Beiträge von Akim

    Das ist Asterix Basiswissen....;-)


    Es geht darum, wie leichtfertig (oder bewußt) Gerüchte in den Raum gestellt werden und alle möglichen Leute ihre (zumeist) falschen Schlüsse daraus ziehen. Ein bisschen, wie in der HE.....

    Ahhh, okay. Danke. Das ist verdammt lange her dass ich Comics gelesen habe :) .

    Egal was dran ist oder nicht, es muss geklärt werden und aus der Welt!

    Alle diese neuen Herausforderungen kleben nun an Holgers Hintern. Sicher hatte er sich seinen neuen Job auch anders vorgestellt. Zum Glück ist ja noch Dirk S. da, der mit seiner (für mich) besonnenen Art sicher eine helfende Hand in dieser schwierigen Phase sein kann. Er wird sich bestimmt nicht offensiv einmischen, aber wenn er gefragt wird, ist er garantiert zur Stelle.

    Jetzt warten wir mal die nächsten Spiele ab. Ich habe es schon mehrfach geschrieben. Das Nordderby am 18. und das Pokalspiel am 22. werden für mich die Weichensteller in die SG-Zukunft. Das letzte Spiel gegen Wetzlar wird das dann wohl nur bestätigen.

    Tja, was es auch ist, es muss schleunigst behoben werden, ansonsten erreichen wir nicht einmal den EHF-Cup und sicher kein F4!

    Selbstverständlich werden die internen Gespräche nicht nach außen getragen, was ja auch gut ist.

    Das trägt aber nicht zur Ruhe in der SG-Fan-Gemeinde bei, die ja letztlich der zahlende Kunde ist.

    Also wird man versuchen müssen, einen gesunden Weg zu finden der alle irgendwie zufriedenstellt. Irgendwelche Buchvorstellungen auf der Homepage gehört sicher nicht dazu.

    Ansonsten bin ich auch der Meinung, dass es klare Lieblinge und eher "gefühlt lästige" Spieler für Maik gibt.

    Sollte das anders sein, kann er das gut verbergen.

    Vielleicht gibt es dafür ja auch gute Gründe..., wo wir wieder beim Punkt von Eingangs wären.

    Für Sonntag schwant mir Übles. Ich hoffe ich liege daneben!

    ...Man muss sich vermutlich irgendwie in die Winterpause retten.

    und dann? Die meisten Spieler verschwinden dann zu ihrer Nationalmannschaft; und die die da bleiben, spielen bei Maik eh keine große Rolle und können noch etwas Bank drücken üben (Sarkasmus)!

    Nee, mir fehlt wirklich die Phantasie wie sich in der jetzigen Konstellation etwas grundlegendes ändern könnte. Echt traurig bei diesen tollen Spielern!

    Bei gleicher Leistung wie gestern gibt es für die SG in Leipzig nichts zu holen, sorry.

    Klare Worte nach dem Spiel gegen Ystad von Maik, zum wiederholten Mal.

    Leider hat es bisher nichts gebracht.

    Wie sollen die Spieler denn auch erfolgreich spielen wenn das System immer gleich ist? Das ist doch wie beim Schach, wenn man immer dieselben Züge macht. Irgendwann hat das jeder Gegner mitbekommen und hat eine Antwort darauf. Auf mich wirkt das alles hilflos und zunehmend verunsichert!

    Mir fehlt die Phantasie wie man aus dieser Endlosschleife rauskommen will ohne eine echte Änderung...

    Die Niederlage in der EL ist nicht so dramatisch, das Spiel schon!

    Die Stimmung kann doch eigentlich nicht mehr tiefer sinken, oder?

    In dieser Verfassung sind wir ein gern gesehener Gast mit feinen Gastgeschenken.

    Wahnsinn wie viel verballert wurde, 10 x Holz, glaube ich und etliche TW-Paraden inkl. 7-Meter.

    Schnelle Mitte? Fehlanzeige! Das einzige was schön war, war der Kempa, der auch funktioniert hat.

    Alles andere war zum Abgewöhnen.

    Ich sage es Euch, so bekommen wir am 18. eine herbe Klatsche und dann brennt der Baum und nicht die Kerzen!

    Das Spiel gestern steht stellvertretend für eine ganze Reihe an (gerade) Heimspielen,...

