Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Handballecke.de - Das Handballforum von Fans für Fans. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Herzlich Willkommen auf der Handballecke - dem Handballforum im Internet

Dank unserer vielen Mitglieder hat sich die Handballecke in den letzten Jahren zum größten deutschsprachigen Handballforum im Internet entwickelt auf der Handballfans unterschiedlichster Vereine miteinander über die Geschehnisse im Handballsport diskutieren können.

Wir möchten mit unserem Forum allen Handballinteressierten eine Plattform für Diskussionen rund um die Geschehnisse in der Sportart bieten um so den Handballsport in Deutschland noch populärer zu gestallten.

Neben aktuellen Handball - Nachrichten, Spieltagsergebnissen und aktuellen Handball TV-Terminen bieten wir Handballfans eine Plattform um sich über aktuellen Themen rund um die 1. Handball Bundesliga, 2. Handball Bundesliga, dem Amateurligen & Jugendhandball und dem DHB-Pokal auszutauschen. Darüber hinaus bieten wir Ihnen eigene Bereiche zur Handball Nationalmannschaft, der 1. und 2. Handball Bundesliga der Damen zu div. Ausländischen Ligen wie der Liga Asobal, der Elit Serien, der Swiss Handball League, sowie eigene Bereiche zu den internationale Wettbewerben wie der Champions-League, dem EHF-Pokal, und dem Europapokal der Pokalsieger. Auch als aktiver Handballspieler oder -trainer haben Sie bei uns die Möglichkeit sich in separaten Bereichen über spezielle Trainingsmöglichkeiten, sowie den Ablauf von Verletzungen und über neue Ausrüstung wie das Verhalten von Bällen, für welches dieser Tornetze sollte ich mich entscheiden oder welches Harz ist das beste, auszutauschen?

Warum also zögern? Registrieren Sie sich noch heute. Eine Mitgliedschaft bei uns ist absolut kostenlos und beinhaltet keinerlei Verpflichtungen.

Wir heißen Sie im Namen des gesamten Handballecke Teams und der Community herzlich Willkommen und wünschen Ihnen viele angenehme Diskussionen rund um den Handballsport.

