Beiträge von Loomit

    Mit einer Peitschbewegung würde ich das Werfen lieber nicht vergleichen.


    Oft wird beim Peitschen die Bewegung aprupt abgebrochen um der Peitsche mehr Geschwindigkeit auf den Weg zu geben...


    Man kann es eher mit einem Schlag auf das linke angewinkelte Knie (für Rechtshänder in diesem Fall) vergleichen, würde ich sagen.



    Grüße aus dem im Moment sonnigen Norden Kanadas :hi:


    Judith

    Zitat

    Original von eisbeer
    1. BL Herren: 500,00 EUR
    2. BL Herren: 300,00 EUR
    1. BL Frauen: 250,00 EUR
    2. BL Frauen: 60,00 EUR (allerdings wird hier eine Wochentagspauschale von 110,00 EUR gewährt)


    hier


    soviel zum Thema Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau... :(

    Zitat

    Original von J.F.K.
    aber eigentlich hat man doch in meiner jugend (C) noch kleinere Hände, also rutscht der ball leichter raus. da wär harz doch eigentlich eine gute lösung!



    Bei uns ist das sogar verboten. Bei allen Mannschaften (egal ob Damen oder Herrenbereich). Jedenfalls bis zur Landesliga hoch. Wie es in der Oberliga aussieht, weiß ich nicht so genau... Weiß jemand mehr?

    Ist vielleicht eine 1:5 Abwehr gemeint?


    Das bedeutet, dass ein Abwehrspieler hinten am 6-Meter-Kreis ist und auf den gegnerischen Kreisläufer aufpasst. Die anderen 5 sind offensiv, etwa in Höhe der 9-Meter-Linie.



    Beantwortet das Deine Frage? ?(



    Liebe Grüße, Judith :hi:

    Hi HSG_Matze93 !



    Um einen vollkommen zugeharzten Ball wieder von den Fingern zu bekommen lautet das Geheimnis: Abrollen


    Wenn er das mit Bällen ohne Pampe hinbkommt, klappt es sicher auch mit. Anders weiß ich nicht zu helfen...



    Schöne Grüße,


    Judith :hi:

    Zitat

    Original von kohni71
    1. Gibt es beim absichtlichen Fußspiel eines Feldspielers zwingend 7m?
    2. Wenn ich ein Spiel auf Grund eines verletzten Spielers unterbrechen muss, wie erfolgt die Spielfortsetzung?
    3. Ich liege doch richtig, dass es bei SR-Beleidigung, Tätlichkeiten bzw. grobes Foulspiel (in den Wurfarm greifen) nur dann zusätzlich einen 7m gibt, wenn beim Vergehen eine klare Torgelehgenheit vorlag. Und sonst gibt es Freiwurf!
    ??



    Bei Verletzung wird das Spiel mit dem der Situation entsprechenden Wurf weitergeführt. Wurde der Spieler, der verletzt am Boden lag, also gefault -> Freiwurf für seine mannschaft. Wenn keine der Mannschaften klar den Ball hatte, er also frei im Feld liegt/ rollt, - die Verletzung war also mehr ein Unfall, ein unglücklicher Zusammenprall zum Beispiel - dann geht es mit Hochball weiter.


    Alles klar? ;)



    Gruß :hi:


    Judith

    Sowas wie zu spät beim Training oder nicht abgemeldet, da finde ich es schon okay, wenn man für so etwas 1 - 3 euro zahlt. Aber für 2-min strafen oder eine roten karte geld zahlen zu müssen, ist echt unmöglich.


    Bei Treffern der Torhüters finde ich es auch übertrieben, eine trafe in Form von einem Kasten Bier oder so zu verhängen. Es ist doch beinahe schon selbstverständlich, dass man nach einem solchen Treffer einen ausgibt. ;)


    Vor allem im Jugendbereich.


    Vollkommen überzogen...

    Das ist bei einer Sperre immer so ne Sache.Da stehen ja auch noch andere Leute in der Abwehr und dann kann es für den Schiedsrichter sehr schwierig zu sehen sein und wird dementsprechend nur gepfiffen, WENN er es sieht.
    Oft ist das nur ein schmaler Grad zwischen Stürmerfoul und regelgerechter Sperre. Man drückt gegeneinander und dann kommen halt (mal mehr, mal weniger) die Arme zum Einsatz.


    -> schwierig...

    Hi :hi:


    Manchmal ist es einfach nicht nötig, die Zeit anzuhalten. Es war vielleicht kein "böses" Foul, bei dem sich jemand verletzte, z. B. Abwehr durch den Kreis oder so etwas. Der Spieler schnappt sich den Ball und ist zum Wurf bereit.


    > Warum die Zeit anhalten?


    Außerdem heißt die Regel ja nicht, dass man kein Time-out nach 7-Meter pfeifen DARF. Wenn der Schiedrichter es für nötig hält (Verletzung eines Spielers oder irgendeine andere zeitverzögernde Aktion) kann er natürlich trotzdem Time-out pfeifen.



    Grüße!


    Judith



    edit: Da war wohl jemand schneller als ich... ;)

    Zitat

    Original von Ide71
    Grundsätzlich müssen fehlende Pässe eingetragen werden. Allerdings wurde der Pass ja vorgelegt, nur erst nach dem Spiel. Etwas kleinlich von den Schiedsrichtern, würde ich mal sagen.



    Wirklich pingelig. Da der Pass ja da war und nur nachträglich gezeit wurde, hätte ich als Schiedsrichter ein Auge einfach zugedrückt und das Vorhandensein Deines Passes Bestätigt... :hi:

    Hallo Liebe Handballecke.


    Ich würde gerne wissen, ob es diesen Spielern möglich ist, in einer dritten Mannschaft zu spielen (alle innerhalb eines Vereins)



    Fall 1: Mädchen ist 91er Jahrgang (also eigentlich 2. Jahr B Jugend) spiel aber ganz normal in der a Jugend. Nun hilft sie ein Spiel bei der b Jugend aus. Kann sie jetzt noch bei den Damen spielen?


    Fall 2: Mädchen spielt ihr 1. Jahr b Jugend, hilft aber a Jugend aus. Kann auch sie bei den Damen spielen?



    Danke schonmal für eure Antworten!


    Gruß, Judith.


    :hi:

    Hallo Leute.



    Nach - leider erfolgloser - Suche im Web frage ich jetzt einmal hier, ob jemand die Tabs (oder vielleicht sogar Noten?) für


    ">>Wenn nicht jetzt, wann dann<<"


    hat oder weiß, wo ich sie finde...



    Danke schonmal! Gruß, Judith


    :hi:

    Hallo Leute.



    Ich hab da mal eine (wenn auch ein klein bisschen groteske) Frage:


    Kann man als Feldspieler den Ball eigentlich mit den Oberschenkeln bzw. Knien hochhalten und so mehrere Schritte machen (mehr als 3) und eine längere Distanz auf dem Feld zurücklegen? Also, ganz nach Fussballer Manir?


    Oder würde der Schiedsrichter das abpfeifen?



    Gruß, Judith :hi:

Anzeige