Beiträge von GPFAN

    Vom Spielerkader müsste wohl eher Melsungen Platz 5 haben. Wenn man svchaut wer bei GP die Leistungsträger sind (Kneule, Schiller, Kozina, Heymann) dann sind das außer Heymann nur eher älter werdende Spieler die schon seit Jahren im Mittelfeld spielen

    Sein Auftreten war sicher nur ein Aspekt (für viele davor unbeteiligte aber der Entscheidende), neben übrigens einer auch sportlich nicht erfolgreichen Startsaison mit Rang 11 oder 12 (?). Ein paar Hardcore Rolf Brack Fans und ein paar Skeptiker weil er aus der 2ten Liga kam gab es natürlich auch. Wie du sagst machen es die extrem hohen Ansprüche hier gepaart mit der "Bruddler" Mentalität keinem Trainer leicht.


    Richtig !!
    Sowohl Kozina (Schlag Hals/Gesicht) als auch Schiller (Stoßen in der Luft von der Seite) nehmen billigend eine Verletzung von Lipovina in Kauf !!!
    Das sollte immer Rot geben ... und in den letzten 30 sek dann halt auch 7m !


    Wer das im Video nicht sieht, hat wirklich eine sehr selektive Optik !

    Welch Glück das es neutrale Beobachter wie dich gibt, die eine allumfassende Optik haben.

    warum meckert denn niemand darüber, dass vor dem freiwurf die uhr angehalten wurde? als das am ende des rnl spiels von fag so war, war die aufregung ja sehr groß..
    unabhängig von der letzten sicher strittigen szene, 8 von 10 fehlenscheidungen gegen balingen? würde eher sagen mehrere fehlentscheidungengen gegen beide teams. Da kann man auf göppinger seite auch mit bagerstedts 2 minuten anfangen, mit dem 7-meter pfiff und mit einigen anderen in den ersten 15 minuten mehr

    FAG allerdings nach den Spielen am Mittwoch und Samstag noch mit Spiel am Donnerstag gegen Minden vor dem Spiel gegen Lemgo am Sonntag. Dazu die wohl wichtigsten Heymann, Kozina, Schiller davor noch mit 3 Länderspielen. Ich finde man hat ihnen im Hannoverspiel schon angemerkt das die Frische fehlt, das wird wohl kaum besser. Nur der ewige Tim Kneule kann das wohl ohne Folgen wegstecken..

    ich staune sehr, hier ein paarmal den namen tim kneule zu lesen. klar, er ist gerade vermutlich (mal wieder) in der form seines lebens und ist sicher ein solider, zuverlässiger allrounder - aber wenn er mit 34 zum ersten mal ein nationalmannschaftsturnier spielen würde, nachdem er seine ganze karriere nur zu lehrgängen mitdurfte, hätte das schon eine gewisse komik.

    Ich kann mir fast nur vorstellen das Heymann gemeint ist. Der hat sich aber bisher in Göppingen mehr als gut entwickelt, vor allem wenn man sieht was zB der Wechsel von Michalczik in Richtung größerer Club gebracht hat.

    heymann geht eher zu oft ins 1:1 als zu wenig - das wurde in der vergangenheit auch kritisiert. was ihn aber besonders auszeichnet ist sein kleingruppenspiel mit dem kreis (in person von kozina). dein kommentar dazu verwundert mich deswegen..


    Anfang der Saison war ich noch neidisch auf FAG. Auch von Kretzsche wurde Smarason unheimlich gehypt. Die großen Heldentaten habe ich jetzt weder in der Liga und noch weniger bei der WM gesehen.

    Da würde ich widersprechen. Smarason hatte in der Saison bisher etwas Verletzungspech und einen Großteil der Vorbereitung verpasst. Trotzdem der beste Transfer den FAG seit langer Zeit gemacht hat. Aus dem sehr kritischen FAG Umfeld ist er auf Anhieb einer der ganz wenigen über die man kaum Kritik hört, weil er das Spiel unheimlich belebt.

    ich fand das foul an heymann auch sehr robust, um es vorsichtig auszudrücken.
    der fiel dann ja auch bis hz aus-
    und man merkte fag den ausfall auch an. ein bisschen von der olle.
    grad bis auf 4 ran- jetzt 48. minute wieder minus 6 und eigener ballbesitz

    Um ehrlich zu sein fand ich Heinevetters "Parade" bei der er Schiller entweder im Gesicht trifft, oder das mindestens im Kauf nimmt kritischer

    Auf die Gefahr hin das ich die grüne Brille anhabe:



    ansonsten höre ich in der Schlussphase immer, die Schiedsrichter halten sich zurück und pfeifen keine strittigen Situationen mehr. Das kann man heute mit den 2 2 Minuten Strafen und dem 7 Meter wohl nicht behaupten..

Anzeige