Ihr Handballecke Team

Werbung

aktuelle Nachrichten rund um den Handballsport

Island wahrt Achtelfinalchance - Sigurdsson und Elisson zu schnell für Angola
Island hat das zweite Vorrunden-Aus bei einem großen Turnier in Folge vorerst abgewendet. Gegen Angola setzten sich die bisher sieglosen Nordeuropäer mit 33:19 (16:8) durch. Ausschlaggebend war eine sehr kompakte Defensive, aus der Island einen Gegenstoß nach dem anderen laufen konnte. Hier zeichnete sich vor allem Bundesliga-Profi Gudjon Valur Sigurdsson aus. Der Mannheimer avancierte mit acht Toren zum treffsichersten Schützen der Partie. Angola ist nach der vierten Niederlage im vierten Spiel ausgeschieden. weiterlesen auf Handball-World.com
Vorzeitiger Gruppensieg bei WM: Frankreich untermauert Titelambitionen gegen Russland
Vorzeitiger Gruppensieg bei WM: Frankreich untermauert Titelambitionen gegen Russland
Foto: FFHandball/S.Pillaud
Titelverteidiger Frankreich hat bei der Heim-Weltmeisterschaft in der Gruppe A seine Titelambitionen untermauert. Gegen Russland steigerten sich die Hausherren kontinuierlich und zogen bereits nach 44 Minuten klar davon. Am Ende gewannen die Franzosen deutlich mit 35:24 (16:11) und haben einen Spieltag vor dem Ende der Vorrunde bereits Platz 1 sicher. Bester Torschütze der Partie war Adrien Dipanda, der alle Treffer in der ersten Halbzeit erzielte. In der zweiten Halbzeit stach der Flensburger Kentin Mahe hervor, der sieben Torerfolge verzeichnen konnte und gleichzeitig zum 'Man of the Match' gewählt wurde. weiterlesen auf Handball-World.com
Dierk Schmäschke zu Vranjes-Spekulationen: Das Wohl der SG steht am Ende über allem
Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt will seinen umworbenen Trainer Ljubomir Vranjes halten. Im Interview mit handball-world.com betont Dierk Schmäschke: 'Fest steht, dass er bei uns einen Vertrag bis 2020 hat.' Der Geschäftsführer der SG weiter: 'Das Wohl der SG steht am Ende über allem. Wir können und dürfen uns in dieser wichtigen Frage nicht unter Druck setzen lassen, sondern klären das intern nach der WM.' Die Ziele des Vereins sieht Schmäschke durch die Unruhe um die Personalie Vranjes und einige aktuell kommunizierte Abgänge aber nicht gefährdet: 'Unabhängig davon sind wir aber alle – Trainer und Mannschaft - auf unsere Ziele fokussiert und werden uns davon nicht abbringen lassen.' weiterlesen auf Handball-World.com
Update: Einsatz von Andreas Wolff gegen Weißrussland nicht in Gefahr
Entwarnung bei Andreas Wolff: Nach einem Zusammenprall im Spiel gegen Saudi-Arabien ist der Einsatz gegen Weißrussland 'nicht in Gefahr', wie der Deutsche Handballbund mitteilte. 'Die medizinische Abteilung hat eine Prellung des Gesäßmuskels festgestellt.' weiterlesen auf Handball-World.com
Für die Zuschauer etwas langweilig: DHB-Team hakt Pflichtsieg gegen Saudi-Arabien ab
Nach dem Spaziergang der deutschen Handballer insWM-Achtelfinale hakte Dagur Sigurdsson den Pflichtsieg gegenSaudi-Arabien trotz einer teilweise schlampigen Abwehrleistung seinerBad Boys schnell ab. 'Für uns war es schwierig, die Konzentrationhochzuhalten. Das ist vielleicht auch normal, nachdem wir das Spielgegen Chile so dominiert haben', sagte Sigurdsson nach dem 38:24(21:13)-Erfolg und richtete den Blick sofort nach vorn: 'Wir müssenschauen, dass wir jetzt wieder in den Wettkampfrhythmus kommen.' weiterlesen auf Handball-World.com
Slowenien holt mit Fünfer-Serie am Ende noch einen Punkt gegen Tunesien
