Beiträge von stevecitron

    Naja die Spieler von Frischauf haben auch ein absolut unterirdisches Wurfrepertoire. Wenn da im Training so geworfen wird, denken sich die Torhüter auch, "wow bin ich stark" und im Spiel wundern sie sich dann, wenn sie keinen Ball sehen.

    Die Außen extremst schwach bei Frischauf. Die letzte Szene im Spiel exemplarisch. Kein Außen von Frischauf hätte den Ball getroffen, genauso hätte kein anderer Torwart den reingelassen. In die kurze Ecke bei ganz schlechtem Winkel. Stehenbleiben und dann soll er den Dreher oder den Kopfleger versuchen.

    Schiller dürfte bisher eine Quote von 20 % haben inkl. 7m.

    Genauso die anderen Außen. Wie wichtig gute Außen sind, hat man gestern bei den Löwen gesehen.

    Ein ganz schwacher Auftritt im Angriff wieder.

    Und klar bekommt man in der Schlußsekunde einen Wurf aus dem Nullwinkel in die kurze Ecke.

    Außen und Torhüter wieder mal deutlich zu schwach.

    Rote Karte für Kozina ein Witz. Schauspieler gibt es wohl nicht nur im Fußball.

    Für Frischauf wird es schwer in der Bundesliga.

    Ich habe gelesen man sei hochkonzentriert und maximal heiß... oje, oje, oje.

    Katastrophal! Mit diesem Budget und den Voraussetzungen so eine furchtbaere Entwicklung. Absolut enttäuschend. Das macht keinen Spaß.

    Auf Außen kannst du 2 Hütchen aufstellen. Der gegnerische Torwart wird jedes Mal warm geschossen. Hat sich auch in der Vorbereitung schon angedeutet. Wenn die Außen mal einen Ball bekommen, ist die Quote auch schwach. Rückraum zu schwach. Mitte ideenlos. Abwehr auch nur phasenweise auf der Höhe. So wird das nichts.

    Katastrophale erste Halbzeit in dieser Saison.

    Vieles war zu erwarten. Die Außen gehören zu den schwächsten in der Liga. Chancenverwertung wie letztes Jahr katastrophal. Angriff ideenlos. Rückraum zu schwach. Abwehr nur durchschnittlich. Dass wird dieses Jahr wieder nichts. Hochgradig peinlich und nicht erstligatauglich dieser Auftritt. Bei den letzten Minuten ist durchaus die Charakterfrage zu stellen.

    Naja, mehr als Platz 14 sollte schon drin sein. Man kann sich ja jetzt auf die Liga konzentrieren. Aber es ist schon richtig, so ganz das große Potenzial sehe ich momentan auch nicht.

    Aber wer weiß, wenn die Mannschaft mal ins Rollen kommt....

    Ich bin aber immer noch der Meinung, dass die Trainerposition nicht ideal gelöst ist.

    Was im Rückraum geht, muss man mal abwarten. Heymann wäre ein Schlüsselspieler, aber ich denke ihn kann man nicht fest einplanen.

    Man hätte vielleicht auf RM etwas machen müssen, genauso auf LA.

    Was für eine schwache Saison von Frischauf!

    Baur für mich auch schon gnadenlos gescheitert. Hat die Mannschaft nicht in den Griff bekommen.

    Mir fehlt die Phantasie, wie das nächstes Jahr besser werden soll, da fehlt es an allen Ecken und Enden. Die vermeintlichen Leader wie Kneule, Schiller und Kozina sind deutlich über ihren Zenit hinaus. Baur für mich kein Trainer, der die Jungs weiter bringt.

    Torhüter??? 2-3 Weltklasse und dann 8-10 mal Kreisklasse. Aber eigentlich die komplette Mannschaft spielt so!

    Das ist zumindest mal ein internationales Turnier auf neutralem Boden.

    Montpellier-Füchse wäre ein würdiges Endspiel gewesen - Ausgang nicht vorhersehbar.

    Und die beiden anderen haben berechtigte Aussenseiter-Chancen.

    Kann ein interessantes WE werden.

    Wieso wäre Montpellier gegen Berlin ein würdiges Endspiel gewesen?

    Ich sag mal Frischauf gegen Grannollers wäre würdiger gewesen!

    Berlin und Montpellier haben sich gerade mit Ach und Krach ins Final Four!

    Stimmung in der Hölle Süd mal wieder wenig höllisch, aber dafür war unsere zweite Halbzeit höllisch schlecht. Höhö. Wobei die eigentlich ähnlich wie die erste war, nur dass Rudeck uns in den ersten 30 Minuten im Spiel gehalten hat. Kein Zugriff in der Abwehr, katastrophales Überzahlspiel und auch sonst im Positionsangriff Standhandball. Bei Göppingen hat dagegen so ziemlich alles geklappt. Hätte jetzt nicht gegen uns sein müssen, aber gut, ist dann halt so.

    Ist die Frage, ob du vor Ort warst, oder es am Fernseher gesehen hast.

    Wenn die Halle voll ist und das Spiel entsprechend, ist mit Sicherheit die Stimmung sehr gut in der Halle.

    Mitunter kommt das bei der Übertragung nicht ganz rüber.

    Aber klar ist, wenn Frischauf wie zuletzt rumgurkt, ist es auch mitunter etwas leiser.

    Gegen die Löwen oder Flensburg war schon Betrieb in der Halle.

    Für Frischauf wäre es insgesamt gut noch mehr frischen Wind reinzubringen... es wirkt so als ob es sich ein paar zu gemütlich gemacht haben bei Frischauf.

    Anders kann man sich die negativen Ausschläge nicht erklären. Wahnsinn was Frischauf teilweise für bescheidene Auftritte abgeliefert hat.

    Grundsätzlich sind die Außenpositionen auch viel zu schwach besetzt.

    Frischauf scheint sich auf den Europapokal zu konzentrieren...

    Das wird am Ende aber wahrscheinlich trotzdem nicht reichen. Das Maximale wird das Final Four sein.

    In der Liga wird man es noch bissle ausklingen lassen.

    Schade, dass Frischauf die Spieler für die neue Saison schon zusammen hat. Bei den Isländern gab es ein paar interessante junge Spieler.

    Weiß einer, was mit Sarac ist? Der Zusammenprall mit den Köpfen sah nicht gut aus. Ich drücke ihm die Daumen, dass es keine Gehirnerschütterung ist.

    Da wirst du von Frischauf bis Donnerstag Abend nichts erfahren. Genauso bei David Schmidt.

    Wäre für Frischauf natürlich bitter. Aber mit Verletzungspech hat Frischauf diese Saison schon gewaltig zu kämpfen!

Anzeige