Beiträge von Urban79

    Geiles Spiel und schön Feuer unterm Dach, womit sowohl Schieris als auch RNL gut umgegangen sind.


    Habt ihr die Absprache in der letzten Auszeit der RNL mitbekommen? Ich glaube, wenn sich Jaganjac daran gehalten hätte, dann hätte Lagergren den Ball nicht ins Haus gefeuert. Das war von "lang" die Rede und das mehrmals. Jaganjac kam dann aber zum Kreuz.

    Runar Sigtrygsson ist eine sehr gute Option und vor allem nicht sooo unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass Aue und Leipzig (bzw. die Manager) eng befreundet sind und sicher darüber reden werden. Runar ist ehrgeizig genug, eine Bundesligatruppe zu trainieren, das hat er in Aue immer schon durchblicken lassen, dass ihm die 2. Liga eigentlich nicht reicht und er höhere Ziele hat.

    Tadaaaa. Runar bis zum Saisonende.

    Runar Sigtrygsson ist eine sehr gute Option und vor allem nicht sooo unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass Aue und Leipzig (bzw. die Manager) eng befreundet sind und sicher darüber reden werden. Runar ist ehrgeizig genug, eine Bundesligatruppe zu trainieren, das hat er in Aue immer schon durchblicken lassen, dass ihm die 2. Liga eigentlich nicht reicht und er höhere Ziele hat.

    Woher weißt du, wie Karsten Günther und seine bisherigen Trainer zusammengearbeitet haben? ich kann mir weder bei Chr. Prokop noch bei Uwe Jungandreas oder jetzt eben André Haber vorstellen, dass sie nicht ihre eigenen Ideen durchsetzen konnten. Dafür ist/war das Spielsystem von Leipzig in der Vergangenheit zu speziell. Gerade unter Prokop war sehr deutlich seine Handschrift (wie jetzt in Hannover) zu erkennen.


    Auch das despektierliche "über" stößt mir etwas auf. Karsten Günther hat es geschafft, aus einer Viertliga-Mannschaft einen gestanden Bundesligisten zu entwickeln.

    Das was Gidsel macht, hat genauso Hand und Fuß, trotz dieser Show. Das ist ja das Außergewöhnliche!

    Das wollte ich nicht in Abrede stellen, kam vielleicht falsch rüber. Ich wollte nur sagen, dass OIM ja kaum Fehler macht. Wie das bei Gidsel ist, kann ich eben nicht beurteilen, aber man könnte eben wegen der Show und dem spektakulärerem Spiel darauf schließen, dass er mehr Fehler produziert. Scheint ja aber nicht so zu sein.

    Stimmt schon, auf der anderen Seite war die Halle in der letzten 2. Liga Saison (2012 müsste das gewesen sein) ziemlich gut gefüllt. Wir reden da von 1.800 bis 2.200 Zuschauern. mag aber auch daran gelegen haben, dass die Halle in einer Phase eingeweiht wurde, als es mitten im Abstiegskampf heiß her ging.


    Aber man muss sagen, dass in dieser Zeit eben viele Potsdamer Eigengewächse und Spieler aus der Region gespielt haben (Marvin Sommer zB.) Das hat auch eine Identifikation geschaffen.

    Das würde voraussetzen, dass sich diese Vereine komplett Bobs Philosophie unterordnen würden. Das kann ich mir bei den Mannschaften/Vereinen nicht vorstellen.


    Vom VfL Potsdam ist schon nicht mehr so viel übrig geblieben, letztlich nur noch die Hülle und die Strukturen/Sportstätten. Die Identifikation mit der Mannschaft muss hart erarbeitet werden, das sieht man an den Zuschauerzahlen. Allerdings spielen sie wirklich einen ganz hervorragenden Handball (habe jetzt aber auch nur das Spiel in Konstanz verfolgt). Aber damit kann man Handball-Herzen erobern.

    Ja stimmt auch wieder. Vielleicht genügt das nicht den Ansprüchen eines möglichen Videobeweises? Ich weiß nicht, wie da was geregelt ist. Es muss schon gewährleistet sein, dass keine Manipulationen zB an der Tonspur, durchgeführt worden sein können.

    Ja, ich meinte dann eben genau das und habe auch nicht von Schlägen/Tritten (Plural) geredet, sondern meine schon diese abwehrende Bewegung. Beim Rest stimme ich dir zu.

    Kreisläufer Wiencek nimmt den Ball auf und läuft nach dem Pfiff Richtung Seitenlinie. Was wollte er da, wenn nicht das Spiel bewußt verzögern? Mancher nennt es Cleverness, TG des SCM unterbunden. Der Einsatz von Weber war natürlich übertrieben.

    Er holt sich den Ball als "Abpraller", weil dem irgendein kleiner Fehler vorausgegangen war. Und nur deswegen geht/läuft er da in Richtung Seitenlinie bzw. Halbfeld.


    Weiß jemand, warum man ihm den Ballbesitz überhaupt abgepfiffen hat? Schritte? Zwei mal?

    Ich bin echt nicht sicher, ob Wiencek da wusste, dass er einen Fehler gemacht hat und das eben zu der kleinen Schaltpause im Kopf geführt hat. Er holt den Ball und steht dabei ja mit dem Rücken zum Tor. Aber es stimmt schon, dass andere dafür auch schon 2 Minuten gesehen haben und wieder andere auch nicht. :S

Anzeige