Beiträge von Vossibaer

    moins,
    joa du das ist auch schon recht oft vorgekommen,dass ich ausserhalb vom kreis umgehauen wurde...obwohl ich den ball schon sicher hatte und/oder ich ihn schon abgespielt hatte!
    letzte Saison ist der gegnerische Spieler abgedreht und nochmal voll in mich rein obwohl ich aus seiner Laufrichtung raus war...sowas finde ich auch dämlich, aber es passiert! ich meinte damit auch nicht,dass ich mit voller Absicht einen angreifenden Gegenspieler nun ins Krankenhaus befördere oder ihn schlage oder sonst was...Aber wenn es zu der Situation kommt, der z.B. der Kreisläufer weit in Kreis reinspringt und ich raus komme und wir dann zusammenstoßen und er dann sich beschwert oder sonst was ist mir das total egal, er hätte ja nicht reinspringen müßen! Das war seine Entscheidung und somit ist das nicht mein Problem!
    Also nochmal, mein Ziel ist es nicht die gegnerischen Spieler zu verletzten,sonder möglichst viele Bälle zu halten! Das es beim Handball zum Köperkontakt kommt dürfte jedem aktivem Spieler klar sein und das das nicht ohne Verletzungen oder Schmerzen abläuft auch!
    Ich hoffe ich habe meinen Standpkt. etwas verdeutlichen können!
    mfg

    Öhm, zu deinen letzten Fragen...
    ja kommt beides recht häufig vor! Meine Trainer in der Jugend meinte immer nur,dass der Kreis mein Gebiet ist und jeder der da rein springt selbst schuld ist und somit! ich geh zwar nicht mit voller Absicht in den Spieler rein,aber wenn passiert störts mich auch nicht,wenn ich ihn dann erwische oder wir zusammen prallen!Ist halt so im Sport wo Bewegung und Geschwindigkeit im Spiel sind!
    Und die Abwehr bekommt 60 Min. im Spiel Druck von hinten,damit sie auch schön heiß sind und ordentlich arbeiten in der Abwehr!

    moins,
    also das sind die Stabil 4, das Vorgänger von dem jetztigen Model!Ein sehr geiler Schuh meiner Meinung nach!Mußt einfach mal bei Google nach Adidas+Stabil4 suchen oder so...da findest du noch Restposten davon!
    Ja genau die Gummiteile oder was auch immer vorn oben drauf..die haben sich halt gelöst,aber das wars dann halt auch!
    Joa, ich knips meine mal die Tage :)

    hej,
    das ist ein typisches Problem!Ich bin selbst seit der E-Jugend im Tor,15Jahre mittlerweile, und hab das immer noch nicht ganz im Griff...Ich hab auch kein Plan wie oft ich schon gefragt wurde wieso ich den Fuß grundlos hebe, könnte daran liegen,dass die Außen immer recht weißt springen und man sich mitbewegen will und dann hebt man den Fuß ja automatisch im vom Fleck zu kommen.
    Wie in einem anderen Thread schon gesagt, die Würfe von den Außen sind mit die dämlichsten die man als Keeper zu halten hat, ich mach das inzwischen so,dass ich mich nen knappen Meter vom Pfosten richtung aussen aufstelle und mich einfach "groß" mache,lange abwarte bis ich agiere und nicht den Kopf einziehe oder der Gleichen! Das ist ne reine Übungssache!Auch sollte man den Aussen abwechselnd mal die kurze oder lange Ecke anbieten um auch den Werfer zu fordern und wenn möglich auch damit zu Fehlern im Abschluß zuzwingen!!!!Dabei allerdings die Füße nah beieinander halten damit der Ball net zwischen den Beinen durchgeht! :wall:
    Ansonsten hab ich auch nicht wirklich ne Ahnung wie man das Abstellt,sonst hätte ich das Problem auch nicht mehr! :)


    mfg

    najo, also diese plastik dinger vorn beim stabil 4 sind natürlich nicht mehr im originalzustand und ne neue einlage gabs auch schon mal,aber sonst ist noch alles in ordnung... :) naja und zu der sohle, ich bin torwart und da lauf ich nicht so dermaßen viel hinundher wie die feldspieler und ich denke mal,deswegen halten die auch schon so lange

    moins,
    ich glaub das ist s je mehr von oben runterkommen,desto mehr steigen unten auch ab..zumindest wars die letzten jahre immer so,dass man gucken mußte ob und wie viel von oben in die unteren ligen absteigt..aber wie das nun genau geregelt ist weiß ich net..

    Hmm, ich spiel seit 1989 Handball..also quasi seit der E-Jugend und nun halt Herrn.War durchgehend im Tor und hab immer noch Spaß daran! :P
    Die höchste Spielklasse war bis jetzt in der Oberliga SH mit der A-Jugend und ein paar Spiele im Herrnbereich, ansonsten vertreib ich mir gerade die Zeit in der Kreisliga und hoffe das wir dies Jahr endlich den Aufstieg schaffen um da unten wieder rauszukommen :hi:


    mfg

    Moins,
    wir haben für das Wurfkrafttraining einen Gewichtsball, sprich normalen Handball Größe 3 der so ca. um die 900 g wiegt schätze ich...ist garnicht mal so verkehrt damit zu passen und natürlich auch Würfe zu üben, ausserdem bekommt man davon noch mehr Kraft in den Händen..Man muß halt besser zupacken, allerdings kann man sich mit dem Teil auch ziemlich weh tun wenn man nicht aufpasst, sprich beim fangen oder der Gleichen..

    hmmm,
    ja gute frage wenn der spieler wirklich noch weit vom ball weg ist geh ich raus und schnapp mit die pille ansonsten bleib ich hinten und halt das ding :lol:
    hatte das auch einmal, ich komm raus und fang den ball mach noch nen schritt weiter aus der laufrichtung des gegenspielers raus und der hlt tortzdem weiter auf mich zu und haut mich voll um! :pillepalle:
    danach war ganz schön was los auf der platte, ging drunter und drüber und der typ ist rausgeflogen!

Anzeige