    Genau! Und so kriegen wir einfach keine Ruhe ins Team und Spaß am Spielen! Unsere Jungs wirken dermaßen angespannt (eventuell auch fokussiert bzw. motiviert), dass es schwerfällt zu glauben, dass sie wirklich Freude an dem haben was sie tun. Maik ist wohl so vom Typ her, einfach etwas angespannter als andere, auch nach einem gewonnenen Spiel.

    Nach wie vor fehlen Geschwindigkeit und die Variabilität im Angriff für mich als Zuschauer. Vielleicht ist einfach gerade nicht die Zeit für etwas mehr Gelassenheit...

    Im Grunde kann ich hier bei jedem Spiel dasselbe schreiben.

    Die Fans wünschen sich eine überzeugende Leistung der SG, damit mehr Ruhe in den Verein einkehrt.

    Leider funktioniert das aber bisher nicht und wir leiden während der Spiele meist bis zum Schluss mit offenen Ausgang.

    Auf fehlende Spieler kann man es jetzt aber wirklich nicht mehr schieben. Sollte es gegen Leipzig nicht klappen, muss sich auch mal jemand an die eigene Nase fassen!

    Der echte Gradmesser aber kommt am 18.12.

    Jetzt warten wir erstmal ab wie sich die SG gegen den TVB schlägt. Alles andere als ein deutlicher Sieg wäre ein weiterer Rückschlag, gerade im Hinblick auf den erkennbaren Aufwärtstrend in Island.

    Es wäre eine Möglichkeit auch etwas für das Torverhältnis zu tun, was am Ende noch wichtig werden könnte. Hoffen wir also, dass Heine keinen guten Tag erwischt.

    Die Diskussionen rund um das Trainerteam werden nur weniger wenn jetzt überzeugende Erfolge kommen und wir am 18.12. nicht untergehen.

    Ich drücke die Daumen und hoffe auf weitere Kempa, auch wenn der letzte am Dienstag nicht geklappt hat :)!

    Das gestrige Spie in Island war dann endlich mal wieder ein Lichtblick! Am Anfang sah es nach dem üblichen Krampf aus, aber als man sich etwas auf die Spielweise eingestellt hatte, konnten die Jungs das Spiel kontrollieren und überlegen gewinnen.

    Fast alle Akteure mit einer ansehnlichen Leistung, besonders Hald hat mir Hinten wie Vorne sehr gut gefallen! Auch Mensah wieder mit einem normalen Auftritt, vielleichtnoch etwas zögerlich. Nur die TW kamen nicht an den Ball, wobei Benko etwas besser aussah.

    Wenn man dem Forum glaubt, ist sein Abgang ja schon beschlossene Sache...wäre wirklich ein Jammer!

    Ansonsten lässt dieses Spiel wieder etwas optimistischer in die Zukunft blicken.

    Ja, es gab Zeiten, da ging es nur um das Gerücht an sich und die Quellen, die dahinter stehen. Heute wird das bis ins Kleinste "analysiert". In der tat wäre der Thread des jeweiligen Clubs angebrachter, da man als "Unbeteiligter" gar nicht so gerne hier reinschaut, um dann nach den Perlen tauchen zu müssen.....

    Genau! Es geht doch sicher nicht darum Irgendwas hiereinzuschreiben, oder? Also wenn es etwas Neues gibt, schreibe ich es hier rein. Meine Meinung zu den Teams schreibe ich in die entsprechenden Threads. Ist doch für alle angenehmer.

    Für Not gegen Elend fand ich es ein ziemlich gutes Handballspiel.

    Vielleicht hast du ein etwas zu hohes Anspruchsdenken in Anbetracht der Situation, in der die SG gerade ist.

    Mag sein, dass ich verwöhnt bin...

    Vielleicht habe ich auch das souveräne Auftreten der SG nicht erkannt, genau wie in den anderen Spielen dieser Saison.

    Ich sag ja auch gar nicht, dass wir nicht jede Menge Pech und Verletzungssorgen haben oder die Jungs nicht kämpfen würden. Keineswegs!

    Ich habe einfach den Eindruck, dass die Mannschaft zunehmend verunsichert wirkt und es irgendwie nicht schafft, sich mit alternativen Spielzügen ein beruhigendes Polster herauszuspielen, um auch mal etwas mehr Gelassenheit und weniger Krampf auszustrahlen.

    Aber wie geschrieben, vielleicht ist das zu viel Anspruch.

Anzeige