Beiträge von Benson

    Ich glaube, es gibt nur noch ganz wenige Fragezeichen, was die endgültigen Nominierungen anbelangt.


    Stammkader:

    Filter, Roch, Döll, Stockschläder, Bölk, Smits, Grijseels, Brons-Petersen, Maidhof, Schirmer, Schulze, Schmelzer => 12 Spielerinnen


    Fragezeichen:

    Roth/Wachter?, Zschocke/Degenhardt/Lott?, Quist/Weigel/Leuchter?, Behrend/Berger?, Antl?


    RR find ich interessant. Leuchter ist mMn die Rückraumspielerin mit dem größten Potential in D. Ich würde sie mitnehmen, notfalls als Rotationsspielerin, die vor Ort mit der Mannschaft trainiert.

    Im Übrigen wissen wir auch wirklich überhaupt gar nichts. Wir wissen nämlich nicht mal, ob Berger und Zschocke in der Sache überhaupt die tatsächlichen Opfer sind. Es wäre rein theoretisch auch denkbar, dass es um konkrete Fälle geht, deren unmittelbare Zeugen Berger und Zschocke wurden. Die Anlaufstelle spricht explizit auch "Angehörige und/oder Personen, die Gewalt und Missbrauch im Spitzensport beobachtet haben" an. Das würde dann auch erklären, wieso sich die beiden nicht zu den Vorwürfen äußern können (Persönlichkeitsrechte Dritter betroffen), warum Heiermann die Kündigungen nicht akzeptieren wollte und wieso Fuhrs Anwalt in Bezug auf die beiden Spielerinnen so kryptisch von "nur Meinungen - eigene Bewertungen - von tatsächlichen Geschehnissen" spricht.

    Das Aufgebot ist doch okay und es werden doch noch einige Spielerinnen dann nicht mit fahren. Auf wieviele wird das Aufgebot dann verringert?? 22 oder 23 Spielerinnen oder nicht mal soviele?? Es sind ja auch Spielerinnen vom BVB dabei ...

    Turnieraufgebot: 16 Spielerinnen + "Rotation". Bei anderen Nationen waren das dann meist 19 oder 20 Spielerinnen, Deutschland hat aber in den letzten Jahren meist nur noch eine dritte Torhüterin plus maximal eine weitere Spielerin mitgenommen.


    Bemerkenswert ist noch, dass Kalmbach im erweiterten Kader steht. Sie ist zu einem Zweitligisten gewechselt und steht weiter im DHB-Fokus. Das zeigt dann wohl auch, wie wenig Auswahl Gaugisch hat.

    nach info von "der westen" soll d. schlechter (trainer 2.) unter mithilfe des sportlichen leiters (nicht heiermann)

    zunächst übernehmen....

    Das geht dann vermutlich aber nur für ein paar wenige Spiele, da beide nicht über die erforderliche A-Lizenz verfügen?

    Deutscher 35er Kader für die EM benannt:


    ➡️ https://www.handball-world.new….r/news-1-2-20-46328.htm


    Ein paar kleinere Überraschungen sind meines Erachtens dabei (z.B. Friedberger, aber nicht Franz). Berger hat 9 Monate nicht gespielt und steht auch im erweiterten Kader. Da kann man wohl davon ausgehen, dass wir sie vor der EM-Pause dann auch noch mal im Vereinshandball spielen sehen. Die Nominierung von Süchting und Steffen finde ich auch gut.


    Was den endgültigen Kader anbelangt, würde ich mir vor allem auf Rückraum rechts eine mutige Entscheidung vom Bundestrainer wünschen.

    Ich vermute mal, sie haben die Buchstaben der beiden Hauptkonkurrenten ausgeschnitten und dann neu zusammengesetzt. Bedingung war allerdings, dass der neue Name nicht länger sein darf als der der Konkurrenz. KZS und AYNS haben es berechtigerweise nicht in die Endauswahl geschafft. ;)

    Dass Mia Zschocke schon so schnell einen neuen Verein verkündet, finde ich übrigens überhaupt nicht überraschend oder in irgendeiner Form verwerflich. Sie ist Mitte 20, von Beruf Handballspielerin und seit letzte Woche ohne einen Arbeitgeber. Sollte sie stattdessen beim Arbeitsamt aufschlagen und ALGI beantragen, nur damit auf keinen Fall der Eindruck entsteht, sie hätte ihren Wechsel forciert?


    Mal ganz davon abgesehen, dass schon in wenigen Wochen ein großes Nationalmannschaftsturnier ansteht und man ganz ohne Spielpraxis und mit Trainingsrückstand vermutlich nicht vom Bundestrainer berücksichtigt wird.