Nach einer abwechslungsreichen Partie schien Tunesien beim 28:23 die Weichen sechs Minuten vor dem Ende auf Sieg gestellt zu haben. Doch mit einer beeindruckenden Aufholjagd kam Slowenien noch einmal auf und sicherte sich zwei Sekunden vor dem Ende durchinen Kempa-Treffer des glänzend aufgelegten Blaz Janc zum 28:28-Endstand noch einen immens wichtigen Punkt in der Gruppe B der Vorrunde. Slowenien hatte das Ticket in das Achtelfinale bereits vor der Partie gesichert, bei einer Niederlage wäre die Situation im Kampf um einen der ersten beiden Plätze in der Gruppe aber schwieriger geworden. Für Tunesien ist es nach der Punkteteilung gegen Island das zweite Unentschieden gegen eine europäische Mannschaft, auch bei einem Sieg im abschließenden Spiel gegen Angola ist das Team aber auf Schützenhilfe angewiesen. weiterlesen auf Handball-World.com
Ungewöhnlicher Spielverlauf: Katar hält Argentinien im ersten Abschnitt bei zwei Toren
In einem ungewöhnlichen Handball-Spiel setzte sich Katar am Ende mit 21:17 gegen Argentinien durch. Der Vize-Weltmeister hielt den Gegner aus Südamerika im ersten Abschnitt bei zwei Toren, trotz eigener Offensivprobleme stand somit beim 9:2 eine deutliche Führung zu Buche. Diese hielt bis zum 17:8, dann aber ließ Katar in den letzten zehn Minuten locker und den Gegner bis auf drei Tore heran - rettete aber einen 21:17-Erfolg. Mit diesen beiden Punkten steht Katar so gut wie sicher im Achtelfinale der Weltmeisterschaft und könnte dort im Quervergleich auf das deutsche Team treffen. Argentinien hat noch eine kleine Chance auf das Weiterkommen, benötigt neben eigener Siege gegen Ägypten und Bahrain aber auch noch Schützenhilfe. weiterlesen auf Handball-World.com
40 starke Minuten reichen für Japan nicht: Polen sichert sich ersten WM-Sieg
Premiere bei der Weltmeisterschaft in Frankreich: Noch nie haben sich Polen und Japan in einem WM-Spiel gegenüber gestanden. Im Spiel der Gruppe A ging es für beide Mannschaften um nicht mehr viel, gerade Polen als Tabellenletzter konnte sich schon nach dem letzten verlorenen Spiel gegen Russland keine Hoffnungen mehr ein Weiterkommen machen. Die von Talant Dujshebaev trainierte Mannschaft kam ähnlich schwer in die Partie, wie in das gesamte Turnier. Die Offensive agierte bisweilen schleppend, ließ sich von trickreichen Japanern auskontern. Nach dem Halbzeitstand von 9:11 endete die Partie mit 26:25. Bester Werfer der Partie war der Japaner Hiroki Shida, der neun seiner 16 Würfe im Tor unterbringen konnte. Auf Seiten der Polen trafen Krzysztof Lyzwa, Michal Daszek und Pawl Paczkowski jeweils vier Mal. Zum besten Spieler der Partie wurde der polnische Torwart Adam Morawski gewählt weiterlesen auf Handball-World.com
DHB-Team besiegt zweite Garde Saudi-Arabiens deutlich und bucht Achtelfinale
Saudi-Arabien erwies sich als lebendig spielender Sparringspartner für die deutsche Mannschaft. Die Mannschaft von Nenad Kljaic spielte frech und gab sich auch, als der Rückstand von vier auf sieben Tore (18:11, 26.) wuchs, in keiner Situation geschlagen. Erst am Ende der Halbzeit (21:13) zeigten die Araber eine Schwächephase. Beim deutschen Team saß Paul Drux zwar auf der Bank, er wurde aber für die kommenden Aufgaben geschont. Auch Nenad Kljaic hatte ebenfalls angekündigt, vor dem entscheidenden Spiel gegen Chile um den Achtelfinal-Einzug am Freitag zu rotieren, so kam Fahad Alfarhan zum ersten WM-Einsatz. Am Ende stand ein klarer deutscher 38:24 (21:12)-Sieg, der dem DHB-Team das vorzeitige Ticket in die nächste Runde beschert. weiterlesen auf Handball-World.com
Sieben nach Sieben: Rückblick auf den heutigen Handball-Tag
