Beiträge von nuvolo

    Aktuell steht Nordmazedonien auf Platz 6 des EHF Rankings, Polen folgt auf Platz 7.


    Wenn Du Pech hast könnten mit den acht Bestplatzierten der Vorsaison und den Meistern der sechs stärksten Verbände aber schon 14 von 16 Plätzen belegt sein. Dann braucht es keine aufgeblasenen Qualifikationsrunde um die zwei verbliebenen Plätze zu besetzen. Insgesamt birgt dein Vorschlag einerseits zu viel Ungewissheit bzgl. der Anzahl der verbleibenden Qualifikationsplätze wodurch der Qualifikationsmodus sich von Saison zu Saison stark ändern würde und zum Anderen ist bislang der Grundsatz der EHF-Wettbewerbe, dass Vereine sich primär auf Basis der Ergebnisse in ihren nationalen Ligen qualifizieren und nicht durch Ergebnisse im Europapokal.

    Im Prinzip bin ich für jede Regelung, die transparent ist. Wie viele Meister der Topnationen und wie viele Mannschaften der Gruppenphase gesetzt sind, könnte man ja auch auf eine Maximalzahl begrenzen und in einer Tabelle erfassen. Die verbliebenen Startplätze würden dann wenigstens sportlich ausgespielt. Letztendlich würden so alle Startplätze im sportlichen Wettstreit erworbenen über

    - Leistungen in der Gruppenphase: 8 bis 6

    - Meisterschaften in den Topnationen: 2 bis 4

    - Qualifikationsrunden: 6


    Das Auswahlsystem der EHF finde ich willkürlich und unsportlich. Viele Teams aus dem Portfolio der EHF haben meines Erachtens eine sportliche Chance verdient.

    Wie definierst du ‚Topteam‘?

    Die 8 Bestplatzierten der Gruppenphase. Dadurch erhielte die Gruppenphase richtig Bedeutung. Flensburg hätte sich darauf dann fokussieren können zu einem bestimmten Zeitpunkt.


    Dazu dann, falls noch nicht dabei die Meister aus Deutschland, Spanien, Frankreich, Ungarn, Dänemark und Polen. Das dürfte ähnlich einem UEFA-Ranking die 6 stärksten Verbände sein. Das wären in diesem Jahr Magdeburg und GOG .


    Alle anderen spielen Qualirunden. Meinetwegen 24 für 6 Plätze im KO-System. Dann hätten Flensburg und Berlin sogar noch Chancen auf die Championsleague.

    Eine Quelle für diese ewige Tabelle ist der Media Guide zum EHF Final4 2022 (Seite 75).


    Die Tabelle bezieht sich nur auf die EHF Champions-League, d.h. alle Ergebnisse ab der Saison 1993/94.

    Danke Arcsoh


    Leider sind nicht alle Teilnehmer aufgelistet.



    Gummersbach und die Füchse tauchen in der Sport1-Liste auf, welche scheinbar nur einen Zeitraum berücksichtigt, der nach dem Magdeburger Triumph liegen muss. Magdeburg und auch Lemgo tauchen in dieser Liste nicht auf.


    Magdeburg kann ja jetzt Boden gutmachen 😎🙋‍♂️

    Borussia Mönchengladbach wollte mal die Zweitligalizenz vom TV Korschenbroich übernehmen. Korschenbroich hatte sportlich die Klasse gehalten und ging freiwillig in die 3. Liga zurück. Bei dem Deal mit Gladbach hätte Korschenbroich 4. Liga spielen müssen. Mit einem riesengroßen Einzugsgebiet hätte das interessant werden können. Irgendwer hat dann zurückgezogen...

    Kann man eigentlich die Streithähne in einen separaten Thread #Stress und Trash# outsourcen. Einfach Beiträge rüberschieben und dann geht da die Post ab. Wäre wohl sehr bald der längste Thread hier im Forum:hi::wall:

    Sauber, dass die Katalanen es am Ende doch noch eingetütet haben. Geht es nur mir so oder wird Alex D. gefühlt häufig von den Schiris bevorteilt`? Die Zeitstrafe gegen Fernandez in der 1.HZ, als er den Ball einfach vertändelt und in der 2.HZ gegen Zein. Beide Male aus meiner Sicht keine 2min und dann das Stürmerfoul wofür er zur Belohnung einen 7m bekommt.

    Von Dika Mems 7m wird der Wolff heute Nacht noch schlecht träumen, was ein Kullerding.

    Das trifft für heute absolut zu.


    Kielce hat sich in das Spiel über einen starken Wolf reingehauen und damit auch solche Entscheidungen erzwungen. Selbst unglaublich lange Angriffe mit drohendem Zeitspiel wurden in Serie überstanden.


    Barcelona fehlte heute die totale Sicherheit. Maguc und Janc mit schwächeren Auftritten sollten und konnten Cindric nicht ersetzen. An diesen Stellen merkt man das Fehlen eines Raul Entrerios deutlich.


    Barcelona kein unverdienter Sieger

    Was für ein geiles Spiel.


    Ein fälschlicherweise gegebener 7er für Dushebajew. Ansonsten tolle Schiedsrichterleistung


    Mem überraschend nervös heute


    Trotz der fehlenden Stimmung :wall::irony:ein tolles Event.

    Allen in der HALLE ein schönes Finale nach Kiels erfreulichem Abschneiden.


    Lasst euch die STIMMUNG nicht verderben. Notfalls zwischendurch ein Kölsch trinken. Übertreibt nicht, wie inder Karnevalswoche. Da lacht der Kölner über das Oktoberfest. :hi::lol:

    Na dann sollte das Final Four zukünftig doch in Veszprém gespielt werden. Man könnte Veszprém ja fürs Final Four setzen. Das garantiert Stimmung. Aufgrund der bevorzugten Versorgungslage kann auch warmes Wasser zum Duschen garantiert werden und als Prämien erhalten die Teams gefüllte Tanklaster. Bombenstimmung in und etwas außerhalb der Halle sind garantiert.

    zu Gomez


    Sollte er morgen erneut so sicher treffen wie heute, dann ist er für mich ein heißer Kandidat für allerhöchste Ehrungen im Welthandball. Gab es schon Außenspieler als Welthandballer?


    Rafael Guijosa LA


    Auf RA wäre er der erste.

Anzeige