STRG C - STRG V

  • Moin miteinander,


    will mich ja mit der rechtlichen Sache gar nicht weiter auseinandersetzen, aber wir hatten ja erst letztens bei konter-online.de die Diskussion, ob es wirklich notwendig ist, jeden Artikel auch mit STRG C und STRG V ins Messageboard zu posten. Ich und wohl auch die meisten anderen haben das Zeug doch eh gelesen, wer von uns besucht denn nicht täglich sport1 und handball-world.com. Wenn ich über was diskutieren will, dann poste ich doch hier was rein, oder nen Absatz aus dem Artikel oder so, und verlinke den Rest... Beim Großteil kann man eh nix anderes drunter setzen als, oh interessant, richtige Diskussionen kommen jedenfalls nicht in Gang damit und diese Postings machen das ganze Board nur unübersichtlicher ...



    Weiß ja nicht, was die Seiten dazu sagen, aber die leben ja sicherlich auch irgendwie von den Aufrufen, oder?


    Also, ich dachte wiegesagt, daß wir hier sind um zu diskutieren, aber ist ja meine Meinung ...


    Meiner Meinug nach, dann bitte auch lediglich Artikel oder Teile aus Artikeln reinsetzen zu denen man auch was zu sagen hat, also entweder einen eigenen Kommentar, weitere Infos oder dergleichen, denn das bringt uns hier auch ein wenig weiter voran....


    Oder wie seht ihr das Ganze ??


    SilverSurfer

  • Diese Disukssion hatten wir vor kurzen doch erst. Also ich weiß nicht, was ihr dagegen habt, wenn man Artikel von Sport1 kopiert. Wer sie schon auf Sport1 gelesen hat muss sie ja hier nicht mehr lesen.

  • Einen cpoyright-verstoß sehe ich nicht, solange die Quelle angegeben wird. Allerdings finde ich lange Artikel etwas anstrengend. Insofern wäre ein Link zur Ursprungsseite angebracht. Man muss jedoch bedenken, dass Artikel irgendwann nicht mehr unter der angegebenen URL erreichbar sind, weil sie schlicht vom Server genommen oder archiviert werden.


    Aber IMHO sollte es reichen, wenn eine Zusammenfassung ins Forum gepostet wird. Quasi als Diskussionsanstoß.


    Bin auf eure Meinung gespannt, daich zugegebenermaßen ein wenig zwiespältig bin. Beides hat Vor- und Nachteile

    Im Vergleich zu Serdarusic muss man sich Elefanten als vergessliche, etwas schusselige Tiere vorstellen. (Süddeutsche Zeitung v. 10.2.09)

  • Zitat

    Aber IMHO sollte es reichen, wenn eine Zusammenfassung ins Forum gepostet wird. Quasi als Diskussionsanstoß.


    Das halte ich für eine gute Lösung. Mit dem genauen Link zur Ursprungsseite würde das auch unserer Datenbank gut tun ! Warum sollte man immer alles Copy & Paste hier reinschmeissen, das macht die Datenbank nur langsamer ! Also Zusammenfassung und Ursprungslink ist m. E. eine gute Idee !

    Andre


    Handballecke.de Team

  • Moin!


    BTW: IMHO war die Geschichte im SG-Forum ein persönliches Ding. :rolleyes:


    Zur Sache: selbst wenn ich die Meldung schon bei Sport1, oder wo auch immer sie her kommt, gelesen habe, so habe ich hier die Möglichkeit, etwas dazu zu sagen, wenn ich möchte.


    Ich habe damit kein Problem.


    Viele Grüße, Micha

  • Wir müssen nur auch im Sinne unsere Datenbank ökonomisch denken, daher halte ich Olaf´s Variante für die beste Idee !

    Andre


    Handballecke.de Team

  • ich wollt ja auch nicht generell sagen, hier nix mehr reinposten, sondern sobald jemand zu einem gesamten Artikel etwas anzumerken hat ist das o.k. obwohl ich die Variante mit der Zusammenfassung und dem Link auch favorisiere, aber irgendwie nervt dann doch ein wenig, wenn sich jemand an einer Formulierung beruft und zu einem Satz aus einem Interview einen Kommentar abgeben möchte dafür aber das zweiseitige Interview hier reinpostet. Da bitte Kontext kurz zusammenfassen, den Absatz und den Link rein und dann diskutieren.


