Beiträge von Trecker

    Tunier 1 (Kiel, Essen, Dormagen, Northeim) findet in der Sparkassen-Arena in Göttingen (30km von Northeim entfernt) statt. Schade :/: . Ich hatte gehofft, dass Northeim verzichtet u. das Tunier dafür bei uns in Dormagen stattfindet. Die Wahrscheinlichkeit am 2.Spieltag vor heimischer Kulisse gegen den THW Kiel antreten zu dürfen, wäre für den TSV nicht so schlecht gewesen!


    Die Northeimer sind völlig aus dem Häuschen und träumen schon vom Spiel gegen den THW am zweiten Tag.

    Der Northeimer HC ist aus dem Osten in den Westen gerückt, ohne sich zu bewegen. ;)
    Für die Schuhwallhalle gibt es eine Ausnahmegenehmigung (zu kurz, Brandschutz) mindestens für die kommende Saison, die sich um ein Jahr verlängert, wenn bis zum 01.04.2019 der Bau einer neuen Halle beschlossen wurde.


    Großheidendorn und der NHC sind immerhin alte Bekannte aus Oberligazeiten, ansonsten gibt es jede Menge neue Mannschaften zum Kennenlernen.

    Unsere Kreisstädter (Northeiemr HC) haben sich tatsächlich in der dritten Liga gehalten. :hi:
    Ich bin gespannt, wie nachhaltig dieser Erfolg ist und was jetzt mit der alten Halle passiert, für die es nur eine befristete Ausnahmegenehmigung gibt. In der Lokalpresse wird vom einem Neubau für 11 oder 13 Millionen Euro geschrieben, bei einer Zuschasuerkapazität von 750. Das erscheint mir etwas fragwürdig.


    Trotzdem Glückwunsch in die Kreisstadt zum Klassenerhalt aus der Bierstadt.

    Der Northeimer HC verlegt sein Heimspiel gegen den sechsmaligen deutschen Meister und fünffachen Europapokalsieger TV Grosswallstadt nach Göttingen.
    Das Ganze findet am 15.04. statt.
    Damit dürfte das Platzangebot verzehnfacht werden.
    Quelle: heutige Printausgabe der HNA.

    Rhein-Neckar Löwen - MT Melsungen
    SG Flensburg-Handewitt - HSG Wetzlar
    HSC 2000 Coburg - GWD Minden
    Frisch Auf Göppingen - TVB 1898 Stuttgart
    SC DHfK Leipzig - Füchse Berlin
    HBW Balingen-Weilstetten - THW Kiel
    HC Erlangen - SC Magdeburg
    TBV Lemgo - VfL Gummersbach
    Bergischer HC 06 - TSV Hannover-Burgdorf

    Ist fast schon Wahnsinn über Sinn und Unsinn dieses Spiels zu diskutieren. Was denkt ihr eigentlich wer ihr seid? Coburg ist genauso Mitglied der ersten Bundesliga wie Flensburg. Wir brauchen nicht darüber zu sprechen, dass der HSC die Chance auf einen Punktgewinn hat - das ist klar. Trotzdem freuen sich die Fans, die unter der Woche sportliche 1300 km auf sich nehmen auf dieses Spiel. Und da ist es mir ehrlich gesagt komplett egal, ob das die Flensburger interessiert oder nicht.


    Sorry, ich wollte wirklich nicht den Sinn des Spiels in Frage stellen - im Gegenteil bin ich überzeugt davon, dass jedes einzelne Bundesligaspiel wichtig ist und seine Berechtigung hat.
    Ich hatte nur den Kommentar von Lelle hinterfragen wollen und dazu wollte ich die Ansicht der Coburger erfragen. Ich glaube nicht, dass irgendein Flensburger meint, das Spiel wäre nicht wichtig und wenn die Coburger das genauso sehen, dann wollen alle, dass das Spiel gespielt wird und zwar nicht nur weil es eben gespielt werden muss.

    Für uns ist ein einfaches Spiel, keine Erwartungshaltung, können befreit aufspielen.


    Aber wenn euch der Stress zu groß ist......wir nehmen die Punkte auch so :cool:


    Zu groß wird der Stress nicht sein. Wenn ich mir vorstelle, die SG Vereinsführung würde den Spielern anbieten, nächstes Jahr auf die CL zu verzichten, damit sich alle mal richtig erholen können, würde wohl keiner annehmen.


    Mir ging es aber um etwas anderes: würde man in Coburg lieber verzichten, weil man vermeintlich sowieso keine Chance hat oder ist das nicht gerade auich das Salz in der Suppe für Aufsteiger und Tabellenkellerkinder auch gegen die Branchenführer zu spielen.

    Das war gestern Flensburg mit allem was es kann und das hat für nen Sieg gereicht, viel mehr Aussagekraft hat das Ergebnis nicht.


    Ich hoffe doch sehr, dass wir gestern nicht alles gesehen haben, was die SG kann. Die zweite Halbzeit fand ich persönlich ziemlich schwach von der SG. War es sportliche Größe, den Gegner in eigener Halle nicht demutigen zu wollen oder fehlende Konzentration im Gefühl des sicheren Sieges?


    Ansonsten gebe ich Dir natürlich Recht, dass die Löwen so schlecht nicht oft spielen werden und dass die Aussagekraft nicht besonders hoch ist.

Anzeige