Was ist heute in der Handball-Welt passiert? Nachrichten, Interviews und Spielberichte füllen jeden Tag die Timeline von handball-world.com, doch bei der Menge an Meldungen ist es manchmal schwierig, den Überblick zu behalten. Im Tagesrückblick 'Sieben nach Sieben' werden deshalb kompakt sieben News vorgestellt, die an diesem Tag für Aufmerksamkeit gesorgt haben. Außerdem werfen wir einen Blick auf die anstehenden Spiele ... weiterlesen auf Handball-World.com
Haben gute Chancen, die nächste Runde zu erreichen Drei Fragen an...Ägyptens Mohammad Sanad
Mit dem 31:29 (17:15)-Sieg gegen Bahrain machte das Team von Ägypten am Montagabend einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale. Die Mannschaft um Kapitän Ahmed Elahmar zeigte sich nach der Niederlage gegen Dänemark erholt, auch wenn sie nicht an die Leistung aus den ersten beiden WM-Spielen anknüpfen konnte. Rechtsaußen Mohamad Sanad steuerte fünf Treffer (aus sechs Versuchen) bei und baute sein Torkonto bei dieser WM hierdurch auf acht Treffer aus. Im Anschluss an die Partie stellte sich der 26-Jährige, der in der ersten ungarischen Liga für Komlói Bányász aufläuft, den Fragen von handball-world.com. weiterlesen auf Handball-World.com
Konstanz findet Stocker-Nachfolger bei Viertliga-Spitzenreiter
Konstanz findet Stocker-Nachfolger bei Viertliga-Spitzenreiter
Foto: HSG Konstanz
Ein Nachfolger für Matthias Stocker (29), der zum Saisonende vom Spielfeld auf die Trainerbank der HSG-Reserve wechselt, war bei Zweitligist HSG Konstanz schnell gefunden. Gemäß des Konstanzer Weges wird in der größten Stadt am Bodensee weiter auf junge, talentierte Spieler mit großem Potenzial gesetzt. In dieses Anforderungsprofil passt auch die erste Verstärkung für die kommende Spielzeit. Tom Wolf, 22 Jahre alt, variabel einsetzbarer Rückraumspieler der Adler Königshof aus der 225.000-Einwohner-Stadt Krefeld, ist eines dieser jungen Talente, dem das Vertrauen geschenkt und das mit einem Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020 ausgestattet wurde. weiterlesen auf Handball-World.com
Morten Olsen: Abwarten, wie mein Körper auf die Belastung reagiert
Es war ein spannendes Spiel, dass sich Dänemark und Schweden am Montagabend in der Pariser AccorHotels Arena lieferten. Am Ende sicherte sich das Team von Guđmundur Guđmundsson mit dem knappen 27:25 (14:10)-Erfolg das Ticket für das Achtelfinale, während die Schweden nach einem großen Kampf mit erhobenem Haupt die Halle verließen. weiterlesen auf Handball-World.com
Großsachsen holt Eigengewächs zurück
Nachdem beim TVG Großsachsen alle Leistungsträger über die Saison gebunden sind hat der Sportliche Leiter Uwe Rahn weiterhin nur positive Nachrichten zu verkünden: 'Simon Reisig kommt vom TSV Viernheim zurück nach Großsachsen. Nach einem zweijährigen Reifeprozess sind wir glücklich dass mit Simon ein waschechter Saasemer zu uns zurückkehrt. Er ist kampf- und abwehrstark und vielseitig einsetzbar, er wird die Mannschaft weiter verstärken.' weiterlesen auf Handball-World.com
Mate Lekai nach erstem Sieg kritisch: Abwehr noch nicht auf angestrebtem Niveau
Die Erleichterung war sichtbar: Nach zwei Niederlagen gegen Deutschland und Kroatien fuhr Ungarn am Montagabend den ersten Sieg bei der laufenden Weltmeisterschaft ein. Gegen Chile setzte sich das Team von Xavier Sabate mit 34:29 durch. Nach zwei Niederlagen gegen Deutschland und Kroatien war den Ungarn die Erleichterung anzumerken. 'Wir sind glücklich über diesen ersten Sieg', erklärte Mate Lekai, der als 'Man of the match' ausgezeichnet wurde. 'Ich hoffe, dass wir das nächste Spiel ebenfalls positiv gestalten können.' weiterlesen auf Handball-World.com