    Desweiteren finde ich es einfach nervig, wenn ich ein posting aufrufe und da weiter nix drin finde, als den reinen Bericht, den ich grad gelesen hab. Diese Variante ist insbesondere im Ordner Ausland zu finden. Da steht ein bericht und wenn es weit geht steht der Kommentar "... interessant, oder?..." drunter, das finde ich macht keinen Sinn. Wenn man ins Board was postet dann doch bitte auch mit einem (sinnigen) Kommentar, alles andere ist meiner Meinung nach unsinniger Traffic...


    Wenn jemand nämlich Infos darüber hinaus hat, vielleicht spekuliert wieso etwas so oder so ist, dann jemand anderes mitspekuliert, weiteres Wissen hinzufügt, dann macht ein Forum meiner Meinung nach Sinn...


    ich weiß, daß das bei konter-online auch was persönliches war, aber Marco bringt damit zumindest immer noch Diskussionen in Gang und kopiert nicht unkommentiert irgendwelche Berichte anderer Seite (vor allem von Seiten, die nun wirklich eh jeder liest, bei einer regionalen Tageszeitung, oder einer Vereins-HP ist das ja meinetwegen o.k.). So aber wir diskutieren nicht über Marco.


    Ich denke einfach, daß es vielen Leuten wie mir geht und sie das doch ein wenig nervt. Zudem scheint das ja auch für die Datenbank etwas freundlicher zu sein und von einer höheren Geschwindigkeit profitieren wir doch alle, oder ?


    SilverSurfer

  • Also, ich denke, dass gerade bei Ausländische Ligen, das kopieren von ganzen Texten nicht so tragisch ist, da es sich meist nur um relativ kurze Texte handelt, die dann halt nur zur Information dienen und nicht um zu diskutieren.
    Ok ansonsten muss man nicht immer alle bringen, auch mit dem von Andre angesprochenen Hintergrund der Datenbank.

  • Hi Trapp,


    das ist ja meiner Meinung genau die Sache, wenn ich hierher komme, hab ich sport1 und handball-world.com bereits besucht, ich bin also über deren Inhalt bereits informiert und möchte hier darüber diskutieren und nicht die Sachen nochmal lesen, oder ist das bei Dir anders ?


    Informationen von Seiten die man nicht so häufig besucht, oder z.B. von regionalen Zeitungen, die nichts im Net haben... vollkommen o.k., da hab ich nix gegen...


    bloß einfach echt nicht bei jedem Artikel, weil auch wenn der Artikel nicht lang ist, ich rufe halt ein Posting auf, daß keine Anregung für ne Diskussion hat und zudem wird die Anzahl der Hauptthemen, Threads, Postings, also der Forumsstränge dadurch größer und unübersichtlicher...


    Will mich da aber auch nicht verteidigen, is mir bloß bereits nach wenigen Tagen hier aufgefallen und hat mich ungelogen bereits beim ersten Besuch genervt, habe einfach mal den Schluß gezogen, daß das anderen sicherlich genauso geht....


    In diesem Sinne, Munter bleiben,


    SilverSurfer

  • Mir ist klar was du meinst, aber du siehst ja sofort, ob du denn Artikel schon kennst und musst ihn dann ja nicht nochmal lesen. Es gibt jedoch uahc User, die nicht so gut Informiert sind wie du und meiner Meinung nach ist ein Forum auch da um zuiInformieren und nicht nur um zu diskutieren.

  • deshalb kann man dann ja auch einen link zum gesamten artikel setzen.

    Im Vergleich zu Serdarusic muss man sich Elefanten als vergessliche, etwas schusselige Tiere vorstellen. (Süddeutsche Zeitung v. 10.2.09)

  • Also : Als offizelle Regelung bitten wir ab sofort darum nur noch eine Zusammenfassung und einen Link zur Ursprungsseite zu setzen. Die Verantwortung für die Links übernimmt -nicht- die Handballecke. Grunde für die Maßnahme sind a) die Datenbankgrösse und b) Übersichtlichkeit

    Andre


    Handballecke.de Team

Anzeige