    Laut der offiziellen BVB PM zum Saisonstart ist mit Anastasiya Sivukha noch eine weitere Spielerin "krankgeschrieben". Auffällig zu dieser Spielerin ist aber, dass sie im offiziell vom BVB gemeldeten Kader auf HBF-info gar nicht geführt wird. Beim offiziellen Mannschaftsfoto scheint sie aber dabei gewesen zu sein (Trikot Nr. 37?).

    Auf der neuen HBF Webseite wird die junge Belarussin nicht mal unter den Neuzugängen geführt.

    https://www.handball-bundeslig…ssia-dortmund/transfers/1

    In den BVB Vorberichten zu den ersten beiden Saisonspielen wurde ihr Fehlen auch nicht weiter erwähnt. Ist die Spielerin überhaupt noch beim BVB?

    Ich bin etwas verwundert, dass hier immer wieder User schreiben, es wäre völlig unklar, worum es hier geht. Ich bin seit 20 Jahren in diesem Forum unterwegs und diese Gerüchte zu Fuhr sind fast genauso alt. Ich wollte das eigentlich nicht machen, aber ich denke es dient der Transparenz. In diesem riesigen Forums-Archiv befinden sich mehrere Indizen, aus denen man ableiten kann, worum es geht. Ich habe es bereits im anderen Thread erwähnt, einer dieser Indizen ist sehr konkret. Ich habe mir die Mühe gemacht, ihn für euch rauszusuchen:

    1.Bundesliga Frauen 2010/2011

    Liest euch diesen Beitrag durch und erkennt die Gemeinsamkeit zum Fall Dulfer/Smits. Vielleicht gibt es die selbe Gemeinsamkeit auch im aktuellen Fall, aber im Interesse der beiden Spielerinnen sollte man darüber hier nicht spekulieren.


    Trollinger / Ronaldo : Falls dieser Querverweis nicht gewünscht ist, solltet ihr meinen Kommentar löschen. Ich denke, der alte Kommentar könnte eventuell auch von anderen Medien aufgegriffen werden.

    Mit Abschluss des zweiten Spieltags haben alle Vereine nun jeweils ein Heimspiel bestritten. Zuschauerschnitt: 593 Zuschauer - das ist besser als in der letzten Saison, aber natürlich immer noch deutlich unter Vor-Corona Niveau. Ich glaube in den besten Jahren lag der Gesamtzuschauerschnitt der Liga irgendwo zwischen 900 und 1000 Zuschauer pro Spiel

    Der Abgesang kam aber auch reichlich früh. Das war einfach auch Pech, direkt an einen starken THC zu geraten.

    Das heutige Ergebnis ist jedenfalls eine positive Überraschung. Konnte leider nicht schauen, aber ich hätte definitiv mit einem Leverkusener Sieg gerechnet. Für Bayer war das ja eigentlich ein Pflicht-Heimsieg, wenn man nicht unten reinrutschen will.

    FTC heute ohne Cvijic, Tomori und Szucsanzki. Das ist schon ne Schwächung.


    Trotz Ankündigung im Moment noch nicht auf ehf-tv gelistet.:/:

    Wer letzte Woche das FTC-Spiel gesehen hat, könnte in Frage stellen, ob der Ausfall von Cvijic wirklich eine Schwächung ist. Die war noch nie die schnellste, was die Vorwärts- und Rückwärtsbewegung anbelangt, aber letzte Woche kam sie mir noch mal langsamer vor. Diese Spielerin passt mMn überhaupt nicht zum sonst so sehr auf Schnelligkeit ausgelegten FTC-Angriffsspiel.




    Sorry, aber wenn man den Trainer aus der Schusslinie nehmen wollte und auf keinen Fall der Eindruck einer Suspendierung entstehen sollte, dann hätte man Samstag morgens eine PM als Erklärung rausgeben müssen und zusätzlich auf der Webseite veröffentlichen können. Das ist alles so unprofessionell beim BVB Handball. Heute abend wurde ein Spielbereicht auf die BVB-Webseite gestellt und dort wird nichtmal erwähnt, dass Fuhr abwesend war.

    Das wird es für Andre Fuhr gewesen sein. Ich hoffe die beiden Mädels können so schnell wie möglich bei ihren neuen Vereinen starten und wieder Spaß haben, um dann zur alten Stärke zurückzufinden.

    Wenn der Grund für die Kündigung evtl. hinfällig ist, könnte es doch auch durchaus sein, dass Berger und Zschocke schon bald wieder für den BVB auflaufen?

Anzeige