Beiträge von GPFAN

    Die Einordnung der neuen finde ich das spannendste. Kühn, Martinovic, Groetzki und Firnhaber würde ich streichen

    Ich finde schon, dass er letzte Saison (natürlich aufgrund von Verletzungen) recht viel und teilweise auch sehr ordentlich gespielt hat. Aber klar, mit 5 (später 6) Rechtshändern im Rückraum wird es diese Saison nicht leichter.

    Dann frage ich mich aber schon wie das ab der hälfte der Saison geht wenn Heymann zurück kommt mit 4 mindestens sehr soliden Halblinken (Sarac und Ellebaek gibt es ja auch noch)

    Wäre FAG ein richtiger Topverein, dann könnte ich mir eine Rückkehr von Sliskovic schon vorstellen, vor allem, weil Heymann ja immer wieder mal verletzt ist, wie aktuell mit dem Kreuzbandriss. Aber drei RL auf Topniveau (nichts gegen Neudeck, aber der fällt dann wohl doch eher unter den Status des Talents, das langsam ans Bundesliganiveau herangeführt wird) können sich in der HBL nur wenige Vereine leisten, und Göppingen gehört da einfach nicht dazu. Habe letzte Saison wenig FAG-Spiele gesehen - wie macht sich denn Ellebaek so? Wäre Sliskovic da eine Verbesserung?

    defensiv aufjedenfall, offensiv eher nein

    Laut NWZ wollte er "unbedingt zurück in die Region Württemberg". Ich vermute mal auch wegen seinem guten Freund Kozina. Schade dass es da nicht FAG wurde, aber auch verständlich bei der Besetzung im RL. Weil sowohl Sliskovic als auch Ellebaek aber nur einen 1 Jahresvertrag haben könnte ich mir vorstellen dass es da nächste Saison einen Wechsel geben könnte.

    Jawoll, ein Bundesliga-erfahrener Linkshänder! Das war genau, was ich mir noch gewünscht hab. War bei Göppingen in meinen Augen jetzt nie der große Leistungsträger, aber auch nie ein Risiko ihn zu bringen, sehr solide. Ich hatte schon Bedenken, dass man mit Dzialakiewicz als Nr 2 auf der Position in die Bundesliga gehen könnte. Bei aller Liebe, sicher ein netter Kerl, aber schon in der 2. Liga leider überfordert gewesen.

    Damit dürfte der Kader jetzt stehen. Vielleicht noch ein Torwart für die 2. Mannschaft

    Auch wenn nie der auffälligste Spieler über Jahre absoluter Leistungsträger und Alleinunterhalter im RR - hinten wie vorne.

    Wahnsinn was bei den letzten 2 Spielen wieder in der Halle los war. Gefühlt seit dem Final Four 2017 nichts vergleichbares mehr da gewesen.

    Ich weis noch wie die Mannschaft am Anfang der Saison für das Ziel "Platz 6" belächelt wurde. Am Ende muss man sagen, trotz der Verletzungen (hauptsächlich bitter Heymann über die ganze Saison) die erfolgreichste Saison seit langem. Chancen auf den 5ten Platz in Zukunft werden aber trotz eines deutlich besseren Kaders, ua wegen Sarac, schwer

Anzeige