Beiträge von robbel

    Wieso ist lediglich die Ausübung eines Jobs ein Qualitätsmerkmal für den Umgang mit jungen Spielern? Wenn dann müsste doch klar ersichtlich sein, dass diese jungen Spieler unter ihm besonders performen.

    Das allein ist natürlich keine Qualitätsmerkmal. Es bedeutet jedoch eine gewisse Erfahrung mit Nachwuchsspielern. Kurtagic hat bei seinen Vereinsstationen nach meiner Kenntnis immer Wert auf die Förderung junger Spieler gelegt. Vielleicht hats du was anderes gehört. Beim DHB ging es auch viel um Sichtung. Ansonsten wird da viel im Team gearbeitet, Beppler und Co. loben ihn jedenfalls. Erfolge nach außen: Gewinn der Ruhr Games, beim EYOF und beim Merzig-Turnier. Ok, keine EM oder WM.

    Sie haben die Ruhr Games in Duisburg gewonnen, die haben beim EYOF die Goldmedaille geholt und auch das Merzig-Turnier. Bei der WM 2023 ist man gegen den späteren Weltmeister Spanien im Vietelfinale rausgeflogen.

    Ich kenne ihn persönlich nur aus seiner Hüttenberger Zeit, da hat es zum Klassenerhalt nicht gereicht. Ich weiß auch nicht , wie Potsdam in der nächste Saison performt, aber wollte darauf hinweisen, dass ich den geäußerten Zweifel im Hinblick auf den Umgang mit jungen Spielern des Aufsteigers nicht unbedingt teile. Das kann man aber erst später entscheiden. Er braucht schon einen Vertrauensvorschuss.

    Wenn du Kurtagic besser kennst und anders beurteilst nur zu,



    U18/U19 ist zwar Jung, aber doch etwas anderes als junge HBL Spieler. Ab 19/20 stehen dir da doch danz andere Persönlichkeiten gegenüber.

    Das ist schon korrekt.

    Meine Frau hatte mir schon mal nachts, als sie wegen DYN wach wurde, die Bettdecke und das Kopfkissen in der Stube auf den Fußboden geschmissen und mir etwas verschnupft gewünscht, mit der Glotze glücklich zu werden und anschließend die Tür derart zugeknallt, dass wohl auch die Nachbarn aus dem Bett gefallen sein dürften.

    Und neben mehr Angebot ist DYN auch noch günstiger. Das ist das Plus.


    Ich kenne deine Frau nicht, aber welche Frau ist schon günstiger als DYN?

    Mir ist nicht bekannt, welche Ziele der Aufsteiger hat, insofern kann ich nicht beurteilen, ob K. der richtige für diese Ziele ist. Wenn der Aufstieg nur ein Unfall war, kann es Sinn machen einen Trainer zu engagieren, der schon einmal einen Aufsteiger für eine knappe Saison übernommen hatte zu engagieren. Sollte man sich etablieren wollen, dann viel Spaß. Jedenfalls viel Erfolg, wird weiterhin ein spannendes Projekt.

    Selbst wenn die Zahl stimmt, und dann gucken da - großzügig gerechnet - 70.000 von regelmäßig Handball.


    Da hat ja Catrop-Rauxel mehr Einwohner.


    Ich denk, wir sind uns einig, dass die HBL, sportlich gesehen, Anderes verdient hätte, oder?

    Ich denk, wir sind uns einig, dass Catrop-Rauxel, sportlich gesehen, Anderes verdient hätte als diesen Vergleich, oder?

    Freundschaft!

    Die sind gleichwertig. Die sind nämlich beide falsch.

    Bin mir nicht sicher. Im Hinblick auf das mächtige Titanenpferd gibt es glaube ich keine ernsthafte wissenschaftliche Veröffentlichung, die das wiederlegt.

    Ich habe auch schon an sie gedacht. Sie ist seit 2016 Geschäftsführerin der Löwen, in den letzten drei Jahren ist sie im Präsidium der Handball Bundesliga. Von der Ausbildung her scheint sie mir eher für die Finanzen und nicht so für die sportliche Leitung qualifiziert. Aber sie soll die Mannschaft ja auch nicht trainieren.

    Jennifer Kettemann vor den Löwen?


    Sie ist Diplom-Betriebswirtin, hatte 15 Jahre Management-Erfahrung in der freien Wirtschaft. Davon zuletzt 10 Jahre in verschiedenen Positionen bei SAP, auch im Ausland. Vor SAP knapp 5 Jahre im Eventmanagement tätig.

    Empfehlenswert: Im Tim Gabel Podcast war Mimi Kraus zu Gast. Wohl nicht ganz tagesaktuell. Aussagen zu Doping-Kontrollen ab ca. Minute 43 (wurde vor Portner aufgenommen). Breite Themenpalette für Einsteiger und Insider. Habt ihr das schon gehört? Was haltet ihr davon?

    Ich fand es von Anfang an komisch, dass im Veratwortungsbereich von Kromer ein Manager für die Nationalmannschaft gesucht wurde. War das ganze von Anfang an so geplant oder zeigte sich beim Aisschreibungsverfahren, dass niemand mit Namen unter Kromer arbeiten wollte?

    Glückwünsch auch an dieser Stelle für Kiel zum Erreichen des F4 in Köln. Das Spiel gegen Montpellier war sicher sehr anstrengend. Dann ruht Euch am Wochenende schön aus, besonders am Sonntag in Wetzlar.

Anzeige