EHF European League Frauen 2022/2023

  • Die European League der Frauen geht in ihre dritte Saison. Heute wurden die Teilnehmer und die Setzliste für den laufenden Wettbewerb durch die EHF veröffentlicht. Auch Handball-World berichtet ausführlich. Vier Teilnehmer aus Deutschland werden an den Start gehen. Die erste Qualirunde entfällt. In der 2. Qualifikationsrunde müssen der VfL Oldenburg und der Thüringer HC antreten. In der 3. Qualifikationsrunde greifen Borussia Dortmund und der Buxtehuder SV in den Wettbewerb ein.

    Bereits gesetzt für die Gruppenphase sind Ikast Haandbold (DEN), DVSC Schaeffler Debrecen (HUN), Paris 92 (FRA) und Molde Elite (NOR).


    Die Auslosung für die 2. Qualirunde erfolgt am 19.07.2022, 11.00 Uhr, in Wien und wird über YouTube und Facebook gestreamt.


    Anhang: Setzliste der EHF EL 22/23 Frauen

  • 2-3 starke Gegner sind schon in der 2,Quali Runde in Gruppe 2 drin-da kann es auch schnell wieder ins Auge gehen für Oldenburg und den THC-und in der 3 .Runde kommen dann schon die Ganz scheren Gegner...Valcea Viborg der BVB sind dann Hausnummern

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • Damit hat der THC eine schwere Aufgabe vor sich-der VfL sollte das lösen...

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • Damit hat der THC eine schwere Aufgabe vor sich-der VfL sollte das lösen...

    Die Leistungsstärke von Hypo Niederösterreich ist schwer zu beurteilen. Den nationalen Wettbewerb hat man in der letzten Saison dominiert. Allerdings haben ein paar Leistungsträger den Verein nun verlassen (u.a. Steffi Kaiser, die ja schon für den VfL gespielt hat und Ana Pandza). In jedem Fall ein gutes Los für den VfL. Schöne Reise, die nicht zu teuer sein sollte und eine realistische Chance auf ein Weiterkommen.

  • 2. Qualifikationsrunde auf einen Blick ...


    Chambray Touraine Handball (FRA) - Thüringer HC (GER)

    LC Brühl (SUI) - DHC Plzen (CZE)

    SCM Gloria Buzău (ROU) - Costa del Sol Malaga (ESP)

    MKS FunFloor Perla Lublin (POL) - Siófok KC (HUN)

    Rocasa Gran Canaria (ESP) - ZRK Bjelovar (CRO)

    Hypo Niederösterreich (AUT) - VfL Oldenburg (GER)

    Yalikavaksport Club (TUR) - Nykøbing Falster HB (DEN)

    HC Dalmatinka Ploce (CRO) - ZRK Zeleznicar-Indjija (SRB)

    SPONO Eagles Nottwil (SUI) - Fana HE Bergen (NOR)

  • Damit hat der THC eine schwere Aufgabe vor sich-der VfL sollte das lösen...

    Auch wenn es eine Phrase ist, der THC muß da eben durch, wenn er in die Gruppenphase einziehen möchte. In der nächsten Qualirunde warten weitere schwere Gegner und Länderschutz gibt es bei der Auslosung auch nicht, so daß auch der BVB oder Buxtehude Gegner sein könnten. C'est la vie ...

  • Chambray Touraine Handball hat sich mit Laura Van Der Heijden, 2019 Weltmeister und Manon Houette Europameisterin verstärkt, das dürfte die Aufgabe des THC ums Weiterkommen um einiges nochmals erschweren



    · Übersetzung verbergen
    ·

    Alle haben Ahnung vom Handball-außer die Schiedsrichter

  • Die deutschen Teams haben ihre Kader mittlerweile an die EHF übermittelt (mit Ausnahme des BVB). Kleine Überraschung beim VfL: Mit der Trikotnummer 1 wurde Julia Renner gemeldet. Ich bin mir aber sicher, dass man das nur zur Sicherheit für den absoluten Notfall gemacht hat.

  • Es sind zwar noch ein paar Tage bis zum Beginn der 2. Qualirunde, aber ein Tipp, wo bewegte Bilder zu sehen sind, kann nicht schaden. Betrifft den VfL Oldenburg und den THC, siehe Link.


    Aus dem Thread "EHF European League Herren 2022/2023" ...

    Zitat

    Danke für den Tipp! Auf der Website werden noch weitere Streams von Begegnungen mit deutscher Beteiligung angekündigt. Auch für die EL der Frauen.

  • Es sind zwar noch ein paar Tage bis zum Beginn der 2. Qualirunde, aber ein Tipp, wo bewegte Bilder zu sehen sind, kann nicht schaden. Betrifft den VfL Oldenburg und den THC, siehe Link.


    Aus dem Thread "EHF European League Herren 2022/2023" ...

    Schade, ich dachte, es wäre bei ehftv.com zu sehen.

Anzeige