Beiträge von Stifler'sMom

    Laut aktuellem Podcast der KN, bei dem er zu Gast war, hat er noch keinen Plan. Im Moment sieht es nur danach aus, dass er nach seiner Handballkarriere mit seiner Familie in Kiel bleibt. Eine Vertragsverlängerung über 2025 kann er sich grundsätzlich vorstellen, aber nur, wenn er die erforderliche Leistung bringen kann. Nach der Handballkarriere wünscht er sich erst mal ein normales Leben: freies Wochenende, Feiertage mit der Familie verbringen etc.

    Es sei ihm gegönnt !

    Sicherlich wird er mal als " Experte" auftauchen

    Das im Artikel erwähnte Verhalten des Vorstands der Vipers lässt mich ziemlich wütend zurück.

    Könnte jetzt ein paar Kraftausdrücke hier reinschreiben wo mir auch nach wäre aber dann stell ich mich mit den Typen auf eine Stufe .

    Wieder ein gutes Beispiel wie man unserem Sport richtig schaden kann.

    Wenn man so einen Abschied noch bekommt, der privat organisiert ist etc , kann man in der Vergangenheit nicht viel falsch gemacht haben!

    Schön ,dass es sowas heutzutage noch gibt.


    Verhalten vom Vorstand natürlich Schulnote 6 mit Tendenz zur 7 !

    Ich finde die Preise ebenfalls zu hoch.


    Trotzdem ist es einfach Tatsache, dass die Hallen bei den Final Fours bisher IMMER voll waren.


    Und was mir in Köln beim Pokal Final 4 aufgefallen ist : Viele reden ja immer von den sogenannten Eventfans. Ich habe aber auch sehr viele ! Leute außerhalb der Fanblöcke gesehen ( auch auf sehr teuren Plätzen ) , die Anhänger eines Clubs waren und das auch durch Trikots o.ä. gezeigt haben .

    Berlin hat in fast allen Sportarten einen Erstligisten. Mit denen konkurrieren die Füchse nicht nur bei den Sponsoren, sondern auch bei den Zuschauern etc etc ....


    Das Standing in einer Stadt wie Kiel oder Flensburg ist doch ein ganz anderes als das der Füchse in Berlin. Und da können sie noch so erfolgreich sein...

    Jedem seine Meinung, ich verenge da aber nicht wirklich etwas und mache Berlin auch keinesfalls einen Vorwurf. Im Gegenteil, Bob hat scheinbar in Hamburg gelernt. Aber scheinbar hat Berlin eben nicht die Basis genügend Einnahmen für einen breiteren Kader zu generieren. Übrigens sind sie Angetreten in der ehemaligen Mercedes-Benz-Arena haben dann aber schnell in die kleinere und billigere Schmelling-Halle gewechselt. und das Konstrukt mit dem 2.Spielrecht ist ihnen auch gerade um die Ohren geflogen. Die RNL stehen trotz Familie Hopp bei 3,4 Millionen Schulden! Mehr hat der HSVH auch nicht. Also wo bitte verenge ich da etwas?

    Du weißt aber schon, wieviele Erstligisten Berlin im Sport hat ?

    Es ist natürlich in Berlin schwieriger Sponsoren an Land zu ziehen als z.b. in Flensburg oder Kiel, weil die Konkurrenz eine ganz andere ist

    Vom Aufbau einer Fanbase ganz zu schweigen. In Kiel wird man ja schon hibbelig, nur weil Holstein aufgestiegen ist 😉

    Freundschaft!

    Die Idee gibt es seit längerem. Beachhandball bei den Sommerspielen und Hallenhandball dafür bei den Winterspielen. Würde die Anzahl der Sportler bei Sommerspielen etwas reduzieren im Handballbereich.

    Ich könnte mir eher vorstellen, dass es so läuft wie bei den Jugendspielen.

    Beachhandball statt Hallenhandball

    Freundschaft!


    Wenn man es macht, finde ich es in der laufenden Saison besser. Dann hat es auch einen sportlichen Wert. Während der Vorbereitung wären es dann nur noch Vorbereitungsspiele.

    Sportlichen Wert hat der Super Globus 0 ( egal wann er innerhalb einer Saison ausgetragen wird ) der ist eine reine Geldangelegenheit.


    In der Vorbereitung weiß man dann z.b. wo man ca steht und brauch nicht unbedingt die ersten 2-3 Saisonspiele dafür.

    Schließlich würden in einem Halbfinale und Finale jede Mannschaft alles geben, da es halt um einen Haufen Geld geht

    Den Super Globus könnte man wunderbar als Vorbereitungsturnier in der Vorbereitung ansetzen.

    Dann würde er sogar sportlich noch was bringen ...


    Stattdessen muss man Spieltage verschieben, die Tabelle wird wochenlang verzerrt etc etc ....

    1. Ob ich etwas verstanden habe, oder nicht, beurteile ich ausschließlich selber.

    2. Wie und was ich antworte, schreibst du mir als allerletzter vor.

    Immer dieses profilieren wollen auf Kosten anderer.

    Inhaltlich was zum Thema habe ich von dir noch nie gelesen.

    Weder in den Frauenthreads noch bei den Männern.


