Beiträge von Ostseehalle4Ever

    Auch wenn ich das Statement nachvollziehen kann und es auch richtig und wichtig ist, sehe ich es auch so, dass Portner nicht spielen sollte, solange es kein endgültiges Urteil gibt. Wir haben ja gerade erleben müssen, wie schnell andere Vereine wegen Benachteiligung Klagen einreichen (keine Wertung meinerseits zur Situation zwischen HH und BHC) und hier stehen mMn alle Türen offen, dass das wieder passieren kann.

    1. Flensburg

    2. Kiel

    3. Magdeburg

    4. Berlin

    5. Melsungen

    6. Gummersbach

    7. Hannover

    8. Leipzig

    9. Wetzlar

    10. Mannheim

    11. Lemgo

    12. Hamburg

    13. Stuttgart

    14. Göppingen

    15. Eisenach

    16. Erlangen

    17. Bietigheim

    18. Potsdam

    Die Frage ist sehr interessant. Wer könnte sich Sander leisten und wo würde er ins Konzept passen :/ Die weitere Frage ist, ob er noch so wertvoll sein wird wie einst...

    Wer hätte denn gedacht, dass sich Kiel Andreas Wolff leisten kann ;) ?!

    Anything Is Possible :hi:.

    Welche Mannschaft sieht AG ernsthaft in der Favoritenrolle und wen tippt er als Olympia-Sieger?


    Wenn er ein All-Star Team aus der aktuellen Bundesliga zusammen stellen könnte - unabhängig von der Nationalität - wen würde er für welche Position nominieren?


    Hat Alfred während der Olympiade die Zeit und Möglichkeit, sich andere Sportarten vor Ort anzusehen und wenn welche?


    Was sagt er zum Transfercoup von Andreas Wolff zum THW?

    Während Moin eine einfache Grußform ist, die man dem Bäcker, dem Postboten oder dem nicht so geschätzten Nachbarn zuruft, soll Moin Moin eine herzlichere Komponente vermitteln.

    Der kühle Norden herzlich ;)? - Zugegeben ich sage nichtmal "Moin" :lol: .


    Aber zurück zum Interview: Wirkt sympathisch und offenbar weiß (wusste) Andreas auch noch nicht, wie es mit seinem/seinen Torwartpartner/n weitergeht...

    Okay, jetzt ist der Transfer offiziell und es ist ein großer Coup für den THW!

    Dennoch stehe ich dem ambivalent gegenüber.

    Ich bin durchaus optimistisch, dass Andreas sich als Teamplayer extrem weiterentwickelt hat und sich voll auf die Mannschaft und Ligen konzentrieren wird. Aber schaffen er und/oder GPdV es im nächsten Jahr sich als gleichwertige TH zu betrachten? (Natürlich vorausgesetzt er kommt weiterhin nach Kiel und sieht AW nicht als Dealbreaker.)

    Was wird nun aus Tomas und/oder Samir? Ich schrieb ja schon, dass ich es menschlich bedauer, wenn einer von beiden jetzt schon gehen muss. Das der THW sich ein Jahr lang drei Torhüter leisten wird, kann ich mir nicht vorstellen...nach der Rückrunde wäre es aber vielleicht ein Sicherheitsnetz, das man nutzen sollte.

    Ich bin gespannt, wie es weitergeht...

    Ist Pekeler damals auch zum ersten Mal Vater geworden?


    Unabhängig davon ist es eine individuelle Entscheidung sowohl bei Pekeler als auch bei Michalczik.


    Der wesentliche Unterschied, Pekeler wurde seinerseits von außen quasi als unverzichtbar stilisiert und hat sich selbst in die Rolle eines Führungsspielers manövriert.

    Mal davon ab, dass Du ja selbst schreibst, die Entscheidung der Nationalmannschaft abzusagen, obliegt jedem Spieler ganz individuell, war Peke bereits mehrfacher Vater!

    Keine Ahnung, warum "das Vater werden" von Dir anders bewertet wird, als "das Vater sein" - für die Familie da sein zu wollen ist und bleibt die persönlichste Entscheidung aller Sportlerinnen und Sportler, über die keine/r von uns urteilen sollte.

    Für mich ist es dabei auch irrelevant, ob ein Spieler unverzichtbar erscheint, oder noch neu in seiner Rolle ist...

    Freundschaft!

    1+1=34 DAS IST MEINE MEINUNG!!!


    Nenne doch mal die Formulierung, die problematisch ist. Dann können wir Deine "Meinung" mal diskutieren. Ansonsten ist es nur Gewäsch.

    Du disqualifizierst Dich mit solchen Äußerungen selbst um eine weitere Diskussion!

    Freundschaft!

    Lies doch einfach mal, was hier im Thema dazu steht. Das ist so einfach. Dann stellst Du nämlich fest, dass die Formulierung konform mit dem NADC geht. Ich weiß nicht, woher diese Hybris kommt, offensichtlich ohne die Dokumente selbst mal gelesen zu haben, es besser zu wissen, als die, die hier geurteilt haben.

    Das ist für Dich einfach, ich habe da eine andere Meinung zu!

    Nur weil es Dir nicht gefällt, kannst Du mir weder unterstellen, nicht gelesen zu haben, was in den Dokumenten steht, noch "Besserwisserei" vorwerfen. Da verwehre ich mich gegen! Ich interpretiere die Formulierung der HBL als eine nicht unanfechtbare Entscheidung und wenn Du es mal sachlich betrachtest, würdest Du auch registrieren, dass ich immer das Beste für Portner hoffe!

    Das bedeutet aber nicht, dass man (ich) nicht Dinge weiter in Frage stellt, solange sie nicht wirklich endgültig geklärt sind - völlig unabhängig von (m)einer Vereinsbrille!

    Auch auf die Gefahr hin, jetzt Gegenwind zu bekommen, aber für mich liest sich das noch nicht als endgültiges Urteil/Freispruch für Nikola Portner.

    Ich wünsche ihm (und seiner Familie) einfach einen Abschluß für diese vermutlich traumatische Erfahrung, aber die Formulierung der HBL lässt mMn leider Türen für weitere Untersuchungen/Prüfungen seitens der NADA zu.

    Ich befürchte, die Zerreißprobe ist leider noch nicht zu Ende...

    Man bekommt hier den Eindruck, als wären Samir und Mrkva die größten Pfeifen im Tor.

    Vor 4 Monaten wurde Samir noch von fast allen hier gefeiert. Jetzt kann er liebend gerne gehen ....typisch für die heutige Zeit.


    Liegt es wirklich an den beiden oder weil die Abwehr einfach nicht gut ist ?

    Ich tendiere eher zur Abwehr

    Für mich sind Tomas und Samir tolle, sympathische Spieler (TH), von denen ich zur neuen Saison keinen gerne wechseln sehe - trotz der sehr betrüblichen Rückrunde.

    Szilagyi hat ja schon von unpopulären Entscheidungen im Kader gesprochen und offenbar gehört da dann auch der Weggang von einem Torwart - vermutlich Samir - dazu...aber das ist halt das Geschäft, seufz.

    Lau NDR ist der Wolff Deal fix!

    Auch gerade gelesen und wenn das stimmt, kommt er schon zur Saison 2024/25.

    Ich weiß schon nicht, wie ich das grundsätzlich finden soll (wechselt Samir dann tatsächlich zu Kielce?) und erst recht nicht in Kombi mit GPdV nächstes Jahr...

Anzeige