Beiträge von Akim

    Und selbst wenn es so wäre..., who cares? Der Drops ist gelutscht und die Spannung an der Spitze Ist raus, eigentlich doch schon länger.

    Das WE wird wieder etwas spannender und ich hoffe es kommt zum Duell mit den Füchsen!

    Wenn wir in HH irgendwas reißen, wird anschließend niemand mehr über das (im Nachhinein) belanglose Spiel in Eisenach nachdenken. Aber selbstverständlich sind alle Argumente von meinen Vorschreibern nicht von der Hand zu weisen. Ein Spiel "herschenken" ist eigentlich ein absolutes NoGo!

    Insofern nochmal Glückwunsch an Eisenach (kämpferischer Sieg gegen die SG) und Berlin (CL) für das Erreichte und hoffentlich auch was Positives für uns in Hamburg, ansonsten bleibt ein deutlich bittererer Beigeschmack am Ende der Saison.

    Mal wieder ein schwer zu ertragendes Spiel der SG. Zum Glück hat Berlin gewonnen, ansonsten wäre das Gefühl jetzt noch viel bescheidener! Ich hatte sowas schon irgendwie geahnt.
    Und da sieht man eben auch den Unterschied zum SCM. Die sind dort souverän aufgetreten und haben den Eisenachern genüsslich den Zahn gezogen. Davon ist unsere Truppe noch meilenweit entfernt.
    Zu viele Schwankungen, gerade auswärts, lassen uns auf dem Platz enden, wo wir gerechterweise auch hingehören. Und das möchte ich auch gar nicht an einzelnen Personen festmachen, obwohl gerade rechts gestern wieder aufgefallen ist.
    Ich hoffe, man kann nächstes Wochenende irgendwie noch die Kurve bekommen und es zumindest ins Finale schaffen! Jetzt kann man eine Woche Wunden lecken und sich hoffentlich nochmal richtig motivieren!

    Das erste Lehrjahr HBL für Nico, war sicher auch anders als er es erwartet hat. Hoffentlich hat er alle unglücklichen Entscheidungen verinnerlicht und erinnert sich nächste Saison daran. Denn: "Ein dummer Fehler ist nur einer, den man zweimal macht"!
    Nächste Saison haben wir dann hoffentlich endlich auch die erhoffte Qualität auf rechts und somit auch Chancen auf die CL... WENN sich niemand schwerer verletzt...

    Das sah gestern bei vielen Aktionen der Flensburger wirklich gut aus. Dennoch gieße ich mal ein paar Tropfen Wasser in den Wein - Lasse Møller? So richtig gelingt ihm z. Z. nicht alles. Ob es die Rolle hinter Pytlick ist? Ende letzter und Anfang dieser Saison, war er deutlich besser. In der Rückrunde kommt er einfach nicht konstant genug in den Tritt. Einen gut aufgelegten Lasse Møller, sehe ich einfach gerne spielen. Der Verein, spielt da überhaupt keine Rolle.

    Da kann ich nur zustimmen. Auch mir geht es immer so, dass ich auf einen grandiosen Moment von ihm hoffe, wenn er auf der Platte erscheint. Ich weiß, dass er das kann, er scheint es in den letzten Spielen aber leider vergessen zu haben. Was mir auch aufgefallen ist, dass seine Anspiele inzwischen recht vorhersehbar sind und deshalb auch oft abgefangen werden. zu der Zeit wo er Simon ersetzt hat, war sein Repertoire einfach größer und sein Mut scheinbar auch! Ich hoffe Nico kann das wieder herauskitzeln!

    Den Ausgang habe ich so nicht erwartet. Heute lief wirklich alles zusammen bei der SG. Endlich wieder eine TW-Leistung, super KL-Spiel und jede Menge Gegenstöße. Hoffentlich kann man sich so auch im F4 präsentieren!

    Auch wenn in HZ 2, die Abwehr nicht mehr solchen Zugriff hatte und die Paraden nachließen (Buric hat seine Chance nicht genutzt), ließen die Hamburger irgendwann komplett nach. Vielleicht ist dann doch was in den Köpfen.

    Die SG hat vorgelegt, schauen wir, wie die anderen performen.

    Das ist wirklich interessant! Egal wer es ist, ich bin auch wirklich gespannt ob er den beiden helfen kann zu alter Stärke zurückzufinden. Das brauchen wir unbedingt, wenn wir nächste Saison ganz oben mitspielen wollen.

