Beiträge von le_82

    Mem passt von seiner Art nur nach Barcelona oder Paris, der braucht Großstadt, Sonne und bisschen Glamourlife, er ist halt kein Handballarbeiter sondern einer der von der Selbstvermarktung eher zum Fussball passt. Was will der in Magdeburg oder Deutschland?


    Nicht falsch verstehen, ich bin ein großer Fan von seinem Spielstil und ihm als Person.

    Wenn das die Antwort auf eine evtl. anstehende Vertragsverlängerung und Jugend forscht für 2027 ist dann Prost Mahlzeit.


    Ich dachte eigentlich dieses unleidliche Thema Pekeler und Nationalmannschaft hat endlich ein Ende gefunden.

    Naja, Hannover performt halt aktuell nicht. Da wird das Nervenkostüm beim DHB dünner in Hinblick auf Olympia.

    Wichtiger wäre es erst einmal die Option "von Beginn anschauen" im ReLive anzugehen und die Funktion "Atmosphäre" (das Spiel ohne Kommentar) in der App für iOS zu reparieren ;)


    Danke :) :hi:


    DynAndy

    Zufall?

    Auf den Spielberichten von Sachsen Zwickau (1.BL) und VfL Waiblingen

    taucht jeweils eine Kreisläuferin namens Lea Griesser auf......


    Kann das sein?

    Seine Worte unterstreicht nicht nur die Tatsache, dass der Einsatz von Lea Grießer am Samstag für kurze, aber wichtige Pausen bei Stammspielerin Laura Szabo sorgte. Am Sonntag steuerte Laura Nagy sechs Tore beim Sieg der Waiblingerinnen beim HC Leipzig bei. Dass ausgerechnet diese Partie einen Tag nach dem BSV-Spiel stattfand, brachte ein besonderes Kuriosum mit sich: Das Jubelfoto vom Samstagabend vereinte Nagy, Grießer und die Leipzigerin Lara Seidel, die ebenfalls per Zweitspielrecht für Zwickau aufläuft. Keine 24 Stunden später stand das Trio erneut auf dem gleichen Handballfeld, aber in getrennten Teams. "Das war wirklich ein Zufall, dass das ausgerechnet jetzt so war", muss selbst Norman Rentsch über die Situation ein wenig schmunzeln.

    https://www.freiepresse.de/spo…er-seiten-artikel13246977

    Petrzika hat so gewissen Standartformulierungen mit denen er immer wieder zu glänzen versucht.

    Warum er ständig mit seiner "Altherrenwitz- und Klugscheisserart" die großen Spiele moderieren darf bleibt mir ein Rätsel aber das gehört in einen anderen Thread.

    Ich gehe da mit vielem mit, was du geschrieben hast. Ich sehe aber nicht, dass nun unter Alfred der Jugend kein Vertrauen geschenkt wurde. Der von ihm berufene und auch eingesetzte Kader dürfte so ziemlich das niedrigste Durchschnittsalter einer deutschen Nationalmannschaft im Männerhandball haben. Er hat von den jungen Spielern alle spielen lassen und zudem mit Knorr und Köster doch junge Spieler als Gerüst fest eingebaut. Natürlich sieht es mit Uscins auf RR richtig gut aus. Sagt ja auch keiner, dass man nicht immer wieder die Jugend einbauen sollte. Aber bitte, wo hat denn Alfred sich dagegen verweigert?


    Bei mir ist schon der Eindruck entstanden das a) die 5 U21 Weltmeister nur mitgenommen wurden weil die anderen "gestandenen" Bundesligaspieler verletzungsbedingt ausgefallen sind und b) diese auch nur eingesetzt wurden wenn die Personalien aus Plan A nicht verfügbar waren oder nicht performt haben (Häfner, Weber, etc.).


    Ansonsten betrachte ich die verpasste Olympiaquali als Chance diesen Spielern auf dem Niveau Spielpraxis zu geben ohne ständig die weiterhin zu verbrennen die eh schon bei ihren Stammvereinen überspielt sind und werden.


    Von Wiede, Kühn und Co. sollte man sich wirklich langsam mal verabschieden.

    Es ist doch offensichtlich das die keinen Bock mehr auf Nationalmannschaftsstress und Verletzungsrisiko haben.

    Ich denke nicht das er das übernehmen würde, von außen seine Statements zu aktuellen Situation bringen ist eher sein Ding als im Kreuzfeuer der Medien zu stehen.


    Was nicht heißen soll das ich ihn nicht für einen guten Trainer halte nur müsste er das wahrscheinlich auch erst einmal in der Bundesliga unter Beweis stellen.

    Das ist mir v.a. bei den 7m von Mikkel Hansen aufgefallen da er so gar keine Präsenz im Tor hatte.


    Das spricht ja wiederum für die Qualität des Teams das kompensiert zu haben und somit ist mir ein Europameister, der auf allen Positionen top besetzt ist lieber als die 4 man Show der Dänen.

    Dafür glaube ich aber auch das es eine Revanche in Paris geben wird.


    Geile Europameisterschaft mit einem verdienten Sieger. 💪

    Nachdem das Experiment mit Maric ja schon geglückt ist würde dieser Wechsel bei mir nur Kopfschütteln nach sich ziehen.


    Das passt irgendwie so gar nicht zu Karsten Günther.

Anzeige