    Bin gespannt, wann ich das erste Mal deine Meinung zu irgendwas lese anstatt dich sarkastisch zu anderen Meinungen zu äußern!

    Sicher nicht die fehlenden Doppelzimmer, Gemeinschaftsduschen und Gemeinschaftsmahlzeiten aus der Gulaschkanone.

    Du hast

    1. Nicht verstanden , worum es Horst und BR_98 eigentlich geht und

    2. Kannst du natürlich wieder nur so antworten ohne eine eigene Meinung wiederzugeben


    Schade !

    Natürlich muss man sich fragen, wieso unter besseren Bedingungen weniger passiert....


    Ich sehe es doch auch im weiblichen Bereich beim Tennis.

    Auch da ist der deutsche Nachwuchs weit weg von Weltspitze, da kommt gar nichts mehr nach.

    Es ist doch kein Phänomen, dass der weibliche Handball exklusiv hat.


    Beim Tennis wurde darüber ausführlich gesprochen und natürlich hat das auch was mit der Einstellung zu tun.

    Man brauch da nur z.b. Interviews mit Babara Rittner ( Headcoach DTB weiblicher Bereich ) lesen....

    Die Bedingungen werden immer professioneller und trotzdem kommt da deutlich weniger bei rum als früher.


    Im Tennis sind da zig Damen aus Ländern unter den ersten 100 in der Weltrangliste, in denen die Jugendlichen ganz anders aufwachsen, viel mehr leisten müssen um nach oben zu kommen als die Jugend hier in Deutschland.

    Die haben oftmals eine ganz andere Einstellung zu Training usw...



    Ich spare mir jetzt die weiteren Ausführungen, da sie hier in der He schon 234x durchgekaut wurden.


    Mich wundert es nicht, dass wir in Deutschland im sportlichen Bereich immer weiter nach unten rutschen und das liegt nicht mehrheitlich an den schlechten Bedingungen.

    Im Vergleich zu vielen anderen Ländern sind die sportlichen Bedingungen in Deutschland ein Traum.

    Aber viele sind hier so verwöhnt, dass sie sogar noch darüber meckern anstatt froh zu sein, in so einem Land aufzuwachsen

    Das heißt natürlich nicht, dass es nicht auch bei uns was zu verbessern gibt

    Irgendwelche Belege oder einfach schlechter Verlierer?

    Vor allem Beuger, der sich über andere beschwert , weiß Gott was alles vorwirft und die Sperre fordert !


    Und gerade diese Person kommt jetzt , mal wieder ( wenn man sich mal kurz mit den letzten Jahren hier beschäftigt und gesehen hat, was er hier so vom Stapel gelassen hat ) mit so einer polemischen Äußerung!


    Dies darfst du auch gerne wieder melden !

    Doch.

    Sonst hätte man ja Portner nicht gezielt beim Balingen Spiel noch einmal testen können. Den Einfluß kann man aber sicher nur unter bestimmten Voraussetzungen nehmen.

    Natürlich kann von offizieller Stelle eine Anordnung kommen ( siehe Köln und die Torleute ) ! Aber darauf kann niemand außerhalb der offiziellen Stelle Einfluss nehmen ( sprich Vereinsvertreter o.ä. ) . So hatte ich die Frage verstanden

    Zieht man den Schiri Bonus der Füchse in Betracht, ist es nicht dumm, nicht mehr mit zwei Niederlagen der Füchse zu rechnen

    Das ist aber jetzt sehr polemisch!

    Als ob die Füchse nur auf Platz 2 stehen, weil die Schiedsrichter ihnen sehr wohlgesonnen sind

    Doch, hatte er mitbekommen. ;)

    Die Frage schrieb ich, weil ich wissen wollte, wie die Spieler für dieses Procedere ausgewählt werden. Dass das beim BHC - Spiel sicher kein Zufall mehr war, ist mittlerweile klar. Ich wollte wissen, ob "man" theoretisch von außen Einfluss nehmen könnte auf diesen Auswahlprozess im Vorfeld eines Tests.

    Nein !

    Wie kommt man eig darauf, dass ein Matscke auf einmal alles verändern wird bzw wieso wird ihm das zugetraut ?


    In Wetzlar wurde er nach etwas über einem Jahr freigestellt, davor hat er nie Mannschaften trainiert, die solche Ansprüche haben wie Göppingen.

    Für mich ist die Verpflichtung Matschkes aus Göppinger Sicht ein Experiment...


    Wünsche ihm aber natürlich viel Glück

    Hallo Ballsportler,

    Ein sehr schöner Beitrag, für mich persönlich einer der reflektiertesten, die ich hier bislang gelesen habe, zum (aktiven) Einstieg hier im Forum. Herzlich Willkommen in der HE! :hi:

    Ein schöner Beitrag, das stimmt.

    Aber trotzdem bekomme ich am Ende das Gefühl " Sag mal, sind die Damen eig an irgendwas selber Schuld " ?


    Wenn Frauenthreads nur dazu dienen sollen, positive Sachen zu schreiben, obwohl man in den Spielen etc etc auch viel Negatives sieht etc etc und alles Andere wird mit den bekannten Argumenten abgebügelt, da kannste die Frauenthreads auch schließen.

Anzeige