    Und bei Kay könnte ich mir auch vorstellen, dass er zu Beginn erstmal ein paar 7m wirft, zumindest im Wechsel mit Emil.

    Auch wenn der SHZ Medienpartner ist gehört der Verlag leider zu den Medien die man vorsichtig behandeln muss. Da ist mittlerweile zu viel auf Clickbait augerichtet. Es ist wohl fast egal was und wie man dem SHZ sagt, sie bauen es so, dass es Klicks bringt und im Anrisstext missverstanden werden kann/muss.

    So ist da leider weder eine Partnerschaft, noch kritische Berichterstattung.

    Ja, Du hast es ja bereits angedeutet. Für uns Außenstehende ist es aber sehr schwierig zu beurteilen, was nun Fakt ist und was Fiktion, zumal zumindest mir interne Hintergrundinformationen fehlen. Ich schrieb ja bereits vor dieser Meldung, dass ich mich etwas über die momentane Schwäche unserer TWe wundere und hoffe, dass die Stimmung innerhalb der Mannschaft insgesamt nicht kippt, ob der ganzen "verpassten" Ziele! Wobei ich auch nicht mehr als P3 und vielleicht einen Titel erwartet habe, was ja noch möglich ist.

    Warum Benko dies nun öffentlich gemacht hat, oder irgendein Medienheini zusammengereimt hat, weiß ich nicht. Solche Dinge gehören allerdings intern geklärt, wie man bereits bei Gottes Interview feststellen konnte.

    Fakt ist, dass beide TWe im Moment einen Durchhänger haben, obwohl sie auf dem Papier noch das 2.beste Duo der Liga sind. Warum das so ist, darüber können wir nur spekulieren.

    Ich hoffe, dass das nur ein Strohfeuer ist und schnell geklärt werden kann.

    Denn eins ist ja wohl allen klar, sehr viel wird zwischen den Ohren entschieden. Und damit es dort gut läuft, darf die Stimmung nicht im Keller sein, bei allen Beteiligten. Erfolg hilft da. Insofern wäre es wichtig in HH beim F4 etwas zu reißen. Dann findet sich der Rest wahrscheinlich auch.

    Die Sorgen bei Simon haben sich glücklicherweise nicht bestätigt. Der performt unglaublich und übernimmt immer mehr Verantwortung, klasse!

    Dafür meldet sich jetzt Benko zu Wort, leider in der Öffentlichkeit.

    Ich hatte ja bereits die Befürchtung, dass die Stimmung in der Truppe nicht so prickelnd ist. Zumindest in diesem Bereich hat sich das jetzt bestätigt. Das beide TWe in den letzten Spielen nicht ihre gewohnte Leistung gebracht haben, konnte ja jeder selbst sehen. Das ist insofern ungewöhnlich, da sonst immer mindestens einer die Kohlen aus dem Feuer geholt hat, weshalb das Duo in der HBL auf P2 steht (stand?).

    Ich fand auch die Regelung von Maik klasse, der den beiden selbst überlassen hat, wann sie wechseln. Lediglich der Beginn wurde festgelegt. Da schien es keine Probleme zu geben und die Leistungen stimmten. Warum Nico das geändert hat, weiß ich nicht, auch wenn er Kevin besser kannte. Ich hoffe, dass Benko da jetzt keine Lawine lostritt!

    Aber was sind dies für Peanuts im Vergleich zu den Hamburgern? Da brennt jetzt schon richtig der Baum!

    Die Sky-Q-App war die allergrößte Grütze, die ich je erlebt habe. Ganz zu schweigen von vollkommen intransparenter Preispolitik und alljährlichem Kuhhandel mit windigen Hotline-Typen. Bin ich froh, dass diese Sch***e vorbei ist! :)

    In der Tat! Sky war für mich die größte Räuberschxxx und noch dazu deutlich teurer, da ich alles Mögliche bezahlen musste, was mich nicht interessiert hat. Dazu kam, dass man sich die internationalen Spiele immer irgendwo mühsam zusammensuchen musst. Nee, diese "gute alte Zeit" will ich nicht zurück!

    Ich bin sehr zufrieden, hatte nur zu Beginn Probleme. Seit die Samsung App auf meinem TV läuft, ist alles stabil, auch im Browser oder auf dem Handy, es sei denn, das www lahmt mal, aber dafür können die ja nichts bei DYN. Sicher kann man das eine oder andere verbessern, aber ich unterstelle mal, dass das noch kommt, wahrscheinlich zur neuen Saison. DynAndi liest ja mit.

