32. Spieltag: VfL Gummersbach - Rhein-Neckar Löwen

  • Zumal er auch noch kräftig einstecken musste. Mit seinem Einsatz hinten und vorne hätte ihm ne Pause gut getan.

    Richtig 60 Minuten durchkeulen ist auch einmal die Woche nicht unbedingt für jeden möglich. Und ein paar Minuten Entlastung durch Schluroff sind drin.


    Mir hat Mappes gestern gut gefallen. Ole etwas von der Rolle.

  • Als Birlehm hätte ich meine Loyalität, insbesondere mit dem Wissen wo ich ab Sommer eh eine Etage höher spiele, schon lange verlassen.

    Hut ab dass er das seit Monaten so mitmacht…

    Aus dem Interview beim Mannheimer Morgen vom Samstag:

    "Als ich im Januar 2022 gekommen bin, standen die Löwen auf Platz acht oder neun. Das war mir aber egal. Denn dieser Verein war etwas Besonderes für mich und wird es auch immer sein. Damals habe ich die Chance gesehen, von Mikael Appelgren zu lernen. Er gehörte in seinen Hoch-Zeiten meiner Meinung nach zu den drei besten Torhütern der Welt. Von ihm wollte ich profitieren, anschließend meine eigenen Fußstapfen hinterlassen und eine Ära prägen. Ich bin ganz klar mit der Ambition gekommen, mit den Löwen etwas aufzubauen und in der Champions League zu spielen. Wenn ich damals neben den Löwen noch die Wahl zwischen Berlin und Flensburg gehabt hätte, wäre ich trotzdem nach Mannheim gegangen".


    Und zum Thema Konkurrenzkampf:

    "Wir sind selbst verwundert, dass es so gut funktioniert hat. Gerade in der Hinserie hatte man das Gefühl, dass unser Trainer Sebastian Hinze würfeln kann. Jeder hat seine Leistung gebracht und solch eine Trainingsqualität auf der Torwartposition wie in dieser Saison habe ich noch nie erlebt. Aber die Gesamtsituation und die Konstellation mit drei Toptorhütern war natürlich trotzdem sehr anstrengend und belastend."


  • Und mein Punkt ist, dass man als Profihandballer 1 Spiel in der Woche 60 Minuten durchhalten sollte.....

    Da nach 45 Minuten von Ermüdung bzw Verletzungsgefahr zu sprechen, finde ich komisch.


    Natürlich ohne internationale Zusatzbelastung wie Döna und CL !

    Jein. Natürlich ist es für uns von Vorteil, wenn wir nur ein Spiel in der Woche haben aber trotzdem erhöht sich das Risiko, wenn du 60 Minuten durchackern musst und das über eine Saison gesehen. Um ehrlich zu sein würde ich Miro trotzdem mehr im Angriff spielen lassen. Er macht das mittlerweile ordentlich und Julian hat die letzten Spiele im Angriff manchmal etwas geschwächelt. Ist jetzt natürlich auch meckern auf hohem Niveau aber ich hätte Miro einfach ein paar mehr Minuten gegeben.

  • Was spielt T... auf RR eigentlich pro Spiel so an gezwirbelten Gruselpässen ins Nirwana?


    Als 1-1-Elastikshooter ist er ja top. Mit ihm passtechnisch zusammen zu spielen, ist aber schon stark gewöhnungsbedürftig. Sein Ersatzmann in der Schlussphase war dann sogar noch passunsicherer.


    Das alles muss die VfL-Defensive kompensieren. Hut ab vor dieser Abwehr um Köster, Gieseler und Co. Man stelle sich einen Smits oder gar Gidsel bei Gummersbach vor. Da könnte diese Truppe ja ganz oben angreifen.

  • Was spielt T... auf RR eigentlich pro Spiel so an gezwirbelten Gruselpässen ins Nirwana?


    Als 1-1-Elastikshooter ist er ja top. Mit ihm passtechnisch zusammen zu spielen, ist aber schon stark gewöhnungsbedürftig. Sein Ersatzmann in der Schlussphase war dann sogar noch passunsicherer.


    Das alles muss die VfL-Defensive kompensieren. Hut ab vor dieser Abwehr um Köster, Gieseler und Co. Man stelle sich einen Smits oder gar Gidsel bei Gummersbach vor. Da könnte diese Truppe ja ganz oben angreifen.

    Dafür muss Heiner erst paar nette Sponsoren rankriegen, um solche Spieler zu bezahlen :lol:

  • Der zweite RR, Oskarsson, ist sonst deutlich sicherer. Ist eine Leihgabe von den Neckarlöwen und war gestern gegen seinen eigentlichen Verein wohl etwas übermotiviert. Unser Abwehrspieler heißt übrigens Tom Kiesler und nicht Gieseler.😄

  • Hab ich ein anderes Spiel gesehen? Schluroff hat doch einige Minuten in Angriff und Abwehr gespielt?! Köster musste nicht durchspielen..

    Und Oskarsson ist auch sonst nicht ballsicherer als Gigi. Es wird langsam besser, doch am Anfang hat er doch einige Pässe nicht gefangen oder weggeschmissen.

  • Hab ich ein anderes Spiel gesehen? Schluroff hat doch einige Minuten in Angriff und Abwehr gespielt?! Köster musste nicht durchspielen..

    Und Oskarsson ist auch sonst nicht ballsicherer als Gigi. Es wird langsam besser, doch am Anfang hat er doch einige Pässe nicht gefangen oder weggeschmissen.

    Natürlich hat Schluroff zwischendurch gespielt. Kösti war trotzdem durch (so meine Empfindung). Bin mir auch nicht sicher, was Goggi in der Auszeit bei 54:51 angesagt hat. Die war etwas verworren. und danach 7 vor bei 5 Minuten zu gehen, da sollte man auch dem Julian mal eine Pause gönnen können. Zumal im IB ja Tom und Zeman spielten und Miro sicherlich auf halb decken kann.

  • "Kösti" sieht doch permanent so aus als könnte er nicht mehr. :lol: Das hat wahrscheinlich was mit seiner Mimik und seiner Körperhaltung zu tun, keine Ahnung. Ich finde einfach, er sieht quasi immer voll fertig aus, obwohl das ganz sicher selten der Wahrheit entspricht. Ich denke, er ist topfit, sonst wäre er wahrscheinlich schon häufiger verletzt gewesen. Wird interessant zu sehen sein, wie sich das ganze kommende Saison mit der Doppelbelastung darstellt, auch weil Mahé ebenfalls nicht mehr der Jüngste und bekanntermaßen noch nie der Ausdauerndste war.

  • "Kösti" sieht doch permanent so aus als könnte er nicht mehr. :lol: Das hat wahrscheinlich was mit seiner Mimik und seiner Körperhaltung zu tun, keine Ahnung. Ich finde einfach, er sieht quasi immer voll fertig aus, obwohl das ganz sicher selten der Wahrheit entspricht. Ich denke, er ist topfit, sonst wäre er wahrscheinlich schon häufiger verletzt gewesen. Wird interessant zu sehen sein, wie sich das ganze kommende Saison mit der Doppelbelastung darstellt, auch weil Mahé ebenfalls nicht mehr der Jüngste und bekanntermaßen noch nie der Ausdauerndste war.

    Gegen die SG hat man das gestern Mitte der 2. HZ im Angriff gut getimt. Da kam der Wechselwunsch und GVS hat sofort drauf reagiert. Ergebnis ist bekannt. Ein nicht überzubewertender, aber trotzdem verdienter Sieg bei der SG.

Anzeige