben wir richtig starke Alternativen, egal wer von den beiden spielen wird.

    Diese beiden Spieler helfen den RNL, den IST Zustand beizubehalten, aber nicht um die ersten 3-4 Teams anzugreifen !

    Das Spiel steht und fällt mit Knorr, auch in den nächsten Jahren. Nur das , anders als bei Andy Schmid's Zeit , seine Nebenleute ne Klasse schlechter sind!

    Dementsprechend reicht es nicht für oben...

    oh gott, welch ein Kommentar. Ich würde schon sagen mit Martinovic oder Heymann, sowie einem fitten Jaganjac kann man schon etwas anfangen. Auch ein Ahansou oder Lindencrone sind noch nicht am Ende angekommen. Dazu Kohli am Kreis und weniger Wechsel im Angriff und Abwehr macht Hoffnung.

    Klingt schon eher nach extern, aber die Frage ist halt, ob der Name/die Person Gensheimer nicht doch zu verlockend ist, Wie schon geschrieben hätte ich lieber jemanden von außerhalb der Löwen, ohne jetzt einen konkreten Namen nennen zu können.

    Ich hatte das Gelernte auf den Handball bezogen und damit bin ich wieder bei Gensheimer.

    Heymann ist fix.

    Nothdurft kurz vor Abschluss.

    Ein Linksaußen bleibt und bildet das Gespann mit Nothdurft.

    Da kann man dann auch 1 und 1 zusammenzählen. Gehen wir mal davon aus Gensheimer wird der neue Sportdirektor und Nothdurft kommt, dann sind 3 immernoch einer zuviel. David hat Vertrag bis 2025 und Lion bis 2024.

Anzeige