Möchten Sie unsere ehrenamtliche Arbeit unterstützen?

Dann werden Sie doch Mitglieder der IG-Handball e.V. und unterstützen Sie uns bereits mit einem monatlichen Betrag von nur 2 €. Tragen Sie so dazu bei das wir unsere Portale auch weiterhin mit der gewohnte Aktualität und Qualität betreiben können, wie Sie es von uns in den letzten Jahren gewohnt sind.

Die "Interessengemeinschaft Handball e.V." (kurz IG-Handball e.V.) ist Träger der drei ehrenamtlich Betrieben Portalen handballecke.de, handball-world.com und handballimfernsehen.de. Die IG-Handball wurde 2004 gegründet und trägt seitdem mit dazu bei, dass wir unsere Portale mit der für Sie gewohnt hohen Aktualität und Qualität betreiben können. Die 2004 gegründet IG-Handball wurde im August 2005 in einen eingetragenen Verein (e.V.) umgewandelt.

Seit Gründung unterstürzen uns bereits mehr als 200 Mitglied aktiv und passiv durch Ihre Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V..

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstürzen Sie nicht nur unsere Arbeit, sondern Sie profitieren zusätzlich noch von attraktiven Rabatten bei unsere Partner und haben darüber hinaus die Möglichkeit unser Portal handballecke.de kompl. werbefrei zu nutzen.

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in der IG-Handball e.V. interessieren, finden Sie unter diesem Link weitere Informationen.

Sponsor

www.teileshop.de

1. Bundesliga (Herren)

HSG Wetzlar
08.02.2017
19:00 Uhr
MT Melsungen
SG Flensburg-H.
08.02.2017
19:00 Uhr
THW Kiel
Balingen-Weilstetten
08.02.2017
20:15 Uhr
SC Magdeburg
FA Göppingen
08.02.2017
20:15 Uhr
GWD Minden
HC Erlangen
11.02.2017
19:00 Uhr
Hannover-Burgdorf
Bergischer HC
11.02.2017
19:00 Uhr
TVB 1898 Stuttgart
TBV Lemgo
12.02.2017
15:00 Uhr
Füchse Berlin
SC Magdeburg
15.02.2017
19:00 Uhr
FA Göppingen
Gummersbach
15.02.2017
19:00 Uhr
SG Flensburg-H.
Füchse Berlin
15.02.2017
19:00 Uhr
Bergischer HC

2. Bundesliga (Herren)

TuS N-Lübbecke
01.02.2017
19:00 Uhr
Hüttenberg
ASV Hamm-Westfalen
04.02.2017
19:15 Uhr
EHV Aue
ThSV Eisenach
04.02.2017
19:30 Uhr
HSG Konstanz
Leutershausen
04.02.2017
20:00 Uhr
Nordhorn-Lingen
DJK Rimpar
04.02.2017
20:00 Uhr
Bad Schwartau
TV 1893 Neuhausen
04.02.2017
20:00 Uhr
Wilhelmshavener HV
Rostock
05.02.2017
16:30 Uhr
Friesenheim
TUSEM Essen
05.02.2017
17:00 Uhr
HG Saarlouis
SG BBM Bietigheim
05.02.2017
17:00 Uhr
TV Emsdetten
Dessau-Roßlauer HV 06
05.02.2017
17:00 Uhr
TuS Ferndorf

1. Bundesliga (Damen)

Frisch Auf Göppingen
18.01.2017
19:30 Uhr
TuS Metzingen
VfL Oldenburg
18.01.2017
19:30 Uhr
Neckarsulmer SU
SG BBM Bietigheim
18.01.2017
20:00 Uhr
Bayer 04 Leverkusen
Neckarsulmer SU
21.01.2017
18:00 Uhr
TV Nellingen
Thüringer HC
21.01.2017
18:00 Uhr
Borussia Dortmund
SVG Celle
21.01.2017
19:30 Uhr
Frisch Auf Göppingen
Bayer 04 Leverkusen
21.01.2017
20:00 Uhr
Bad Wildungen
HC Leipzig
24.01.2017
19:30 Uhr
TuS Metzingen
HSG Blomberg-Lippe
25.01.2017
19:30 Uhr
VfL Oldenburg
Buxtehuder SV
25.01.2017
19:30 Uhr
SG BBM Bietigheim

