Beiträge von nicnamejue

    Wenn ich eines auf den Tod nicht ausstehen kann, dann (mehr als eine ganz dezente Prise) Knoblauch. Ich erinnere mich, dass ich einmal zu einem Abschlussessen in ein Restaurant eingeladen war, da gab es für alle ein bestelltes Essen, irgendein Fleisch mit Beilage Bratkartoffeln. Problem war, die Bratkartoffeln bestanden zu über 50% aus halbierten Knoblauchzehen. Allein dazwischen die Kartoffelscheiben heraus essen war für mich eine derartige Herausforderung, dass mir noch 30 Jahre später alleine vom Denken an dieses traumatische Erlebnis schlecht wird.


    Trotzdem, herzlich Willkommen in der HE, die nach deinen Bratkartoffel-Essen verfassten Beiträge lassen sich ja zum Glück nicht riechen ^^

    Werde vielleicht für die Olympischen Spiele demnächst mal ein Monatsabo buchen. Ein "normaler Döner" vom nächsten Imbiss, ca. 100 m Fußweg entfernt, kostet inzwischen 6 €. Da sind 3,99 €/Monat ja fast geschenkt im Vergleich dazu.

    wo bekommst du noch einen Döner für 6€? Ich erinnere mich dunkel an diese Zeiten...

    I.d.R. sind solche Aufrufe eher von Erfolg gekrönt, wenn sie nicht so ganz im luftleeren Raum platziert werden, sondern zumindest eine Tätigkeitsbeschreibung grob umrissen und der zeitliche Umfang angegeben wird.

    Der Berliner TSC verdrängt durch ein 31:26 den SV Altencelle noch vom zweiten Aufstiegsplatz und komplettiert somit aus der Gruppe Nord kommend als 36. und letzter Verein das Starterfeld der Drittligisten für die kommende Saison.

    Schwabmünchen gewinnt sein Heimspiel gegen S/O mit 28:23.

    S/O hatte seinerseits das Heimspiel gegen Schwabmünchen 31:26 gewonnen.

    Da nun beide punktgleich sind, zählt der direkte Vergleich. Der geht auch in der Tordifferenz unentschieden aus.

    Als nächstes zählt, wer auswärts mehr Tore geworfen hat. Hier hat Schwabmünchen mit 26 zu 23 für S/O die Nase vorn und steigt somit in die dritte Liga auf. Denkbar knappe Entscheidung!

    10min vor Schluß sieht es so aus, als würde das deutsche Team die Franzosen ziemlich klar abziehen. Ich bin nur mit einem Auge dabei, ich habe aber den Endruck, dass Frankreich nicht mit der 1. 7 spielt (D auch nicht) udn schon ein bisschen die Luft raus ist.

    Wie auch immer, trotzdem ein toller Achtungserfolg mit Blick auf die anstehende WM

    Spannend wird es heute, ab 19.30, im Spiel Schwabmünchen vs. Schmiden/Oeffingen um den zweiten Aufstiegsplatz in der Gruppe Süd.

    In der Gruppe Nord fällt morgen ebenso die Entscheidung im Spiel Berlin vs. Altencelle. Welche teams sichern sich die letzten Plätze für die neue Drittligasaison?

    Welcher Markt soll da relevant sein? Man hat Bietigheim bzw. ein Jahr später Dortmund ja schonmal die Wildcard verweigert. Da gabs natürlich die beiden Russen noch.


    Interessant am BVB könnte höchstens die Vereinskohle sein. In Frankreich und Dänemark scheint es da ja etwas nach unten zu gehen.

    Der Markt ist bei Frauen freilich viel kleiner als bei den Männern, aber der Männermarkt zeigt das Potenzial, wo es hingehen kann in einem finanzstarken und einwohnerreichen Land wie D. Freilich nicht direkt, aber mittelfristig durch anhaltendes pushen.

    ich bin grundsätzlich auch dafür, politische Themen, die einen ganz klaren Sportbezug haben (und das fängt beim wichtigen Thema der Sportförderung ja schon an), hier in der Diskussion zuzulassen.

    Wie schmal der Grad sein kann, habe ich hier oben aber gerade selber erlebt, als mein sachlicher, aber zugegeben als AfD-kritisch zu verstehender Beitrag direkt als "dumme Idee" abgekanzelt wurde. Und damit sind wir dann ganz nah an einer Diskussion, die dann ins rein politische abschweift. Für mich persönlich lerne ich daraus, dass ich versuche, mich bei so Themen mehr zurückzuhalten. Nicht, weil ich mir den Mund verbieten lassen will, sondern ganz einfach, weil ich primär hier auf der Seite bin, um Handball pur zu feiern.

    Hast du eine Quelle für deine Zahlen oder ist das einfach nur eine dumme Idee?

    Was meinst du mit dumme Idee? Zweifelst du an, dass das Wählerpotential der AfD bei 20% liegt? Lege mich bitte nicht auf das letzte % fest, aber leider ist derzeit ja so die Stimmungslage.


    Vergleiche Zitat aus:

    ARD-DeutschlandTrend extra: Wie rechts denkt Deutschland?
    Bundesweit scheint die AfD derzeit im Aufwind. Dabei haben laut DeutschlandTrend extra ausgeprägt rechte oder rechtsextreme Einstellungen seit 2016 nicht…
    www.tagesschau.de

    "Vor allem aber hat sich diese Anhängerschaft nach Zahlen der Sonntagsfrage in dieser Zeit bundesweit von zwölf auf 22 Prozent erhöht"


    Oder ist für dich eine dumme Idee, dass AfD Wähler nichts gegen Nichtbiodeutsche in der Nationalmannschaft haben? Das ist tatsächlich meine unbelegte Unterstellung, aber da halte ich eher den Umkehrschluss für eine dumme Idee., lasse mich da aber gerne eines besseren belehren...?

Anzeige