Beiträge von Flink

    Zitat

    warum das, haben die Löwen schon einen möglichen Ersatz ?

    Zumindest weg von den Löwen, sonst macht das Gerücht keinen Sinn, wenn es sinnvolle und unsinnige Gerüchte gibt.

    Das sehe ich ähnlich wie Krösti-Bull. Wenn, dann gerne zur SG. Auch Smits ist sehr interessant für die SG. Es bleibt spannend.

    Das war sicher ein großer Punkt bei M. Hansen und N. Landin, die zu einem Topclub in die Heimat wechseln für bestimmt annähernd ähnliches Gehalt.

    Toft hat nur den 1-Jahresvertrag bei PSG, da hätte er nicht weiter bleiben können (und gut für ihn, das das noch klappte) und wohin sollte er mit 35 Jahren noch groß hin?

    Zurück nach Hause mehr als verständlich.


    Wenn sich der dänische Altenpfleger von der Insel Mors über dieses Steuergesetz beklagt, ok.

    Aber warum das hier immer mit Häme vorgetragen wird, eher unverständlich.

    Gehen die besten Spieler ins Ausland (was sich die wenigsten deutschen Spieler für nicht mal eine Vertragslänge trauen), am liebsten in die HBL, werden sie bewundert und umjubelt. Nutzen sie nach 10 Jahren, also der Hälfte ihrer Profizeit, ihren Vorteil, wird es belächelt.

    Zu Steuerdingen in D für gut Verdienende, auch Sportprofis, sag ich jetzt nichts.

    Henrik Toft wechselt 2023 nach Dänemark zu Mors-Thy mit einem 3-Jahres-Vertrag.

    In diesem Fall richtig back to the roots, bzw. vender hjem ;), da er zu Beginn seiner Karriere schon bei HF Mors gespielt hat.

    Viel Glück und eine gute Zeit dort.

    Steinhauser hat über viele Jahre bei zwei Spitzenteams mitgewirkt und ist, wenn auch aus der 2. Reihe, mit ihnen durchaus erfolgreich gewesen. Er weiß als Teamplayer, wie es geht, welche Mentalität gefragt ist, soll traingsfleissig und diszipliniert sein und ist ein sehr kommunikativer Typ (😉).

    Machulla hätte ihn gerne gehalten, der neue Trainer wird sich auf ihn verlassen können.

    Wie sinnvoll es ist, einen Neuen zum Kapitän zu machen, wird sich zeigen. Manchmal bedarf es vielleicht neuer Impulse von außen in einem Team, kann also auch klappen.

    Bei Hannover sehe ich viele neue und viele junge Spieler, da ist zehn Jahre Ligaerfahrung ganz oben nicht verkehrt.

    Vielleicht war es das, was ihn gereizt hat zu gehen?

    Viel Erfolg für ihn bei dieser Aufgabe!

Anzeige