    Also bitte nicht verunsichern-, und den Preis stabil lassen DYN!

    Ok, das war dann zum Schluss doch überzeugend. Ein Glück, nachdem es zwischenzeitlich wieder grottig aussah. Auch heute wieder eine durchschnittliche TW Leistung, wie in den ganzen letzten Spielen. Bei den Schiris durfte die SG sich auch nicht beschweren. Gefühlt haben sie schon pro SG gepfiffen.

    Heute haben die Gegenstöße den Unterschied gemacht. Als das nachließ, war auch der Spielstand ausgeglichen.

    So Pflicht erfüllt, jetzt den Gummersbachern die Daumen drücken!

    Kommt dann wieder ein neuer?

    Nö, sicher nicht, aber dann gibt es sicher eine fette Ansage, nicht nur von Lubo, sondern auch von den Sponsoren.

    Und dann ist die Stimmung auf jeden Fall unerfreulich, was dem ganzen Aufbauprozess sicher nicht zuträglich wäre.

    Klingt wie jammern auf hohem Niveau, ist aber leider so im Geschäft.

    Genau! Und die SG sollte in jedem Fall gewarnt sein, irgendetwas auf die leicht e Schulter zu nehmen. Das 3. F4, mit vermeintlich "leichten HF-Gegner".

    Wenn das wieder schief geht, ist Feuer unterm Dach!

    So, hat sich etwas hingezogen, aber nun haben wir es!

    SG spielt gegen Bukarest im HF. Hört sich erstmal einfach und nach Losglück an, ist es aber nicht wirklich wie wir wissen.

    Umgekehrtes gilt für das zweite HF RNL gegen die Füchse.

    Was bedeutet das alles?

    Nichts, würde ich sagen. Es kommt wie immer auf Einstellung, Tagesform und Motivation an! Wir werden sehen.

    Ja, die Leistung von Hansen ist hier tatsächlich etwas untergegangen. Da konnte man wirklich nicht meckern, im Gegenteil.

    Was Simon angeht. Das hört sich nach Bandscheibe an und nach einer langfristigen Therapie. Ich hoffe, er bekommt das in den Griff, allein schon im Interesse der SG, die ohne ihn viel weniger wert ist.

    Ich denke wir sind uns einig, dass die Mannschaft diese Saison noch lange nicht ihr Potenzial gezeigt hat. Es blitzt immer mal wieder auf, kann aber ebenso schnell in Hilflosigkeit umschlagen. Das war ja auch zum Teil zu erwarten, aus den bekannten Gründen. So langsam sollte aber etwas mehr Stabilität erkennbar sein, zumal man sich seit knapp einem Jahr aufeinander einstellen konnte. Ich finde sogar, dass wir eine Phase hatten, wo es richtig Spaß gemacht hat zuzuschauen. Das kann ich jetzt nicht von mir behaupten. Eigentlich zittere ich immer bis kurz vor Schluss, dass das Spiel nicht doch noch entgleitet, wenn es eigentlich gut aussieht. Vesonders unsere Twe fallen seit Langem nicht mehr durch spektakuläre Spiele auf, wofür sie eigentlich bekannt sind. Hängt das mit dem Weggang des Trainers zusammen und wer wird eigentlich sein Nachfolger?

    Eine große Sorge bei mir ist, dass die Stimmung in der Mannschaft kippt. Das wäre fatal und ein echtes Alarmsignal. Deshalb hoffe ich auf einen, für alle akzeptabelen Saisonabschluss und einen verletzungsfreien Saisonauftakt mit voller Kapelle.

    Auch auf die Gefahr, dass ich hier rumstänkere, aber was war das denn heute gegeg Sävehof? Und bitte kommt jetzt nicht mit "es ging ja um nichts mehr"!

    Zu Hause so schlecht auszusehen, ist allein schon für die zahlenden Zuschauer nicht in Ordnung.

    Das sah ja schlechter aus als gegen den SCM und die sind das Beste was es zurzeit gibt.

    In Hz 2 keine Parade und der Rest genauso schwach wie in Hz 1! Wenn Simon nicht reingekommen wäre, hätte es glatt nochmal spannend werden können. Zum Glück hat auch Nico das erkannt.

    Das war nichts und mit der Einstellung brauchen wir auch gar nicht erst nach HH fahren!

Anzeige