1. BL Frauen - Wechsel und Personalien 2022/2023

  • bei der hsg blomberg hört überraschend der trainer der 2. mannschaft-a jugend und leistungssportkoordinator björn piontek auf, zum saisonende.
    er hatte erst vor ein paar monaten um 2 jahre verlängert.
    es seien zu grosse differenzen mit seinen eigenen vorstellungen- man trennt sich aber im guten.


    piontek ist eine der vielen wichtigen personen, die mehr im hintergrund gearbeitet haben,
    aber unverzichtbar für solch einen top-ablauf wie bei der hsg sind.....

  • bei der hsg blomberg hört überraschend der trainer der 2. mannschaft-a jugend und leistungssportkoordinator björn piontek auf, zum saisonende.
    er hatte erst vor ein paar monaten um 2 jahre verlängert.
    es seien zu grosse differenzen mit seinen eigenen vorstellungen- man trennt sich aber im guten.


    piontek ist eine der vielen wichtigen personen, die mehr im hintergrund gearbeitet haben,
    aber unverzichtbar für solch einen top-ablauf wie bei der hsg sind.....

    das sind die größten verluste wenn diese - sogenanten leute im hintergrund - einen verein nach jahre verlassen. das merken die meisten vereine leider viel zu spät. aber meistens gibt es - ode fast immer - 2 seiten und 2 meinugen, ist aber dennoch oft sehr schade und und am ende verlust von viel know how und es gibt dabei leider nur verlierer :unschuldig: :unschuldig:

  • Hört sich an als ob sie in Dortmund verlängert... ist dann glaube ich eine Geldfrage ... obwohl bei den Mädels Geld nicht alles ist , das hat man schon iin Buxte oft gesehen bzw. erlebt.

  • Ich sehe Alina sehr gerne spielen und hoffe sehr darauf, dass sie auch weiterhin in der bundesliga bleibt! Ob bei dortmund oder wo anders, wäre mir dabei egal. Für Alina und der nationalmannschaft, würde 1-2 jahr ausland allerdings wohl sehr gut bekommen...


    Aber da ich nicht glaube, dass Alina ihre entscheidung vom mehr geld abhängig machen wird, habe ich ein gutes gefühl

  • Nuja, wobei jetzt durchaus offen wäre, ob sie z.B. in Dortmund und Bietigheim nicht letztendlich finanziell besser gestellt wäre, als bei einem internationalen Club...Bei einem Wechsel dorthin würden sicher auch noch andere Faktoren (vll. sogar dominant) eine Rolle spielen.


    Okay, wenn sie jetzt zum WM-Star werden würde, aber muss man auch erstmal werden.

  • Maj Nielsen wechselt von den Luchsen zurück zum BSV. Unterschreibt für zwei Jahre. Für mich ein guter Transfer für Buxte.

  • Zitat

    Maj Nielsen wechselt von den Luchsen zurück zum BSV. Unterschreibt für zwei Jahre. Für mich ein guter Transfer für Buxte.

    Wer wird dafür gehen? Gibt ja dann ein Überangebot auf dieser Position, oder?

  • Ich schätze mal , dass man alle Spielerinnen hält , auch die Verletzten bzw. jetzt so langsam Genesenden hält. Jetzt wieder einen Umbau anzufangen halte ich für falsch... also Verlängerungen mit Lott und Dölle , Süchting usw.. Jo mit Nielsen ist das schon mal eine gute Verpflichtung!!

  • Könnte durchaus ein Kandidat für Leverkusen werden oder?

    das sind die größten verluste wenn diese - sogenanten leute im hintergrund - einen verein nach jahre verlassen. das merken die meisten vereine leider viel zu spät. aber meistens gibt es - ode fast immer - 2 seiten und 2 meinugen, ist aber dennoch oft sehr schade und und am ende verlust von viel know how und es gibt dabei leider nur verlierer :unschuldig: :unschuldig:

  • piontek wäre zweifelsohne auch ein trainer für die 1. liga der frauen....


    grad das weiterentwickeln der jungen spielerinnen klappt wirklich gut-
    und bei der hsg sind etliche wirklich traurig, dass er geht....

  • piontek wäre zweifelsohne auch ein trainer für die 1. liga der frauen....


    grad das weiterentwickeln der jungen spielerinnen klappt wirklich gut-
    und bei der hsg sind etliche wirklich traurig, dass er geht....

    Vom Regen in die Traufe. Der aktuelle Elfentrainer kam meines Wissens auch mit der Reputation eines jungen Trainers, der im Bereich der Nachwuchsentwicklung und im taktischen Bereich gewisse Qualitäten aufweisen kann. Das Ergebnis kann man gerade beobachten. Ich wünsche Herrn Piontek trotzdem ein Engagement in Liga 1. Das Zeug dazu hat er sicherlich.

  • Buchholz/Rosengarten verlängert mit Kreis Läuferin Finja H. und Halle mit Helen M . , einer absoluten Leistungsträgerin dort im Verein. Mal sehen wann die anderen Vereine dann nachziehen...Bei Buxte laufen ja auch einige Verträge zum Saisonende aus...

  • Jane Martens bleibt – Natacha Buhl geht


    Paywall. Der Google Vorschau ist aber zu entnehmen, dass der Vertrag nicht verlängert wurde.


    Zur Personalie Buhl steht nix weiter. Ansonsten aber noch das:

    Zitat

    Trainer Niels Bötel [...] benötigt in jedem Fall eine personelle Alternative zu Steffen, der bisherigen Nummer eins am Kreis. „Am liebsten würde ich mit drei Kreisläuferinnen im Kader arbeiten“, hatte Bötel stets betont. Lampe ist nun gefordert und sagte: „Ich bin dran und habe schon einige Kandidatinnen im Auge.“

  • Nuja, wobei jetzt durchaus offen wäre, ob sie z.B. in Dortmund und Bietigheim nicht letztendlich finanziell besser gestellt wäre, als bei einem internationalen Club...Bei einem Wechsel dorthin würden sicher auch noch andere Faktoren (vll. sogar dominant) eine Rolle spielen.


    Okay, wenn sie jetzt zum WM-Star werden würde, aber muss man auch erstmal werden.

    Wenn ich mir die spiele bei der wm so ansehe ist Alina von dem wm-star der deutschen mannschaft nicht so weit entfernt...... ?!?!? :hi:

Anzeige