2. Bundesliga (Damen)

Zwickau
21.01.2017
17:00 Uhr
TV Beyeröhde
TuS Lintfort
21.01.2017
17:30 Uhr
TSV Haunstetten
Bensheim/Auerbach
21.01.2017
17:30 Uhr
DJK/MJC Trier
SGH Rosengarten-B.
21.01.2017
19:00 Uhr
Mainz/Budenh.
TG Nürtingen
21.01.2017
19:30 Uhr
Hannover-Badenstedt
Kurpfalz Bären Ketsch
22.01.2017
15:00 Uhr
SG H2Ku Herrenberg
HSG Kleenheim
22.01.2017
16:00 Uhr
HC Rödertal
Halle-Neustadt
22.01.2017
16:00 Uhr
SV Werder Bremen
TuS Lintfort
28.01.2017
17:30 Uhr
HC Rödertal
TSV Haunstetten
28.01.2017
18:00 Uhr
Hannover-Badenstedt

1. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SG Flensburg-H.18+12833:3
2THW Kiel18+8832:4
3Rhein-Neckar Löwen (M)18+8132:4
4Füchse Berlin18+6028:8
5TSV Hannover-Burgdorf18+3222:14
6SC Magdeburg (P)18+722:14
7HSG Wetzlar18+1420:16
8SC DHfK Leipzig18+719:17
9HC Erlangen (N)18-818:18
10MT Melsungen18-215:21
11Frisch Auf Göppingen18-1615:21
12VfL Gummersbach18-2113:23
13GWD Minden (N)18-5013:23
14HBW Balingen-W.18-6211:25
15TBV Lemgo18-3710:26
16TVB 1898 Stuttgart18-6510:26
17HSC Coburg (N)18-816:30
18Bergischer HC18-755:31

2. Bundesliga (Herren)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1TV Hüttenberg18+6829:7
2TuS N-Lübbecke18+6729:7
3SG BBM Bietigheim18+3627:9
4DJK Rimpar19+2826:12
5VfL Bad Schwartau18+4224:12
6TSG Friesenheim18+2622:14
7HSG Nordhorn-Lingen18+820:16
8ThSV Eisenach18+220:16
9TV Emsdetten18+1318:18
10SG Leutershausen18-918:18
11HSG Konstanz18-3318:18
12EHV Aue18-1816:20
13Dessau-Roßlauer HV 0618-2615:21
14HG Saarlouis18-3313:23
15Wilhelmshavener HV18-412:24
16ASV Hamm-Westfalen18-1112:24
17TuS Ferndorf18-3212:24
18TUSEM Essen18-3612:24
19TV 1893 Neuhausen18-2511:25
20HC Empor Rostock19-638:30

1. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1SG BBM Bietigheim10+12920:0
2Thüringer HC (M)11+7020:2
3TuS Metzingen10+5918:2
4Buxtehuder SV11+3014:8
5Borussia Dortmund11+1013:9
6Frisch Auf Göppingen10+412:8
7HC Leipzig (P)11+2312:10
8VfL Oldenburg10+911:9
9Bayer 04 Leverkusen10-158:12
10Neckarsulmer SU (N)10-516:14
11Bad Wildungen Vipers11-606:16
12HSG Blomberg-Lippe11-404:18
13SVG Celle11-804:18
14TV Nellingen (N)11-880:22

2. Bundesliga (Damen)

Pl.TeamSp.Diff.Pkt.
1HSG Bensheim/Auerbach14+7226:2
2HC Rödertal14+3019:9
3DJK/MJC Trier14+2218:10
4SGH Rosengarten-Buchholz (A)14+3817:11
5TG Nürtingen14-415:13
6TV Beyeröhde14+614:14
7FSG Mainz 05/Budenheim14-314:14
8HSG Hannover-Badenstedt (N)14-614:14
9SV Union Halle-Neustadt14-613:15
10TuS Lintfort (N)14-2813:15
11Kurpfalz Bären Ketsch (N)15-213:17
12BSV Sachsen Zwickau14-712:16
13HSG Kleenheim (N)14-1711:17
14TSV Haunstetten14-3810:18
15SV Werder Bremen15-2810:20
16SG H2Ku Herrenberg14-297:21

Statistik

  • Mitglieder: 14966
  • Themen: 31028
  • Beiträge: 782414 (ø 142,15/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: El Enrico

Anzeige
handball-world.com - Partner