Beiträge von 1966

    1. Testspiel, erster Sieg.

    Die MT gewinnt gegen Großwallstadt 33:24.


    Persönlich muss ich sagen, das mit Moraes die nötige Qualität am Kreis endlich da ist. Was für eine Erscheinung. Hat Spaß gemacht ihn live in Action zu sehen 💪🏻

    bei einigen „großartigen „:irony: Schiedsrichter in der HBL ( die mit drei Punkten am Arm ) ist er aber auch ein sehr gesehener 2 Minuten Kandidat . Aber ich stimme dir voll zu .

    Aber auch Malasinskas hat mir sehr gut gefallen .

    Ich kann das ganze Geschreibsel nicht verstehen. Es ist doch vermessen zu glauben das die MT in der neue Spielzeit mehr als Platz 4 erreichen könnte. Und auch das ist eher unwahrscheinlich. Leider ist in vielen Fanköpfen was anders . Ich hoffe nur, das nicht gleich am Anfangen das gemähre wieder los geht .


    Aber Saison 23/24 ist uns CL sicher :lol:

    Der Kader - nicht schlecht, gut aufgestellt für die neue Saison. Die spannende Frage ist, wie gut funktionieren die Jungs als Team. Platz 5 ist bei der Besetzung eigentlich Pflicht. Eine noch bessere Platzierung, erwarte ich aber nicht. Dafür ist das aktuelle Spitzenquartett zu stark.

    welsches Spitzenquartett , ich sehe nur zwei Spitzenmannschaften und die kommen aus den Norden . :hi::hi:

    Sat.1 hat einen kurzen Videobericht zum Trainingsauftakt.


    VIDEO | Trainingsauftakt für Handball Sportverein Hamburg - SAT.1 REGIONAL (sat1regional.de)


    Ziel in der neuen Saison ist dasselbe wie in der letzten. Möglichst frühzeitiger Klassenerhalt. Finanziell wurde wohl nur ein kleiner Sprung - wenn überhaupt - gemacht.

    Ich kann mir nicht vorstellen , das der HSV überhaupt ( wenn alles normal läuft ) was mir den Abstieg zutun hat . Mein Tipp für den HSV Platz 7-9

    Naja, ist die Frage ob Berlin der vierte von diesen vier Mannschaften ist oder wesentlich höher. Man darf nicht vergessen wie sie sich verstärkt haben und das ist ja nun ein Konzepttrainer der langsam alle seine Bausteine gesammelt hat. In Melsungen beginnt so jemand ja gerade erst richtig zu arbeiten. Es kann viele Jahre dauern bis man dann da ankommt wo man hinwill. Mal halbwegs ordentlich und schon passt alles gibt es nicht.

    Ich bin jetzt 62, ob ich noch erlebe das die MT mal ganz oben mitspielt naja.




    Ich meinte eigentlich auch nicht die MT. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Rhein Neckar Löwen die letzte Saison auf sich beruhen so lassen. Ich sehe Berlin als eine Übermotivierte Mannschaft. Dazu kommt noch ein viel zu überschätzter Kretzschmar. Auf Platz 5 werden wir sie wiederfinden.

    Bei Reichmann verwundert mich nur sehr, dass er in keinen Verein der ersten oder zweiten Liga untergekommen ist.


    Ich nehme Ihm auch nur begrenzt ab, dass er mit Emsdetten die richtige Wahl getroffen hat.


    Gut man kann auch es so sehen, lieber den Spatz in der Hand als kein Job .

    Gut, wer die MT so weit unten in der Abschlusstabelle sieht, da für kann und muß man Verständnis dafür haben. Da die MT immer in Worten Meister war. Aber so einige Tipps hier sind ja so, ich will mal so sagen fantasievoll. Das diese Tippgeber in einer anderen Sportart vieleicht besser aufgehoben wären :irony:

    Es soll angeblich an Vezprem liegen ,das er angeblich erst ein Jahr später kommen soll.

    Aber warten wir es ab . Ich gehe davon aus,das wir Ihm ein Jahr bewundern können.

    In Stuttgart herrscht anscheint die gleiche Euphorie in Bezug auf Heinevetter wie damals bei der MT . Aber wie schnell sich das ändern kann , haben wir ja erlebt .

    Ich wünsche Heinevetter ,das er in Stuttgart zu ruhe kommt und das Sportlich findet was er immer sucht . Aber alleine mir fehlt der glaube .

    Naja welche Alternativen gab es denn bei den sogenannten Topklubs? Flens ist bestens bestückt mit seinem Duo. RNL hat Birlehm und Appel, Berlin war keine Alternative, SCM hatte schon Ersatz für Green, THW hatte schon Mrkva. Fazit, die meisten Klubs waren da schon gut aufgestellt, ergo hat er den Spatz in der Hand genommen. Im übrigen wollte ich auch nicht das Heine zur MT kommt. Das ganze Tamm Tamm mit Spitzentorhüter in die Provinz etc. und auch die Art von Heine als Berliner TW gingen mir echt auf den Keks. Jedoch hat sich meine Ansicht zur Person Heine geändert. Wäre man cleverer seitens des Vereins mit dem ganzen Vertragsgemähre umgegangen, wäre nicht soviel Porzellan zerschlagen worden. Im übrigen sind TW oft keine 08/15 Charaktäre. Daher ist es gut, dass Heine nochmal auf den Putz gekloppt hat.

    Das mit den Topclubs war auch mehr zynisch gemeint. Ja, mit dem Vorstand der MT muss man nicht unbedingt einer Meinung sein als Fan. Aber keiner kann die Fans so auf seine Seite ziehen wie Heinevetter ob hier bei der MT oder in Berlin . Aber ob das Klug war in Bezug auf seine Person ist mehr als fraglich. Aber der TVB weiß nun was sie sich da in den Pelz holen

Anzeige